Gesundheit

Schwangerschaftsvorsorge, Schwangerschaftsuntersuchung für Mütter im zweiten Trimester

Jakarta – Schwangerschaftsvorsorge (im Folgenden kurz ANC) ist eine Schwangerschaftsuntersuchung, die von einem Arzt oder einer Hebamme durchgeführt wird, um die geistige und körperliche Gesundheit von Schwangeren zu optimieren.

Die Ziele des ANC sind:

  • Zur Optimierung der geistigen und körperlichen Gesundheit von Schwangeren.
  • Vermeiden Sie das Risiko von Komplikationen bei Schwangerschaft und Geburt.
  • Bereiten Sie Mütter auf die Zeit nach der Geburt und ausschließliches Stillen vor.

Jeder Schwangeren wird empfohlen, mindestens 4 Mal, dh einmal vor dem 4. Schwangerschaftsmonat, dann um den 6. Schwangerschaftsmonat und 2 Mal um den 8. und 9. Schwangerschaftsmonat, eine umfassende und qualitativ hochwertige Vorsorgeuntersuchung durchzuführen. Im Allgemeinen besteht der Mindeststandard für die ANC-Prüfung aus 10T, nämlich:

  1. Tjeden Besuch wiegen und protokollieren.
  2. Messung TBlutdruck, normalerweise 110/80 – unter 140/90.
  3. TBestimmen Sie den Wert des Ernährungszustands, indem Sie den Oberarmumfang (LILA) messen.
  4. TUterusfundalhöhe (Oberseite der Gebärmutter): überwacht die Entwicklung des Fötus.
  5. Immunisierung TT (Tetanus-Toxoid).
  6. TBestimmung der fetalen Präsentation und der fetalen Herzfrequenz (FHR).
  7. Geben TEisentabletten.
  8. TLabortests (Syphilis, Hepatitis B und HIV).
  9. TFallmanagement.
  10. TSprachemulation (Beratung), einschließlich Planung für Lieferung und Nachlieferung.

Gerade bei der TT-Impfung gibt es einiges zu beachten, nämlich die TT-Impfung wird 5 mal mit unterschiedlichen Zeitabständen durchgeführt. Hier sind die Schritte:

  • TT1: beim ersten Besuch (so früh wie möglich während der Schwangerschaft)
  • TT2: 4 Wochen nach TT1
  • TT3: 6 Monate nach TT2
  • TT4: 1 Jahr nach TT3
  • TT5: 1 Jahr nach TT4

TORCH Pemeriksaan Check und Erklärung

Mehrere andere Tests, die während der Schwangerschaft durchgeführt werden können, umfassen die TORCH-Untersuchung, die für . steht Toxoplasma, Röteln, Cytomegalovirus und Herpes-simplex-Virus. Mit dieser Untersuchung wird festgestellt, ob die Schwangere noch nie infiziert war, infiziert war oder aktuell mit der Krankheit infiziert ist.

Eine Infektion mit diesen Keimen kann während der Schwangerschaft ein ernstes Problem darstellen, da sie die Plazenta durchdringen und beim Baby Anomalien verursachen können. Diese Untersuchung wird Müttern empfohlen, die hauptsächlich Haustiere zu Hause haben und eine Vorgeschichte von wiederholten Fehlgeburten haben. Die Vorschläge, die zur Vorbeugung der TORCH-Krankheit gemacht werden können, sind:

  1. Essen Sie nahrhaftes Essen.
  2. Führen Sie vor der Schwangerschaft eine TORCH-Untersuchung durch.
  3. Lassen Sie sich impfen, um die TORCH-Krankheit zu verhindern.
  4. Essen Sie gekochtes Essen.
  5. Überprüfen Sie den Inhalt regelmäßig.
  6. Halten Sie Ihren Körper sauber.
  7. Vermeiden Sie den Kontakt mit Menschen mit der TORCH-Krankheit.

Darüber hinaus gibt es einen Kurs für Schwangere, der ein Lernmittel für Mütter mit einer Schwangerschaft zwischen 4 und 36 Wochen (vor der Geburt) mit einer maximalen Teilnehmerzahl von 10 ist.

Der Zweck des Kurses für Schwangere ist es, Wissen zu erweitern, Einstellungen und Verhalten von Müttern zu ändern, um Schwangerschaft, Körperveränderungen und Beschwerden während der Schwangerschaft, Schwangerschaftsbetreuung, Geburt, Wochenbettbetreuung, postnatale Familienplanung, Neugeborenenbetreuung, lokale Mythen/Glauben/ Zoll, Infektionskrankheiten und Geburtsurkunden.

Nun, jetzt verstehen Sie viel mehr über ANC, oder? Lassen Sie uns die Gebärmutter zum nächsten Arzt oder zur nächsten Hebamme untersuchen, um die Gesundheit und Sicherheit von Mutter und Baby zu optimieren, ja. Wenn Sie den Rat eines Arztes benötigen, können Sie jetzt mit der Anwendung jederzeit und überall einen Arzt kontaktieren. Sie erreichen den Arzt über Plaudern und Video-/Sprachanruf per App . Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt.