Gesundheit

Wann können Sie den Herzschlag des Fötus hören?

, Jakarta - Für viele Paare ist die Schwangerschaft etwas, auf das sie sich freuen können. Im ersten Trimester werden Mütter körperliche Veränderungen im Zusammenhang mit Hormonen spüren, wie zum Beispiel: morgendliche Übelkeit. Um Ihren Gesundheitszustand während der Schwangerschaft zu überprüfen, ist es wichtig, regelmäßige Kontrolluntersuchungen bei Ihrem Geburtshelfer durchzuführen.

Bei einer Untersuchung beim Frauenarzt empfiehlt der Arzt in der Regel der Mutter, eine Ultraschalluntersuchung durchzuführen. Durch diese Untersuchung lassen Ärzte in der Regel auch die Mutter den Herzschlag des Fötus hören und erklären den Zustand des Fötus im Mutterleib genauer. Aber wann kann die Mutter den Herzschlag des Fötus im Mutterleib hören?

Lesen Sie auch: Seien Sie wachsam, dies ist eine Anomalie in der Schwangerschaft

Den fetalen Herzschlag hören

Den Herzschlag des Babys zum ersten Mal zu hören ist etwas, auf das man sich freuen kann und kann werdende Eltern ermutigen. Der fetale Herzschlag kann erstmals 5 1/2 bis 6 Wochen nach der Schwangerschaft durch vaginalen Ultraschall festgestellt werden. Dann sind manchmal die ersten Anzeichen eines sich entwickelnden Embryos zu sehen.

In der 7. Schwangerschaftswoche ist der Herzschlag besser zu hören. Zu diesem Zeitpunkt kann der Arzt einen Bauchultraschall planen, um sicherzustellen, dass die Schwangerschaft gesund ist.

Lesen Sie auch: 3 Möglichkeiten, das Alter zu berechnen Schwangerschaft

Ultraschalluntersuchung zur Erkennung des fetalen Herzschlags

Nach einem positiven Schwangerschaftstest empfehlen Ärzte, einen Scan zu planen Ultraschall Frühschwangerschaft etwa 7 bis 8 Schwangerschaftswochen. Einige medizinische Fachkräfte planen jedoch den ersten Ultraschall, wenn das Gestationsalter zwischen 11 und 14 Wochen erreicht.

Ihr Arzt kann diesen Scan jedoch bereits nach 6 Wochen empfehlen, wenn Sie eine Reihe von Dingen bemerken, wie zum Beispiel:

  • eine Vorerkrankung gehabt haben;

  • Hatte eine Fehlgeburt;

  • Hatte in früheren Schwangerschaften Schwierigkeiten, die Schwangerschaft aufrechtzuerhalten.

Bei der ersten Ultraschalluntersuchung überprüft der Arzt oder Ultraschalltechniker Folgendes:

  • Bestätigen Sie eine lebensfähige Schwangerschaft und überprüfen Sie, ob eine nicht lebensfähige Molaren- oder Eileiterschwangerschaft vorliegt;

  • Bestätigen Sie die fetale Herzfrequenz, die fetale Herzfrequenz sollte nach 6-7 Wochen zwischen 90-110 Schlägen pro Minute (bpm) liegen. In der neunten Woche beträgt die Herzfrequenz eines gesunden Fötus 140-170 Schläge pro Minute.

  • Misst die Länge der Krone bis zum Gesäß, um das Gestationsalter zu bestimmen;

  • Erkennen Sie eine abnormale Schwangerschaft.

Wenn Sie zu Hause einen Schwangerschaftstest gemacht haben, gehen Sie sofort ins Krankenhaus, um eine Schwangerschaft zu bestätigen. Jetzt können Sie über die Anwendung vorab einen Termin bei einem Gynäkologen vereinbaren .

Lesen Sie auch: 5 Tipps für schwangere Frauen, die noch arbeiten

Was ist, wenn der fetale Herzschlag schwer zu erkennen ist?

Es ist sehr wahrscheinlich, dass Ärzte Schwierigkeiten haben, die Herzfrequenz des Fötus zu überprüfen, insbesondere wenn zum ersten Mal eine Ultraschalluntersuchung durchgeführt wird. Im Allgemeinen tritt dieser Zustand auf, weil Sie ihn zu früh überprüfen lassen. Mutter braucht sich jedoch keine Sorgen zu machen. Der Arzt kann in ein bis zwei Wochen einen weiteren Ultraschall planen.

Andere Gründe, die dazu führen können, dass der Herzschlag des Fötus schwer zu hören ist, sind die Mutter mit einer gekippten Gebärmutter oder die Mutter mit einem großen Bauch. Wenn kein Herzschlag erkannt wird, überprüft der Arzt die fetalen Messungen.

Nach der 6. Woche und wenn kein Schwangerschaftssack mehr vorhanden ist, wird der Arzt Sie bitten, einen Bluttest zur Bestätigung der Schwangerschaft durchzuführen, oder Sie bitten, einige Tage später für einen Ultraschall wiederzukommen.

Studie 1999 zitiert Gesundheitslinie berichtet, besteht eine 78-prozentige Chance, die Schwangerschaft fortzusetzen, wenn nach 6 Wochen ein Herzschlag erkannt wird. Nach 8 Wochen besteht eine Chance von 98 Prozent und nach 10 Wochen steigt sie auf 99,4 Prozent. Dies beweist, dass regelmäßige Kontrollen beim Geburtshelfer notwendig sind, um die Gesundheit von Mutter und Fötus zu erhalten.

Referenz:
Babyzentrum. Zugegriffen 2020. Wann kann ich den Herzschlag meines Babys hören?
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. Wie früh können Sie den Herzschlag des Babys per Ultraschall und per Ohr hören?
Live-Wissenschaft. Zugegriffen 2020. Ist ein „fötaler Herzschlag“ wirklich ein Herzschlag nach 6 Wochen?