Gesundheit

4 Alles über Weisheitszähne

, Jakarta - Kennen Sie Weisheitszähne oder Weisheitszähne? Dieser Zahn ist der letzte bleibende Zahn, der durchbricht. Diese dritten Molaren brechen normalerweise im Alter zwischen 17 und 21 Jahren durch. Unter anderen Zähnen sind die Backenzähne die größten und stärksten Zähne.

Diese Zähne spielen eine wichtige Rolle beim Kauen und Mahlen von Nahrung. Im Allgemeinen haben Erwachsene acht Backenzähne, vier oben und vier unten. Hier sind einige Fakten über Weisheitszähne.

Lesen Sie auch: Wird jeder Weisheitszähne wachsen lassen?

1. Könnte Platzprobleme haben

Weisheitszähne können Probleme haben, wenn sie im Begriff sind zu wachsen. Das Problem, das auftritt, ist im Allgemeinen, dass die Zähne nicht genug Platz zum Wachsen und Austreten aus dem Zahnfleisch bekommen. In der medizinischen Welt wird dieser Zustand als Impaktion bezeichnet. Nun, dieser Zustand kann dazu führen, dass die Zähne nur teilweise oder gar nicht herauskommen.

Seien Sie vorsichtig, impaktierte Weisheitszähne können Schmerzen, Schäden an anderen Zähnen und andere Zahnprobleme verursachen. In einigen Fällen treten bei impaktierten Weisheitszähnen keine sofortigen Beschwerden auf. Diese Zähne sind jedoch schwer zu reinigen, was sie anfälliger für Karies und Zahnfleischerkrankungen macht als andere Zähne.

2. Verursacht verschiedene Symptome

impaktierte Weisheitszähne sind ziemlich häufig. Eine Person, die diesen Zustand erlebt, verspürt normalerweise Beschwerden, wie zum Beispiel:

  • Schlechter Atem.
  • Schwierigkeiten beim Öffnen des Mundes (gelegentlich).
  • Schmerzen im Zahnfleisch oder Kieferknochen.
  • Anhaltende Kopf- oder Kieferschmerzen.
  • Rötung und Schwellung des Zahnfleisches um den betroffenen Zahn.
  • Manchmal kommt es zu einer Schwellung der Lymphknoten im Nacken.
  • Komfort beim Beißen oder in der Nähe des impaktierten Zahnes.

Lesen Sie auch : 4 Tipps zur Überwindung von Schmerzen, wenn Weisheitszähne wachsen

3.Beeinflusst von Evolution und Genetik

Wie die meisten Säugetiere hatten auch die menschlichen Vorfahren vier Sätze von drei Backenzähnen (insgesamt 12, davon sechs im Ober- und Unterkiefer). Diese Zähne werden verwendet, um Nahrung zu kauen und zu mahlen. Im Gegensatz zu Säugetieren durchlief der Mensch jedoch eine Evolutionsphase, in der die Gehirngröße schnell wuchs.

Nun, die oben genannten Bedingungen schaffen ein "Architektur"-Problem. Mit der Größe des Neurocraniums (Schädelknochen, der das Gehirn umschließt), der viel größer ist, wird der Kiefer schmaler, um sich mit der Unterseite des Schädels zu verbinden.

Darüber hinaus entwickelten sich die Gene, die die Anzahl der Zähne steuern, „unabhängig“ von den Genen, die die Gehirnentwicklung steuern. Dies führt zu einer Fehlanpassung, bei der der menschliche Kiefer nicht mehr groß genug ist, um Platz für Weisheitszähne zu schaffen oder durch das Zahnfleisch zu wachsen.

4. Kann Komplikationen verursachen

impaktierte Weisheitszähne können nicht verhindert werden. Trotzdem können Infektionen und Karies durch Impaktion glücklicherweise durch regelmäßige zahnärztliche Kontrollen und Pflege verhindert werden. Was passiert also, wenn der Weisheitszahn befallen ist? Seien Sie vorsichtig, dieser Zustand kann verschiedene Komplikationen verursachen, wie zum Beispiel:

  • Abszess im Zahn- oder Zahnfleischbereich;
  • Chronische Beschwerden im Mund;
  • Infektion;
  • faule Zähne;
  • Hohlraum;
  • Entzündung des Zahnfleisches und der Weisheitszähne oder Perikoronitis.

Siehst du, machst du Witze, ist das nicht eine Komplikation der Weisheitszähne?

Lesen Sie auch: 6 Komplikationen, die eine Weisheitszahn-Chirurgie verursachen können

Möchten Sie mehr über das oben genannte Problem erfahren? Oder haben andere gesundheitliche Beschwerden? Wie kommt es, dass Sie den Arzt direkt über die Anwendung fragen können . Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf , können Sie mit erfahrenen Ärzten chatten, ohne das Haus verlassen zu müssen.

Referenz:
Nationale Gesundheitsinstitute - MedlinePlus. Zugriff im Jahr 2020.
Mayo-Klinik. Zugriff im Jahr 2020. Beeinflusste Weisheitszähne
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. Warum haben wir Weisheitszähne?
Live-Wissenschaft. Abgerufen 2020. Uralte Mutation erklärt fehlende Weisheitszähne