Gesundheit

Ist ein Antikörper-Check nach Erhalt des COVID-19-Impfstoffs erforderlich?

, Jakarta - Der COVID-19-Impfstoff wird verabreicht, um das Risiko einer Infektion mit dem Coronavirus zu verringern, und zwar durch die Stimulierung der Produktion von Antikörpern, die den Körper schützen. Antikörper sind chemische Substanzen, die im Immunsystem oder Immunsystem enthalten sind und im Blutkreislauf zirkulieren. Eine wichtige Funktion von Antikörpern besteht darin, den Körper vor Angriffen durch Antigene wie Viren, Bakterien und krankheitserregende Fremdstoffe zu schützen.

Antikörper-Checks werden verwendet, um den Spiegel von Antikörpern im Körper zu bestimmen, einschließlich derer, die durch Impfungen gewonnen werden. Ist es also notwendig, nach der COVID-19-Impfung nach Antikörpern zu suchen? Dieser Test kann notwendig sein, aber es ist notwendig, genau zu wissen, wann eine Antikörperkontrolle durchgeführt werden sollte, um ein genaues Ergebnis zu erhalten.

Lesen Sie auch: Kennen Sie vor dem COVID-19-Test die genaueste Testreihenfolge

Kennen Sie die Vorteile des Antikörper-Checks

Falls erforderlich, können nach Erhalt der Corona-Impfung Antikörperkontrollen durchgeführt werden. Dies bedeutet jedoch nicht, dass dieser Test unmittelbar nach der Impfung durchgeführt werden sollte. Grundsätzlich bilden sich im Körper mindestens einen Monat nach der Impfung Antikörper. Vorher durchgeführte Antikörpertests sind vergeblich, da die Untersuchungsergebnisse keine genauen Antikörperwerte anzeigen.

Um optimale Testergebnisse zu erhalten, wird empfohlen, mindestens 14 Tage nach Erhalt der zweiten Dosis des COVID-19-Impfstoffs mit Antikörpertests zu beginnen. Es sollte beachtet werden, dass diese Art von Test nur durchgeführt wird, um den Antikörperspiegel im Körper zu bestimmen, nicht um zu beurteilen, ob der verabreichte Impfstoff gut funktioniert oder nicht.

Tatsächlich gibt es viele Faktoren, die die Reaktion des Körpers auf einen bestimmten Impfstoff beeinflussen können. Mit anderen Worten, die Wirkung des Impfstoffs auf eine Person zur anderen kann unterschiedlich sein. Durch Tests nachgewiesene Antikörper können auch aufgrund einer früheren Virusinfektion in der Vorgeschichte auftreten. Versuchen Sie daher, zuerst mit Ihrem Arzt zu sprechen, bevor Sie sich für den Test entscheiden.

Lesen Sie auch: Antigen-Tupfer kann Antikörper-Schnelltest ersetzen

Die bei COVID-19 gebildeten Antikörper sind IgG-Antikörper, das sind Arten von Antikörpern, die auftreten, wenn Antigene wie bestimmte Viren oder Keime in den Körper gelangen. Wenn das passiert, "erinnern" sich die weißen Blutkörperchen an das Antigen und beginnen, IgE-Antikörper zu bilden, um die Exposition zu bekämpfen. Es gibt eine Reihe von Antikörpertests, die durchgeführt werden können, darunter IgG SRBD/ Quantitativer SARS COV-2 Test .

Wie liest man einen Antikörpertest?

Grundsätzlich können Antikörpertestergebnisse positive oder negative Ergebnisse zeigen, je nachdem, ob Antikörper nachgewiesen werden oder nicht. Darüber hinaus besteht auch die Möglichkeit, dass ein COVID-19-Antikörpertest ein falsch positives oder falsch negatives Testergebnis verursacht. Hier ist die Erklärung:

  • Falsch positive Ergebnisse

Antikörper-Checks können positive Ergebnisse zeigen oder Antikörper nachweisen. Tatsächlich besitzt der Körper jedoch keine Antikörper oder war noch nie zuvor mit dem Virus infiziert. Leider kann dies ein falsches Sicherheitsgefühl hinsichtlich des Schutzes vor dem Coronavirus vermitteln.

  • Falsch negative Ergebnisse

Ein falsch negatives Ergebnis bedeutet, dass der Antikörpercheck keine gebildeten Antikörper nachweisen kann. Tatsächlich verfügt der Körper jedoch über ausreichend Antikörper, um sich vor Krankheitserregern zu schützen. Dies kann passieren, weil der Antikörpertest zu schnell durchgeführt wird, die Antikörper also nicht vollständig gebildet und nicht nachgewiesen wurden.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Beziehung von Antigen und Antikörper für den Virusnachweis

Es ist in Ordnung, wenn Sie das Bedürfnis verspüren, nach IgG-SRBD-Antikörpern zu suchen / Quantitativer SARS COV-2 Test nach Erhalt des Impfstoffs. Antikörper-Checks können durchgeführt werden, um die Antikörperspiegel im Körper zu überwachen und zu bestimmen. Um es einfacher zu machen, verwenden Sie die App um herauszufinden, welches Krankenhaus oder eine Gesundheitseinrichtung diese Untersuchung unterstützt. Herunterladen die App jetzt!

Referenz:
Gesundheitszentrum Harley Street. Zugegriffen 2021. Impfstoff-Antikörper-Test.
Laboratorien der Mayo-Klinik. Zugriff im Jahr 2021. Serologische Tests auf IgG-Antikörper gegen SARS-CoV-2.
FDA. Zugriff im Jahr 2021. Antikörpertests (Serologie) für COVID-19: Informationen für Patienten und Verbraucher.
CDC. Zugegriffen 2021. Test auf vergangene Infektion.