Gesundheit

Nicht auf die leichte Schulter nehmen, dies ist ein Symptom der Beri-Beri-Krankheit

, Jakarta – Beriberi wird durch einen Mangel an Vitamin B-1 verursacht, daher wird er auch als Thiaminmangel bezeichnet. Es gibt zwei Arten von Beriberi, nämlich nasse Beriberi und trockene Beriberi. Nasses Beriberi beeinflusst im Allgemeinen das Herz- und Kreislaufsystem.

Im Extremfall kann nasses Beriberi sogar zu Herzversagen führen. Bei trockener Beriberi schädigt diese Art im Allgemeinen die Nerven und kann zu einer verminderten Muskelkraft bis hin zu Muskellähmung führen. Aus diesen Gründen kann Beriberi unbehandelt lebensbedrohlich sein.

Lesen Sie auch: Warum sind Alkoholiker gefährdet für Beriberi?

Eine der Hauptursachen für Beriberi ist eine thiaminarme Ernährung. Die Krankheit ist in Gebieten mit Zugang zu vitaminreichen Lebensmitteln wie Frühstückszerealien und Brot sehr selten. Beriberi kommt jedoch am häufigsten in Gebieten vor, in denen die Nahrung nur ein Zehntel der Thiaminmenge enthält, wie z. B. weißer Reis.

Personen, die Zugang zu thiaminreichen Nahrungsmitteln haben, haben ein geringes Risiko, Beriberi zu entwickeln. Derzeit treten die meisten Fälle von Beriberi bei Menschen auf, die Alkohol trinken. Neben dem Alkoholkonsum sind weitere Faktoren:

  • Haben Sie genetische Beriberi, eine seltene Erkrankung, die den Körper daran hindert, Thiamin aufzunehmen.
  • Haben Sie eine Hyperthyreose (eine überaktive Schilddrüse).
  • Extreme Übelkeit und Erbrechen während der Schwangerschaft.
  • Hatte eine bariatrische Operation.
  • AIDS haben.
  • Haben Sie länger anhaltenden Durchfall oder nehmen Sie Diuretika ein.
  • Sich einer Nierendialyse unterziehen.

Symptome von Beriberi

Die Symptome von Beriberi können je nach Art variieren, ob es sich um nasse Beriberi oder trockene Beriberi handelt. Bei nassem Beriberi umfassen die Symptome:

  • Atemnot bei körperlicher Aktivität.
  • Wachen Sie mit kurzen Atemzügen auf.
  • Schneller Herzschlag.
  • Schwellung in den Unterschenkeln.

Lesen Sie auch: Welche Anzeichen der Beriberi-Krankheit sollten von einem Arzt überprüft werden?

Während die Symptome von trockenem Beriberi sind:

  • Verminderte Muskelfunktion, insbesondere in den unteren Gliedmaßen.
  • Kribbeln oder Gefühlsverlust in den Füßen und Händen.
  • Verwechslung.
  • Schwierigkeiten beim Sprechen.
  • Gag.
  • Lähmung.

Tatsächlich können Beriberi-Symptome leicht durch die Einnahme von Thiaminpräparaten behandelt werden. Zusätzlich zur Einnahme von Nahrungsergänzungsmitteln kann Ihr Arzt Thiamin-Injektionen oder Pillen verschreiben.

In schweren Fällen kann Ihr Arzt Ihnen Thiamin intravenös verabreichen. Während des Behandlungszeitraums werden Menschen mit Beriberi immer durch nachfolgende Bluttests auf Fortschritte überwacht, um zu sehen, wie gut der Körper das Vitamin aufnehmen kann.

Prävention von Beriberi

Der wichtigste Schritt zur Vorbeugung von Beriberi ist eine gesunde Ernährung, die thiaminreiche Lebensmittel enthält. Einige Arten von Lebensmitteln, die reich an Thiamin sind, nämlich:

  • Erdnüsse und Erbsen
  • Getreide
  • Fleisch
  • Fisch
  • Milch
  • Verschiedene Gemüsesorten wie Spargel, Kürbiskerne, Rosenkohl, Spinat und Rote Beete
  • Auch Frühstückscerealien, die Thiamin enthalten, sind gut zum Verzehr geeignet.

Denken Sie daran, dass das Kochen oder Verarbeiten der oben aufgeführten Lebensmittel ihren Thiamingehalt reduzieren kann. Wenn Sie Ihrem Kleinen Säuglingsmilch geben möchten, sollten Sie auch darauf achten, dass die Milch genügend Thiamin enthält.

Achten Sie auch darauf, Milchnahrung an einem vertrauenswürdigen Ort zu kaufen. Die Begrenzung des Alkoholkonsums kann auch das Risiko der Entwicklung von Beriberi verringern. Personen, die gerne Alkohol konsumieren, wird empfohlen, sich regelmäßig auf Vitamin B-1-Mangel untersuchen zu lassen.

Lesen Sie auch: Kinder mit Beriberi, beugen Sie es mit diesen 8 Möglichkeiten vor

Wenn Sie weitere Fragen zu anderen Gesundheitszuständen haben, sprechen Sie einfach mit Ihrem Arzt . Klick einfach Sprechen Sie mit einem Arzt was ist in der app um den Arzt jederzeit und überall zu kontaktieren über Plaudern, und Sprach-/Videoanruf. Komm schon, beeile dich herunterladen Anwendung im App Store oder Google Play!