Gesundheit

Kann eine Lungenentzündung nur durch die Einnahme von Medikamenten geheilt werden?

, Jakarta – Lungenentzündung ist eine Krankheit, die durch eine Entzündung oder Entzündung der Luftsäcke in einer oder beiden Lungen verursacht wird. Eine Lungenentzündung tritt im Allgemeinen aufgrund einer Virus-, Bakterien- oder Pilzinfektion auf. Wenn sie nicht sofort behandelt wird, kann sich eine Lungenentzündung verschlimmern und sogar Komplikationen auslösen.

Infektionen und Entzündungen führen dazu, dass die Ansammlung winziger Luftsäcke am Ende der Atemwege in der Lunge anschwillt und sich mit Flüssigkeit füllt. Lungenentzündung wird am häufigsten durch Bakterienbefall verursacht, nämlich: Streptococcus pneumoniae. In leichten Fällen kann diese Krankheit mit Medikamenten von einem Arzt behandelt werden.

Lesen Sie auch: Lungenentzündung, Lungenentzündung, die unbemerkt bleibt

Wie man Lungenentzündung behandelt

Eine Lungenentzündung kann aufgrund von bakteriellen, viralen und Pilzinfektionen auftreten. Darüber hinaus gibt es mehrere Faktoren, die das Risiko einer Lungenentzündung ebenfalls erhöhen können, darunter das Grippe- oder Erkältungsvirus, das sich später zu einer Lungenentzündung entwickelt. Diese Krankheit kann auch durch Pilzbefall bei geschwächtem Immunsystem und durch das Einatmen von Fremdkörpern wie Nahrungsmitteln oder Getränken verursacht werden.

Lungenentzündung sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden und sollte sofort ärztlich behandelt werden. Im Allgemeinen ist diese Krankheit durch das Auftreten von Symptomen wie Husten, Fieber und Atembeschwerden gekennzeichnet. Eine Lungenentzündung kann jeden treffen, wurde aber weltweit als die häufigste Todesursache bei Kindern registriert.

Eine Lungenentzündung kann durch die Einnahme bestimmter Medikamente geheilt werden. Denn der Weg, diese Krankheit zu heilen, besteht darin, die auftretende Infektion zu überwinden. Der Arzt wird Medikamente in Form von Antibiotika verabreichen, die bis zum Ende eingenommen werden müssen, wenn die Lungenentzündung durch Bakterien verursacht wird. Die Behandlung dieser Krankheit hängt von der Ursache und dem Schweregrad der Krankheit ab.

Lungenentzündung wird mit Schmerzmitteln, Hustenmedikamenten und Antibiotika behandelt. Damit die Genesung schneller erfolgt und die eingenommenen Medikamente wirksamer sind, wird empfohlen, die Selbstversorgung zu Hause durchzuführen. Die Überwindung einer Lungenentzündung zu Hause wird erreicht, indem man sich viel Ruhe gönnt, viel Flüssigkeit oder Wasser zu sich nimmt und die körperliche Aktivität einschränkt.

Lesen Sie auch: Lungenentzündung ist eine gefährliche Lungenerkrankung, erkennen Sie die 10 Symptome

In schwereren Fällen kann eine ärztliche Behandlung in einem Krankenhaus erforderlich sein. Menschen mit einer Lungenentzündung mit Symptomen, die sich auch nach Einnahme von Medikamenten und Antibiotika nicht bessern, sollten sofort ins Krankenhaus gebracht werden. Eine sofortige ärztliche Behandlung wird auch älteren Menschen mit Lungenentzündung, dh über 65 Jahren, empfohlen.

Menschen mit Lungenentzündung, die eine eingeschränkte Nierenfunktion haben, einen niedrigen Blutdruck, Kurzatmigkeit, eine abnormale Herzfrequenz und eine unter dem Normalwert liegende Körpertemperatur haben, sollten ebenfalls sofort einen Arzt aufsuchen. Diese Krankheit neigt dazu, Kinder anzugreifen. Menschen mit Lungenentzündung unter 2 Monaten sollten ebenfalls ins Krankenhaus gebracht werden. Vor allem, wenn sie von Symptomen wie Körperschwäche, Kurzatmigkeit, niedrigem Sauerstoffgehalt im Blut und Dehydration oder Flüssigkeitsmangel im Körper begleitet werden.

Die Behandlung von Lungenentzündung im Krankenhaus erfolgt durch Injektion von Antibiotika, Sauerstoffzufuhr und Lungenrehabilitation. Menschen mit einer Lungenentzündung mit sehr schweren Symptomen werden in der Regel in ein Intensivzimmer gebracht und mit einem Beatmungsgerät oder einem Beatmungsgerät ausgestattet.

Lesen Sie auch: Stilvoll, aber gefährlich, Vapes können chemische Lungenentzündung verursachen

Erfahren Sie mehr über die Behandlung einer Lungenentzündung, indem Sie einen Arzt in der App fragen . Sie erreichen den Arzt ganz einfach über Video-/Sprachanruf und Plaudern . Informieren Sie sich über Gesundheits- und gesunde Lebenstipps von vertrauenswürdigen Ärzten. Komm schon, herunterladen jetzt im App Store und bei Google Play!

Referenz:
WebMD. Abgerufen im Jahr 2019. Was ist Lungenentzündung?
Mayo-Klinik. Zugegriffen im Jahr 2019. Lungenentzündung.
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2019. Alles über Lungenentzündung und wie man sie effektiv behandelt.