Gesundheit

Dies ist die Proteinmenge, die für eine Diät benötigt wird

, Jakarta – Für diejenigen unter Ihnen, die abnehmen möchten, müssen Sie mit einer kohlenhydratarmen und proteinreichen Ernährung vertraut sein. Diese Diät funktioniert, indem sie die Kohlenhydrataufnahme reduziert, so dass der Körper beginnt, Fett zu verbrennen, um Energie zu produzieren. Nun, stattdessen wird Diätassistenten empfohlen, den Proteinkonsum zu erhöhen, um Hunger zu vermeiden.

Diese proteinreiche Diät hat verschiedene Variationen, die von der Atkins-Diät über die Keto-Diät bis zur Dukan-Diät reichen. Bevor Sie jedoch versuchen, diese Proteindiät durchzuführen, ist es eine gute Idee, zunächst zu wissen, wie viel Protein Sie täglich für die Diät benötigen.

Lesen Sie auch: Machen Sie sich mit der Atkins-Diät zur Gewichtsreduktion vertraut

Basierend auf der Recommended Dietary Allowance (RDA) beträgt die Proteinmenge, die Sie für eine gesunde Ernährung pro Tag benötigen, 0,8 Gramm pro Kilogramm Ihres Körpergewichts. Um die genaue Proteinberechnung zu erhalten, können Sie also einfach die Zahl 0,8 mit Ihrem aktuellen Gewicht multiplizieren. Normalerweise liegt der Proteinbedarf bei Frauen mit Normalgewicht zwischen 46-50 Gramm pro Tag, während Männer etwa 60 Gramm Protein pro Tag benötigen. Diese Menge entspricht 10 Prozent Ihres täglichen Nahrungsbedarfs.

Wenn Sie jedoch eine sehr aktive Person sind oder eine hochintensive Aktivität ausüben, können Sie doppelt so viel Protein wie Ihr tägliches Protein zu sich nehmen, um das Gewicht zu halten, Muskeln aufzubauen und trotzdem die tägliche Energie zu liefern.

Sie können die Proteinzufuhr für Ihre Ernährung durch den Verzehr von pflanzlichen und tierischen Proteinnahrungsmitteln wie Fisch, Fleisch, Nüssen, Eiern, Milch und Gemüse erreichen. Während proteinreiche Diäten in der Regel eine sehr begrenzte Aufnahme von Kohlenhydraten wie Getreide, Vollkornprodukten und bestimmten Obstsorten sind. Lesen Sie auch: 4 Nahrungsquellen für pflanzliches Protein, die gut für den Körper sind

Tipps für eine proteinreiche Ernährung

Wenn Sie eine Proteindiät durchführen möchten, um optimale Ergebnisse zu erzielen und Ihre Gesundheit zu erhalten, müssen Sie nicht nur die Menge an Protein kennen, die täglich konsumiert werden muss, sondern auch die folgenden Tipps:

Wählen Sie die beste Art der Proteindiät

Die beste Art der Proteindiät ist eine, die sich auf mageres Protein konzentriert und dennoch mehrere Arten von Kohlenhydraten in der täglichen Ernährung enthält. Wählen Sie auch ein Programm, das noch Gemüse enthält, damit der Nährstoff- und Ballaststoffbedarf Ihres Körpers noch gedeckt wird. Wenn Sie verwirrt sind, bitten Sie Ihren Arzt oder Ernährungsberater um Hilfe bei der Auswahl der richtigen Proteindiät. Sie können auch über die Anwendung nach der Ernährung fragen , du weißt.

Tipps zur Fleischauswahl

Für eine gute Fleischauswahl für Ihre Ernährung können Sie sich für magere Rindfleischstücke entscheiden, die Ihnen alle Proteine ​​​​liefern, die Sie mit weit weniger ungesundem Fett benötigen. Lesen Sie auch: Lieben Sie es, Steak zu essen? Kennen Sie zuerst die Art des Steaks und seine Reife

Wenn Sie Hühnchen oder Geflügel wählen, wählen Sie in der Zwischenzeit das weiße Fleisch und entfernen Sie die Haut, um den niedrigsten Fettgehalt zu erhalten.

Sie können auch während einer Proteindiät Schweinefleisch essen, da Schweinefleisch sehr wenig oder nur an bestimmten Stellen Fett enthält. Schneiden oder entfernen Sie das Fett im Schweinefleisch, um eine magere Proteinaufnahme zu erhalten.

Meeresfrüchte Es ist auch eine gute Proteinquelle. Sie können geschälte Meerestiere oder Schaltier wie Garnelen oder Krabben in Ihre tägliche Ernährung. Darüber hinaus sind verschiedene Fischarten wie Lachs und Makrele nicht nur gut für die Ernährung, sondern auch für die Herzgesundheit von Vorteil.

Das sind Informationen über die Proteinmenge für diejenigen unter Ihnen, die eine Proteindiät machen möchten. Durch Video-/Sprachanruf und Plaudern , können Sie sich auch jederzeit und überall an den Arzt wenden und um gesundheitliche Beratung bitten. Komm schon, herunterladen jetzt auch im App Store und bei Google Play.