Gesundheit

Schwierigkeiten beim Sprechen, dies sind 5 Therapien für Menschen mit Dysarthrie

, Jakarta - Beim Sprechen geht es nicht nur ums Stottern. Denn es gibt auch eine andere Erkrankung namens Dysarthrie. Diese Störung ist eine Störung des Nervensystems, sie betrifft also die Muskeln, die zum Sprechen funktionieren. Nun, das ist es, was beim Erkrankten Sprachstörungen verursacht.

Glücklicherweise hat diese eine Sprachstörung keinen Einfluss auf die Intelligenz oder das Verständnis des Betroffenen. Es ist jedoch möglich, dass Personen mit dieser Erkrankung in beiden Fällen Störungen erfahren.

Lesen Sie auch: Ihr Kleines hat Sprachstörungen? Vorsicht kann Dysarthrie kennzeichnen

Kenne die Symptome

Dysarthrie ist nicht nur durch ein oder zwei Symptome gekennzeichnet. Der Grund, diese Sprachstörung kann beim Betroffenen viele Symptome verursachen. Zum Beispiel:

  • Schwierigkeiten beim Bewegen der Zunge oder der Gesichtsmuskeln.

  • Veränderungen der Stimme werden heiser, nasal oder angespannt.

  • Reden wie Leute, die gurgeln oder undeutlich machen.

  • Spricht zu schnell oder zu langsam, wodurch es schwer zu verstehen ist.

  • Minimale Zungen- oder Kieferbewegungen beim Sprechen.

  • Veränderungen der Lautstärke der Stimme können flüsternd oder sogar zu laut sein.

  • Ungewöhnlicher Sprechrhythmus.

  • Schluckbeschwerden (Dysphagie).

  • Der Tonfall ist monoton oder flach ohne Intonation.

Viele Dinge verursachen

Die Ursachen von Dysarthrie-Sprachstörungen bestehen aus vielen Dingen. Was verstanden werden muss, wird der Betroffene Schwierigkeiten haben, die Sprachmuskeln zu kontrollieren. Der Grund dafür ist, dass der Teil des Gehirns und der Nerven, die die Bewegung dieser Muskeln steuern, nicht normal funktionieren. Nun, hier sind einige Bedingungen oder Ursachen von Dysarthrie-Sprachstörungen:

    • Verletzung der Zunge

    • Verletzung am Kopf

    • Drogenmissbrauch

    • Bell-Lähmung

    • Schlaganfall

    • Multiple Sklerose

    • Muskeldystrophie

    • Wilson, Parkinson, Lyme, Lou Gehrig oder Chorea Huntington

    • Guillain Barre-Syndrom

    • Gehirninfektion

    • Gehirntumor

    • Myasthenia gravis

    • Gehirnlähmung.

Lesen Sie auch: Warum kann ein Schlaganfall Sprachstörungen verursachen?

Überwindung durch verschiedene Therapien

Der Umgang oder die Behandlung von Menschen mit Dysarthrie ist nicht bei jedem Menschen gleich. Es hängt alles von mehreren Faktoren ab, wie der Ursache, dem Schweregrad und der Art der Dysarthrie, die Sie haben.

Diese Behandlung konzentriert sich auf die Beseitigung der Ursache. Wenn es zum Beispiel durch einen Tumor verursacht wird, wird der Betroffene operiert, um den Tumor zu entfernen.

Darüber hinaus können sich Menschen mit Sprachstörungen auch verschiedenen Therapien unterziehen, um die Sprechfähigkeiten zu verbessern, damit sie besser kommunizieren können. Diese Therapie wird je nach Art und Schweregrad angepasst. Nun, hier sind einige Therapien, die durchgeführt werden können:

  1. Therapie, um Muskeln zu trainieren, um stärker zu werden.

  2. Therapie, um lauter zu sprechen.

  3. Therapie zur Verlangsamung der Sprechfähigkeit.

  4. Therapie zur Steigerung der Zungen- und Lippenbewegung.

  5. Therapie, um mit klareren Worten und Sätzen zu sprechen.

Lesen Sie auch: Achtung, dies sind 4 Sprachstörungen, die bei Kindern auftreten können

Zu bedenken ist, wenn jemand an dieser Sprachstörung leidet, wird natürlich auch die Lebensqualität beeinträchtigt. Zum Beispiel Störungen in sozialen Interaktionen, Persönlichkeitsveränderungen und emotionale Störungen aufgrund von Schwierigkeiten bei der Kommunikation mit anderen.

Darüber hinaus kann diese Kommunikationsstörung auch dazu führen, dass sich der Betroffene isoliert fühlt. Tatsächlich neigen sie dazu, in der Umgebung ein schlechtes Stigma zu bekommen.

Die Auswirkungen für Kinder sind nicht so unterschiedlich. Sie können aufgrund von Kommunikationsschwierigkeiten Frustration und Veränderungen in ihren Emotionen und ihrem Verhalten erfahren.

Möchten Sie mehr über das oben genannte Problem erfahren? Oder haben Sie eine Beschwerde n andere Gesundheit? Sie können über die Anwendung direkt beim Arzt nachfragen. Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf , können Sie mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!