Gesundheit

Was ist besser, abdominaler oder transvaginaler Ultraschalltest?

, Jakarta - Vielleicht ist die breitere Gemeinschaft nur mit Bauchultraschall vertraut. Dieser Ultraschall ist ein Ultraschall, der normalerweise bei schwangeren Frauen durch den Bauch durchgeführt wird. Wussten Sie jedoch, dass es andere Arten von Ultraschall gibt, die verwendet werden können? Einer von ihnen ist transvaginaler Ultraschall. Kommen Sie, kennen Sie den Unterschied zwischen Bauchultraschall und transvaginalem Ultraschall. Welches von beiden ist besser?

Lesen Sie auch: Wichtig zu wissen, dies ist ein 3D-Ultraschall-Untersuchungsverfahren

Unterschied zwischen abdominalem Ultraschall und transvaginalem Ultraschall

Beide Ultraschallgeräte können vor oder während der Schwangerschaft verwendet werden. Bauchultraschall und transvaginaler Ultraschall können verwendet werden, um den Fortschritt der Schwangerschaft oder bestimmte gesundheitliche Probleme zu überprüfen. Bevor Sie dies tun, sollten Sie jedoch verstehen, was der Unterschied zwischen den beiden ist und welchen Sie mehr benötigen.

Verfahren für abdominalen Ultraschall und transvaginalen Ultraschall

Diese beiden Ultraschallverfahren haben unterschiedliche Untersuchungstechniken, nämlich:

  • Bauch-Ultraschall oder Bauchultraschall ist eine Untersuchung, die durch die Außenseite des Magens durchgeführt wird, indem ein Gel auf den gesamten Bauchbereich aufgetragen wird. Dieses Gel ist nützlich, um die Bewegung des Schallkopfs zu erleichtern und das Vorhandensein von Luft zwischen der Haut und dem Schallkopf zu verhindern. Nachdem der Magen mit Gel bestrichen wurde, verwendet der Arzt einen Schallkopf über dem Magen, um echte Bilder der inneren Organe im Magen aufzunehmen.
  • Transvaginaler Ultraschall ist eine interne Untersuchungsmethode mit einem Gerät namens 2-3-Zoll-Schallkopf, das direkt in die Vagina eingeführt wird. Mit diesem Werkzeug erhält der Arzt echte, detailliertere Bilder der weiblichen Fortpflanzungsorgane, der Gebärmutter, der Eierstöcke, der Eileiter und Gebärmutterhals.

Lesen Sie auch: Die Bedeutung von Ultraschall während der Schwangerschaft

Was ist besser, abdominaler oder transvaginaler Ultraschalltest?

Der Ultraschall des Abdomens ist als Routineuntersuchung bei Schwangeren bekannt. Diese Methode ist jedoch auch nützlich, um gesundheitliche Probleme mit Leber, Magen, Nieren, Bauchspeicheldrüse, Darm und anderen Organen in der Bauchhöhle zu überprüfen. Ultraschall ist auch nützlich, um jemanden zu untersuchen, bei dem eine Schwellung der inneren Organe, Nierensteine, Blinddarmentzündung und Flüssigkeitsansammlungen in der Bauchhöhle diagnostiziert wurden.

Während die transvaginale Ultraschallmethode dazu gedacht ist, die weiblichen Fortpflanzungsorgane entweder vor oder während der Schwangerschaft zu untersuchen. Ultraschalluntersuchungen außerhalb der Schwangerschaft sind nützlich, um das Wachstum von Zysten oder Tumoren an den Eierstöcken, Blutungen in der Vagina oder abnormale Unterleibsschmerzen zu erkennen. Während die transvaginale Ultraschalluntersuchung während der Schwangerschaft darauf abzielt, alle Veränderungen in der Schwangerschaft, die negative Auswirkungen auf Mutter und Fötus haben können, zu überwachen, die fetale Herzfrequenz zu überprüfen und den Zustand der Plazenta zu überprüfen.

Keine ist besser als die beiden, Bauchultraschall und transvaginaler Ultraschall haben ihre jeweiligen Funktionen und Vorteile. Abdominal-Ultraschall kann jederzeit nach ärztlicher Empfehlung durchgeführt werden, um entweder eine Schwangerschaft oder bestimmte Erkrankungen zu überprüfen. Für den transvaginalen Ultraschall gelten inzwischen Sonderregeln, die erst nach Eintritt der Schwangeren in das frühe Schwangerschaftstrimester oder vor der 8. Schwangerschaftswoche durchgeführt werden können.

Lesen Sie auch: Dies ist der Unterschied zwischen 2D-Ultraschall und 3D-Ultraschall

Wenn Sie daran interessiert sind, das obige Verfahren durchzuführen, stellen Sie sicher, dass Sie genau wissen, welche Schritte Sie durchlaufen müssen. Sie können in der App bei einem fachkundigen Arzt nach diesem Verfahren fragen , durch Plaudern oder Sprach-/Videoanruf. Nicht nur das, Sie können auch die Medikamente kaufen, die Sie benötigen. Ohne Stress wird Ihre Bestellung innerhalb einer Stunde an Ihr Ziel geliefert. Komm schon, herunterladen die App bei Google Play oder im App Store!