Gesundheit

Erkennen Sie die Symptome von Typhus bei Kindern und wie Sie sie überwinden können

Jakarta - Anscheinend ist Typhus zu einer weltweit schwerwiegenden Krankheit geworden. Daten der WHO zeigen, dass jedes Jahr etwa 11-20 Millionen Menschen an Typhus oder Typhus erkranken. Basierend auf diesen Zahlen starben zwischen 128 000 und 161 000 Menschen an dieser Krankheit.

Was ist dann mit Indonesien? Zwar gibt es keine aktuellen Daten, dennoch kann man sich aus dem Bericht der Generaldirektion für medizinische Dienste des indonesischen Gesundheitsministeriums einen Überblick über diese Krankheit verschaffen. Eine Art von Salmonellose-Bakterien ist Salmonellen typhi Dieses Bakterium verursacht ein Gesundheitsproblem, das als Typhus bekannt ist.

Im Jahr 2008 rangierte Typhus mit insgesamt 81.116 Fällen bei einem Anteil von 3,15 Prozent an zweiter Stelle der 10 häufigsten Erkrankungen bei hospitalisierten Patienten in Indonesien. Den ersten Platz belegt mittlerweile der Durchfall mit der Fallzahl 193.856 mit einem Anteil von 7,52 Prozent (Depkes RI, 2009).

Lesen Sie auch : 5 Behandlungen für Typhus-Symptome, die Sie ausprobieren müssen

Denken Sie daran, dass Kinder eine Gruppe sind, die anfällig für Typhus ist. Der Grund ist, dass ihr Immunsystem noch nicht vollständig ausgebildet ist. Die Frage ist, was sind die Symptome von Typhus bei Kindern? Hier ist die Rezension!

Hohes Fieber bis Bloody BAB

Tatsächlich unterscheiden sich die Symptome von Typhus bei Kindern nicht von denen bei Erwachsenen. Eine andere Sache, an die man sich erinnern sollte, Typhus-Symptome können mild oder schwer sein. Dieser Zustand hängt vom Gesundheitszustand, dem Alter und der Impfgeschichte des Patienten ab.

Wie sieht es dann mit der Inkubationszeit aus? Im Allgemeinen dauert die Inkubationszeit für die Typhus-Erreger 7–14 Tage. Dieser Zeitraum wird berechnet, wenn Bakterien in den Körper eindringen und Symptome verursachen. Was ist dann mit den Symptomen?

Laut Experten der WHO und Nationales Gesundheitsinstitut Frühe Symptome von Typhus sind Fieber, Unwohlsein und Bauchschmerzen. Hohes Fieber (39,5 Grad Celsius) oder schwerer Durchfall treten auf, wenn sich die Krankheit verschlimmert.

Manche Menschen entwickeln einen Hautausschlag, der als "Rosenflecken" bezeichnet wird. Dies sind kleine rote Flecken auf dem Bauch und der Brust. Andere Symptome sind Nasenbluten, langsames und schwaches Gefühl, das Einsetzen einer akuten Krankheit, die durch anhaltendes Fieber, Kopfschmerzen, Übelkeit und Appetitlosigkeit gekennzeichnet ist, Verstopfung oder manchmal Durchfall, starke Müdigkeit, Verwirrtheit , Delirium, Dinge zu sehen oder zu hören, die nicht da sind (Halluzinationen), Schwierigkeiten beim Aufpassen ( Aufmerksamkeitsdefizit ) und blutiger Stuhlgang.

Denken Sie daran, dass die Symptome von Typhus oft unspezifisch sind. Tatsächlich ist es klinisch nicht von anderen fieberhaften Erkrankungen zu unterscheiden. Fragen Sie daher sofort Ihren Arzt, wenn diese Symptome bei Ihnen auftreten, insbesondere wenn das Fieber am dritten bis fünften Tag nicht verschwindet. Nutze einfach die App mit dem Arzt zu fragen und zu antworten, damit Sie nicht noch einmal in die Klinik müssen.

Lesen Sie auch: 4 Gewohnheiten verursachen Typhus aka Typhus

Behandlung von Typhus-Symptomen bei Kindern

Wenn eines der oben genannten Symptome bei Ihrem Kind auftritt, führen Sie sofort eine angemessene Behandlung durch, bevor sich die Symptome verschlimmern. Es gibt zwei Behandlungsschritte, die durchgeführt werden müssen, nämlich die medizinische und die intensivmedizinische Betreuung zu Hause.

Wenn die Mutter das Kleine ins Krankenhaus bringt, verschreibt der Arzt normalerweise Antibiotika, die für 1-2 Wochen ausgegeben werden müssen. Zeigen die Symptome von Typhus schwerwiegendere Anzeichen, wie etwa 40 Grad Fieber oder akuter Durchfall, kann der Arzt einen Krankenhausaufenthalt empfehlen.

Lesen Sie auch : Haben Sie Typhus, können Sie schwere Aktivitäten ausüben?

Wenn Ihr Kleines nach Hause darf, können Sie die Schritte zur Behandlung von Typhus-Symptomen bei Kindern einfacher zu Hause fortsetzen. Gib Wasser, Fruchtsaft oder Kokoswasser, damit der Körper nicht austrocknet. Achten Sie außerdem auf die Nahrungsaufnahme, die in den Körper gelangt, denn Typhus kann bei Kindern zu Unterernährung führen.

Referenz:
Indonesisches Landwirtschaftsministerium - Direktion für öffentliche Veterinärgesundheit. Zugriff im Jahr 2021. Auswirkungen der Salmonellose auf Gesundheit, Soziales und Wirtschaft.
Nationale Gesundheitsinstitute - MedlinePlus. Abgerufen 2021. Typhus.
WER. Abgerufen im Januar 2021. Typhus.