Gesundheit

4 Ursachen für plötzliche Knieschmerzen kennen

, Jakarta – Knieschmerzen sind ein Zustand, der jedem passieren kann. Menschen mit Knieschmerzen werden beim Bewegen des Knies ziemlich starke Schmerzen im Kniebereich verspüren. Ob es aufgrund einer Sache oder plötzlicher Anfälle auftritt, unerträgliche Schmerzen können die Aktivitäten beeinträchtigen.

Lesen Sie auch: Knieschmerzen nach dem Training? Vielleicht ist das der Grund

Die Kenntnis der Ursache Ihrer Knieschmerzen kann der beste Weg sein, um ein erneutes Auftreten zu verhindern. Sie können es auch gut kontrollieren und wissen, wie Sie mit plötzlich auftretenden Knieschmerzen umgehen können.

Kennen Sie einige Ursachen von Knieschmerzen

Im Allgemeinen unterscheiden sich die Schmerzen von Menschen mit Knieschmerzen je nach Schwere und Ursache der Knieschmerzen. Dieser Zustand führt dazu, dass Menschen mit Knieschmerzen unterschiedliche Symptome erfahren.

Kennen Sie die häufigsten Symptome von Knieschmerzen, wie z. B. das Knie fühlt sich sehr steif an, das Knie sieht geschwollen und rot aus, manchmal fühlt sich das Knie schwach und schwach an und ein knarrendes Geräusch, wenn das Knie bewegt wird. Kommen Sie, finden Sie die Ursachen von Knieschmerzen heraus und wie Sie sie überwinden können!

  1. Knieverletzung

Plötzlich auftretende Schmerzen können ein Symptom einer Knieverletzung sein. Eine Verletzung des Knies verursacht Risse in den Bändern und Sehnen, so dass dieser Zustand plötzlich auftretende Knieschmerzen verursachen kann. Darüber hinaus kann die Verletzung zu Blutungen im Knie führen, die Knieschmerzen verursachen.

Verletzungen durch wiederholtes Laufen oder Springen können Knieschmerzen verursachen. Es schadet nie, Ihren Gesundheitszustand sofort im nächsten Krankenhaus zu überprüfen, wenn Sie einen Kniebereich haben, der sich nach einer Verletzung heiß, geschwollen und verletzt anfühlt. Jetzt können Sie über die Anwendung einen Termin bei einem Arzt im Krankenhaus Ihrer Wahl vereinbaren .

  1. Kniearthrose

Das Knie ist eines der größten Gelenke des Menschen und besteht aus Knochen, Knorpel, Bändern und einer Synovialmembran. Die Synovialmembran wird tatsächlich für die Produktion von Synovialflüssigkeit verantwortlich sein, die als Schmiermittel und Nahrung für den Knorpel fungiert. Der Knorpel selbst kann jedoch beschädigt werden, wodurch Reibung zwischen den Knochen im Knie entsteht, die Schmerzen verursachen kann.

entsprechend Zeitschrift für SchmerzforschungEs gibt mehrere Faktoren, die dazu führen können, dass eine Person Kniearthrose erleidet, wie z. B. ein Trauma des Knies, Entzündungen und Stoffwechselstörungen.

Lesen Sie auch: Diese 4 Yoga-Bewegungen können Knieschmerzen lindern

  1. Gicht

Nun, wie vom National Institute of Arthritis and Musculoskeletal and Skin Diseases berichtet, können Knieschmerzen als Symptom bestimmter Krankheiten auftreten, von denen eine Gicht ist. Wenn diese Krankheit auftritt, treten als Symptome ein Brennen auf, unerträgliche Schmerzen, bis das Knie rot wird.

Der Grund: Wenn das Knie zu viel Harnsäure produziert und Kristalle im Gelenk bildet, kann sich das Knie entzünden und unerträgliche Schmerzen verursachen. In schwereren Fällen führt die Gicht dazu, dass der Betroffene Schwierigkeiten hat, normal zu gehen, bis das Knie nicht mehr bewegt werden kann.

Lesen Sie auch: Ursachen von Knieschmerzen und wie man sie behandelt

  1. Osgood-Schaltter-Krankheit

Die Osgood-Schaltter-Krankheit ist eine bei Kindern und Jugendlichen sehr häufig auftretende Knieschmerzerkrankung durch übermäßigen Druck auf die Patellasehne.

Die Patellasehne ist diejenige, die das untere Ende der oberen Kniescheibe mit der Oberseite des Unterschenkels verbindet. Laut der Harvard Medical School führen körperliche Aktivitäten wie Springen, Basketball oder Gymnastik, die oft von Kindern ausgeführt werden, dazu, dass die Oberschenkelmuskulatur an der Patellasehne zieht. Die Patellarsehnenfasern sind am Schienbein befestigt. Bei wiederholtem Ziehen kann dieser Bereich anschwellen oder sich entzünden und Schmerzen im Knie verursachen.

Im Allgemeinen bieten Ärzte verschiedene Behandlungsarten an, je nach den Bedürfnissen von Menschen mit Knieschmerzen. Angefangen bei der Einnahme von Medikamenten, Physiotherapie, bis hin zur Operation.

Allerdings gibt es unterschiedliche Ursachen für Knieschmerzen, daher ist die Behandlung unterschiedlich. Daher ist es wichtig, immer die Ursache von Knieschmerzen zu kennen, um die am besten geeignete Behandlung zu bestimmen.

Referenz:
Nationaler Gesundheitsdienst des Vereinigten Königreichs. Zugegriffen 2019. Knieschmerzen
Zeitschrift für Schmerzforschung. Zugriff im Jahr 2019. Kniearthrose
Nationales Institut für Arthritis und Muskel-Skelett- und Hautkrankheiten. Zugriff im Jahr 2019. Gicht
Harvard Medizinschule. Zugriff im Jahr 2019. Morbus Osgood Schlatter