Gesundheit

Schärfen Sie nicht nur Ihre Nase, kennen Sie die Fakten über Füllstoffe

, Jakarta – Laut Amerikanische Gesellschaft für Plastische Chirurgen Die Nasenknochenformung ist das beliebteste chirurgische kosmetische Verfahren. Nicht nur um die Nase zu schärfen, diese Umformung wird durchgeführt, um Klumpen in der Nase loszuwerden, um Atemprobleme zu korrigieren.

Filler ist ein Versuch, die Nasenspitze zu modifizieren. Sie tun dies, indem Sie die Nasenspitze injizieren, um sie glatter aussehen zu lassen und dem Gesicht ein proportionales Gleichgewicht zu verleihen. Was beim Filler-Prozess injiziert wird, ist Hyaluronsäure. Möchten Sie mehr über dieses Verfahren erfahren, lesen Sie weitere Rezensionen.

Füllverfahren

Neben einer Nasenkorrektur ist die Fillerbehandlung ein kosmetisches dermatologisches Verfahren, das verwendet wird, um das Auftreten von Linien und Fältchen im Gesicht zu minimieren und ein jugendliches Aussehen wiederherzustellen.

Dies ist eine großartige Behandlungsoption für diejenigen, die die Zeichen des Alterns loswerden möchten, sich aber nicht invasiven Behandlungen wie unterziehen möchten Facelifting traditionell. Es funktioniert, indem es Bereiche des Gesichts auffüllt, die zum Erschlaffen neigen, um das natürliche Volumen und die Fülle wiederherzustellen.

Lesen Sie auch: Lernen Sie die Beauty-Trends für Gesichtsfüller-Injektionen kennen

Obwohl es keine dauerhaften Ergebnisse liefert, bietet es eine einfachere, sicherere und kostengünstigere Möglichkeit, jünger auszusehen. Die voraussichtliche Dauer der Ergebnisse kann je nach verwendetem Produkt variieren.

Die genaue Funktionsweise dieses Verfahrens hängt von der Art des verwendeten Füllstoffs ab. Zu den Optionen gehören:

Hyaluronsäure

Der am häufigsten verwendete Hautfüller ist der Hyaluronsäurefüller. Es funktioniert, indem es Flüssigkeit in bestimmte Bereiche des Gesichts zieht, die entfernt werden müssen. Dieser Filler-Effekt hält in der Regel etwa 9 Monate bis 1 Jahr an.

Fetttransplantat

Ein Fetttransplantat, auch Eigenfett genannt, bezieht sich auf Fettzellen, die einem anderen Körperteil des Patienten entnommen und dann in den zu reparierenden Bereich injiziert werden. Da die injizierten Filler aus echtem menschlichem Fett hergestellt werden, kann die Wirkung dieser Art der Behandlung über Jahre anhalten.

Polymer

Diese Art von Füllstoff verwendet künstliche Polymersubstanzen und ist biologisch abbaubar. Dies ist eine weitere lang anhaltende Option mit einer Wirkungsdauer von bis zu zwei Jahren.

Unabhängig von der Art des verwendeten Materials sind die meisten Prozesse im Allgemeinen gleich. Der Patient erhält eine örtliche Betäubung, um den Gesichtsbereich zu betäuben. Nachdem die Anästhesie abgeklungen ist, injiziert der Chirurg oder Dermatologe Füller in einen bestimmten Bereich, direkt unter die Haut. Bei Fetttransplantaten wird das Fett, das als Füllstoff verwendet wird, jedoch zuerst von einem anderen Körperteil entnommen.

Lesen Sie auch: So behandeln Sie Aknenarben richtig

Jeder Vorgang dauert etwa 15 Minuten. Abhängig von der Schwere der Erkrankung und der Größe des Behandlungsbereichs können jedoch weitere Sitzungen erforderlich sein. Wenn dies der Fall ist, wird jede Sitzung im Abstand von mindestens zwei Wochen durchgeführt.

Filler-Behandlungssitzungen können nach jedem Eingriff einige Symptome verursachen. Die folgenden Symptome sind normal und vorübergehend und dauern in der Regel bis zu 3 Tage nach dem Eingriff an:

Rötung.

  • Schwellung.
  • Schmerzen.
  • Juckend.

Wenn die Symptome nach 3 Tagen nicht verschwinden oder sich zu verschlimmern scheinen, wenden Sie sich am besten an den Dermatologen oder Chirurgen, der den Eingriff durchgeführt hat. Anhaltende Symptome können Anzeichen für mögliche Komplikationen im Zusammenhang mit Hautfüllern sein, darunter:

  • Infektion.
  • Blutig.
  • Prellungen.
  • Allergische Reaktionen, von denen die häufigsten Hautausschlag, Nesselsucht und Schwellungen sind.
  • Grippeähnliche Symptome.
  • Granulome oder Knötchen, das sind Klumpen, die sich im Behandlungsbereich unter der Haut entwickeln.

Es ist eine gute Idee, vor bestimmten ästhetischen Eingriffen eine Empfehlung von einem medizinischen Experten einzuholen. Wenn Sie mehr wissen möchten, können Sie direkt nachfragen . Ärzte, die Experten auf ihrem Gebiet sind, werden versuchen, die beste Lösung für Sie zu finden. Der Trick, einfach die Anwendung herunterladen über Google Play oder den App Store. Durch Funktionen Arzt kontaktieren Sie können wählen, ob Sie chatten möchten Video-/Sprachanruf oder Plaudern jederzeit und überall.

Referenz:
Docdoc. Zugriff im Jahr 2019. Was ist eine Filler-Behandlung: Überblick, Vorteile und erwartete Ergebnisse
Huffpost. Zugegriffen 2019. Liquid Nose-Jobs