Gesundheit

So werden Sie lästige Hundeflöhe los

, Jakarta - Hundeflöhe stören Ihre Haustiere. Dieser Parasit ist ein Blutsauger, der Juckreiz verursachen und sowohl auf andere Tiere als auch auf den Menschen übertragen kann. Wenn Sie oder Ihr Hund Symptome von Kopfkratzen haben, ist es möglich, dass die Flöhe gelebt haben.

Wenn sich Hundeflöhe entwickeln, müssen sie sofort behandelt werden. Es ist wichtig, Hundeflöhe loszuwerden, um die Anzahl der juckenden Bisse und Beschwerden bei Ihrem Haustier zu reduzieren. Es gibt Möglichkeiten, lästige Hundeflöhe loszuwerden. Wie es geht?

Lesen Sie auch: Nicht nur Hunde, auch Katzen können Tollwut verursachen

  • Baden Sie den Hund

Baden Sie Ihren Hund mit warmem Wasser und Seife, dies kann helfen, Flöhe aus dem Fell und der Haut Ihres Hundes zu entfernen. Sie können es auch mit einem speziellen Anti-Floh-Shampoo für Hunde loswerden, aber sprechen Sie zuerst über die App mit Ihrem Tierarzt Erste.

Wenn Ihr Haustier allergisch gegen Flöhe und die Chemikalien in Flohshampoo ist, kann seine Haut empfindlich sein. Bevor Sie ein Anti-Läuse-Shampoo verwenden, müssen Sie darauf achten, ob sich offene Wunden oder raue Stellen auf der Haut befinden. Einige der Chemikalien in Anti-Läuse-Shampoo-Produkten können Reizungen und Infektionen verschlimmern.

  • Hundehaarkamm mit fein gezahnter Flohseite

Die Zähne des Läusekamms sind beabstandet, um die Läuse einzufangen, damit sie aus der Kopfhaut herauskommen. Ein Flohkamm kann auch helfen, Flohschmutz und dunkelbraune Flecken zu entfernen, die wie Pfefferflocken aussehen. Achten Sie darauf, den Hals- und Schwanzbereich zu kämmen, da Flöhe dort leben.

  • Zecken töten

Winzige Läuse haben normalerweise die Größe eines Sesamsamens und sind braun oder rötlich gefärbt. Wenn Sie Läuse auf dem Flohkamm sehen, tauchen Sie den Kamm sofort in heißes Seifenwasser, um die Läuse abzutöten. Versuchen Sie nicht, Flöhe mit den Händen zu zerquetschen, da sie schnell springen und schwer zu töten sind.

  • Führen Sie regelmäßige Kontrollen durch

Wenn Ihr Hund eine Vorgeschichte von Flöhen hat, kämmen Sie sein Fell mindestens einmal pro Woche, bis Sie sicher sind, dass Ihr Zuhause und Ihre Haustiere frei von Flöhen sind. Es ist nichts Falsches daran, Ihren geliebten Hund zur Sicherheit zum Tierarzt zu bringen.

Lesen Sie auch: Wie man eine Hauskatze behandelt, damit sie keine Toxoplasmose bekommt

  • Lass den Hund auf sich selbst aufpassen

Viele Hunde kümmern sich sorgfältiger um sich selbst, wenn es Flöhe gibt. Wenn Ihr Haustier jedoch zu oft beißt, kaut oder kratzt und dadurch Haare ausfallen oder die Haut rot wird, rufen Sie sofort Ihren Tierarzt an. Es besteht die Möglichkeit, dass Ihr Hund eine Flohinfektion oder Allergie hat.

  • Nehmen Sie Prävention

Der beste Weg, Hundeflöhe zu bekämpfen, besteht darin, sie zu verhindern. Eine davon ist, Ihren Hund daran zu hindern, mit streunenden Hunden zu interagieren, die Flöhe übertragen können.

  • Reinigen Sie die häusliche Umgebung von Flöhen

Sie müssen nicht nur Flöhe bei Hunden entfernen, sondern auch Hundeflöhe, die im Haus verstreut sein können, ausrotten. Dieser Prozess erfordert Geduld, denn er dauert 3-4 Monate.

Schritte, die unternommen werden müssen, um Flöhe zu Hause auszurotten, nämlich:

  • Waschen Sie alle Bettwäsche mit heißem Wasser.
  • Saugen Sie alle Teppiche und Böden ab.
  • Bewerben Insektenschutzspray.
  • Anfällig für Hunde und andere Haustiere mit regelmäßigen Vorsichtsmaßnahmen.

Lesen Sie auch: Wie man eine Hauskatze behandelt, damit sie keine Toxoplasmose bekommt

Die Chancen stehen gut, dass Sie es schwer haben werden, die Flöhe zu finden und sie alle loszuwerden. Zecken können auf Teppichen, Bettzeug und anderen Oberflächen in Ihrem Zuhause leben.

Flöhe werden auch auf andere Haustiere, einschließlich Menschen, übertragen. Daher ist es sehr wichtig, routinemäßige Prävention zu betreiben. Wenn Sie Schwierigkeiten haben, es selbst zu tun, suchen Sie professionelle Hilfe auf.

Referenz:

WebMD. Im Jahr 2020 abgerufen. So entfernen Sie Flöhe von Ihrem Haustier
Amerikanischer Kennel-Club. Zugegriffen 2020. Wie man Hundeflöhe in 4 Schritten loswird