Gesundheit

Dies sind die Symptome der Syphilis je nach Entwicklungsstadium

, Jakarta – Syphilis ist durch mehrere Symptome gekennzeichnet, die sich in mehreren Stadien entwickeln. Diese sexuell übertragbare Krankheit, auch bekannt als König der Löwen, tritt aufgrund einer bakteriellen Infektion namens . auf Treponema pallidum . Frühe Symptome dieser Erkrankung sind Wunden im Genitalbereich, Mund oder Rektum. Aber im Allgemeinen sind sich Menschen mit Syphilis dieser Symptome nicht bewusst.

Eine Möglichkeit, diese Krankheit zu übertragen, ist der enge Kontakt mit Menschen, die sich zuvor mit den Bakterien infiziert haben. Neben dem Geschlechtsverkehr kann die Syphilis auch durch Kontakt oder Austausch von Körperflüssigkeiten, beispielsweise durch Blut, übertragen werden. Wie bereits erwähnt, werden die Symptome bei dieser Krankheit in der Regel nicht bemerkt und entwickeln sich in mehreren Stadien. Zur Verdeutlichung siehe die Erklärung im folgenden Artikel!

Lesen Sie auch: Machen Sie keinen Fehler, Syphilis wird nicht nur durch sexuellen Kontakt übertragen

Stadien der Entwicklung der Syphilis-Symptome

Das Auftreten von Wunden im Genitalbereich, Mund oder Mastdarm kann ein frühes Symptom der sexuell übertragbaren Krankheit Syphilis sein. Die Symptome bleiben jedoch oft unbemerkt, da die auftretenden Wunden oft unsichtbar und schmerzlos sind. Trotzdem ist die Infektion zu diesem Zeitpunkt tatsächlich aufgetreten und kann wieder auf andere Personen übertragen werden. Syphilis ist eine Erkrankung, die nicht als selbstverständlich angesehen werden sollte.

Wenn sie nicht richtig behandelt wird, kann diese Krankheit andere Organe wie Gehirn oder Herz schädigen. Diese Krankheit kann auch schwangere Frauen betreffen und eine schwerere Erkrankung verursachen.

Syphilis-Symptome entwickeln sich entsprechend den erlebten Stadien und die auftretenden Symptome sind unterschiedlich. Hier ist die Erklärung:

1. Primäre Syphilis

Dies ist ein frühes Stadium und führt dazu, dass Symptome der Syphilis in Form von Läsionen oder Wunden an den Fortpflanzungsorganen auftreten, nämlich um den Mund oder in den Genitalien. Die ersten Symptome treten im Allgemeinen zwischen 10 und 90 Tagen nach der Exposition gegenüber den Bakterien auf, die Syphilis verursachen. Die Wunde, die erscheint, sieht zunächst aus wie ein Insektenstich und ist schmerzlos.

In diesem Stadium kann aufgrund von geschwollenen Lymphknoten ein Knoten in der Leistengegend auftreten. Die Symptome der Krankheit können in 3-6 Wochen verschwinden, aber das bedeutet nicht geheilt. Wenn die Behandlung nicht vollständig durchgeführt wird, kann dieser Zustand tatsächlich in das nächste Stadium, nämlich die sekundäre Syphilis, übergehen.

Lesen Sie auch: 4 Fakten über Syphilis, die aus intimen Beziehungen übertragen wird

2.Sekundäre Syphilis

Im Sekundärstadium beginnt die Syphilis, kleine rote Hautausschläge zu verursachen, normalerweise an den Fußsohlen und Handflächen. Neben dem Hautausschlag treten in der Regel weitere Begleitsymptome auf, wie Fieber, verminderter Appetit, Halsschmerzen und das Auftreten von Genitalwarzen. Die Symptome dieser Krankheit können ohne Behandlung verschwinden. Die Symptome können jedoch wiederkehren und unbehandelt zu latenter oder tertiärer Syphilis fortschreiten.

3. Latente Syphilis

In diesem Stadium kann die Wunde aufgrund einer Infektion verschwinden und keine Narben hinterlassen. Tatsächlich ist dieser Zustand ein Zeichen dafür, dass die Syphilis ein fortgeschritteneres Stadium erreicht hat, nämlich die latente Syphilis. Syphilis scheint geheilt zu sein und es treten keine Symptome auf, aber die bakterielle Infektion bleibt im Körper und kann übertragen werden. Unbehandelt kann der Zustand noch gefährlicher werden.

4. Tertiäre Syphilis

Wenn die Syphilis nicht richtig behandelt wird, kann sie fortschreiten und das gefährlichste Stadium erreichen, nämlich die tertiäre Syphilis. Nach Eintritt in dieses Stadium hat Syphilis sehr wahrscheinlich schädliche Auswirkungen auf andere Organe des Körpers. Im Laufe der Zeit treten Komplikationen der Syphilis auf, wie Lähmung, Blindheit, Demenz, Hörprobleme und sogar Tod.

Erfahren Sie mehr über die Geschlechtskrankheit Syphilis, indem Sie in der App einen Arzt fragen . Sie erreichen den Arzt ganz einfach über Video-/Sprachanruf und Plaudern , jederzeit und überall, ohne das Haus verlassen zu müssen. Informieren Sie sich über Gesundheits- und gesunde Lebenstipps von vertrauenswürdigen Ärzten. Komm schon, herunterladen jetzt im App Store und bei Google Play!

Referenz:
NHS Großbritannien. Abgerufen 2020. Syphilis.
Mayo-Klinik. Abgerufen 2020. Syphilis.
Gesundheitslinie. Abgerufen 2020. Syphilis.
WebMD. Abgerufen 2020. Syphilis.