Gesundheit

Diese Hausmittel gegen Schulterschmerzen

„Schmerzen im Schulterblatt können durch verschiedene Triggerfaktoren verursacht werden. Einer von ihnen sitzt zu lange, sowie übermäßige Bewegung. Dieser Zustand ist jedoch im Allgemeinen kein Problem, über das Sie sich Sorgen machen müssen. Der Grund dafür ist, dass es mehrere Möglichkeiten gibt, die Schmerzen in den Schulterblättern zu Hause zu behandeln.“

, Jakarta – Die Angewohnheit, zu lange zu sitzen, zu schwere Gewichte zu heben, zu übermäßigem Training kann zu Muskelverspannungen und Rückenverletzungen führen. Infolgedessen können einige Körperteile Schmerzen verspüren, darunter das Schulterblatt. Schulterblatt oder Schulterblatt ist ein Knochen an der Rückseite der Schulter oder des oberen Rückens. Dieser Zustand ist im Allgemeinen kein ernsthaftes Problem, über das Sie sich Sorgen machen müssen.

Wenn Sie jedoch darunter leiden, können die Schmerzen, die im Schulterblatt auftreten, Ihnen sicherlich unangenehm sein, alle Aktivitäten auszuführen. Daher ist es wichtig zu wissen, mit welchen Hausmitteln die Schmerzen gelindert werden können. Neugierig auf etwas? Sehen Sie sich die Informationen hier an!

Lesen Sie auch: Das bedeutet Rückenschmerzen

Wie man Schmerzen im Schulterblatt behandelt

Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie Sie zu Hause ein Bad nehmen können, um Schulterschmerzen zu behandeln, darunter:

  • Viel Ruhe

Wenn Sie Schulterschmerzen aufgrund einer Verletzung haben, sollten Sie sich zuerst viel ausruhen. Der Grund dafür ist, dass eine längere Ruhezeit den Erholungsprozess von verspannten Muskeln beschleunigen kann.

  • Mit kaltem oder warmem Wasser komprimieren

Schmerzende Schulterblätter können mit kalten oder warmen Kompressen gelindert werden. Sie können versuchen, den schmerzenden Bereich 15 Minuten lang zu komprimieren. Sie können es auch alle vier Stunden an einem Tag wiederholen.

  • Geben Sie eine Massage im Rücken- oder Schulterbereich

Eine der Ursachen für Schmerzen im Schulterblatt ist eine Muskelverletzung oder ein Muskel, der zu angespannt ist. Daher kann eine sanfte Massage im Schulterblattbereich dazu beitragen, dass sich die Muskeln mehr entspannen, sodass auftretende Schmerzen gelindert werden können.

  • Sport und Stretching

Schmerzen in den Schulterblättern können mit Muskelkrafttraining gelindert werden. Versuche es Liegestütze, Klimmzüge und auch Sit-ups. Diese Übung lindert nicht nur auftretende Schmerzen, sondern kann auch die Muskulatur im Bauch- und Rückenbereich stärken.

Darüber hinaus können Sie auch versuchen, sich zu dehnen, um verspannte Muskeln zu beruhigen. Der Grund dafür ist, dass Dehnungen die Durchblutung von Muskeln und Gelenken verbessern können, so dass die Gelenkbewegung verbessert und Schmerzen reduziert werden können. Eine der Dehnungsmethoden, die Sie ausprobieren können, ist Yoga.

  • Gesundes Essen essen

Es gibt verschiedene Arten von Lebensmitteln, die helfen können, Entzündungen und Schmerzen im Körper zu reduzieren. Besonders Lebensmittel, die Omega-3-Fettsäuren enthalten, wie Lachs und Obst, sowie Gemüse, das reich an Vitaminen und Mineralstoffen ist. Der Gehalt an nährstoffreichen Lebensmitteln kann dem Körper helfen, sich von Verletzungen und den Auswirkungen von Trainingsermüdung zu erholen.

Lesen Sie auch: Arten von Rückenschmerzen, die Sie kennen müssen

Gibt es vorbeugende Maßnahmen, die getan werden können?

Die häufigste Ursache für Schulterblattschmerzen sind Muskelverspannungen. Dieser Zustand kann durch verschiedene Triggerfaktoren verursacht werden, wie zum Beispiel zu starkes Training. Vorbeugende Maßnahmen sind daher, zu starke Muskelverspannungen zu vermeiden, zum Beispiel durch:

  • Korrekte Körperhaltung

Eine gute Körperhaltung kann das Risiko von Schulterschmerzen verringern. Sie können versuchen, aufrecht zu stehen und zu sitzen, und vermeiden Sie es, sich zu lehnen. Neben dem Training Ihrer Körperhaltung können Sie auch auf einen ergonomischeren Stuhl oder ein spezielles Kissen wechseln, um Ihren Nacken und Ihre Wirbelsäule auszurichten.

  • Vermeiden Sie das Heben von zu schweren Gewichten

Das Heben von zu schweren Gewichten kann das Verletzungsrisiko für Muskeln und Knochen erhöhen. Dies kann natürlich die Entstehung von Schmerzen in den Schulterblättern auslösen. Es ist also gut, zu vermeiden, eine zu schwere unausgewogene Last zu tragen. Wie das Tragen einer zu schweren Tasche auf einer Seite der Schulter. Wenn du jedoch schwere Gewichte heben musst, achte darauf, zuerst deine Knie zu beugen, damit du nicht zu viel Druck auf deinen Rücken ausübst.

  • Vermeiden Sie zu langes Sitzen

Versuchen Sie, sich immer regelmäßig zu dehnen, wenn Sie etwas an Ihrem Schreibtisch tun. Der Grund dafür ist, dass zu langes Sitzen die Rückenmuskulatur zu angespannt und müde machen kann.

  • Wenden Sie einen gesunden Lebensstil an

Die Anwendung eines gesunden Lebensstils ist notwendig, da sich eine Person dadurch frischer und fitter fühlen kann und dadurch das Risiko einer übermäßigen Muskelverspannung verringert wird. Stellen Sie daher sicher, dass die gesamte Nahrungsaufnahme, die der Körper benötigt, durch eine ausgewogene Ernährung gedeckt werden kann. Neben der Nahrungsaufnahme sind für den Körper auch ausreichend Schlaf jede Nacht und regelmäßige Bewegung notwendig.

Um deinen Körper fit und gesund zu halten, kannst du verschiedene Nahrungsergänzungsmittel und Vitamine, die du benötigst, direkt über die App bestellen , ohne das Haus verlassen und anstehen zu müssen. Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt!

Lesen Sie auch: Rückenschmerzen während der Schwangerschaft überwinden

Wenn die Schulterblattschmerzen jedoch nicht verschwinden, ist es besser, sofort einen Arzt aufzusuchen. Denn diese Zustände können ein Hinweis auf eine Krankheit im Körper sein, wie zum Beispiel eine Herzerkrankung.

Referenz:

Gesundheitslinie. Zugegriffen 2021. Was verursacht Schulterblattschmerzen und wie kann man sie behandeln?
Medizinische Nachrichten heute. Zugriff im Jahr 2021. Was verursacht die Schmerzen in meinem Schulterblatt?