Gesundheit

Krebsgeschwüre verschwinden nie, probieren Sie 5 natürliche Heilmittel

Jakarta – Obwohl es trivial aussieht, können Krebsgeschwüre, die um den Mund herum auftreten, sehr ärgerlich sein. Der Grund dafür ist nicht nur das Sprechen und das Öffnen des Mundes, das Auftreten von Krebsgeschwüren kann auch den Kauprozess stören.

Krebsgeschwüre sind Wunden, die auf den Weichteilen des Mundes, der Lippen, der Zunge oder des Zahnfleisches auftreten. Normalerweise tritt dieser Zustand aufgrund von täglichen Gewohnheiten wie zu starkem Zähneputzen, Nahrungsmitteln, die Krebsgeschwüre auslösen, und mangelnder Mundhygiene auf, so dass Pilze auftreten. In einigen Fällen können Krebsgeschwüre auch als Zeichen dafür auftreten, dass dem Körper Vitamin C fehlt und zu wenig Wasser aufgenommen wird.

Obwohl Krebsgeschwüre von selbst heilen und verschwinden können, ist dennoch eine angemessene Behandlung erforderlich. Damit die Aktivität nicht unterbrochen wird. Nun, Sie können versuchen, Krebsgeschwüre mit natürlichen Lebensmittelzutaten zu lindern. Irgendetwas?

  1. Schatz

Der Verzehr von Honig kann ein Gegenmittel für Krebsgeschwüre sein. Denn echter Honig enthält ein starkes antibakterielles Mittel zur Behandlung von Krebsgeschwüren. Darüber hinaus kann Honig auch dazu beitragen, die Lippenfeuchtigkeit zu erhöhen, um rissige und trockene Lippen zu vermeiden.

Wenn Sie Krebsgeschwüre haben, die nicht verschwinden, versuchen Sie, regelmäßig Honig auf die verletzte Stelle aufzutragen. Sie können auch versuchen, Kurkuma zu mischen, damit der Wundheilungsprozess optimaler wird. Tragen Sie diese Mischung alle paar Stunden auf, um gesunde Lippen zu erhalten und Krebsgeschwüre zu vermeiden.

  1. Orange

Einer der Auslöser für Krebsgeschwüre ist die mangelnde Zufuhr von Vitamin C. Und der beste Weg, dies zu behandeln, besteht darin, Lebensmittel zu essen, die reich an diesem Vitamin sind, eine der besten Quellen für Vitamin C sind Zitrusfrüchte.

Diese Frucht hat bekanntlich einen leicht säuerlichen Geschmack, gibt aber ein erfrischendes Gefühl. Und es stellt sich heraus, dass es viele andere Vorteile gibt, von denen einer die Behandlung von Krebsgeschwüren ist. Versuchen Sie, zwei Gläser Orangensaft zu trinken, um Schmerzen bei Krebsgeschwüren zu lindern.

  1. Salzwasser

Haben Sie schon einmal den Rat gehört, bei Zahnschmerzen mit Salzwasser zu gurgeln? Es stellt sich heraus, dass dieses Kraut auch bei der Heilung von Mundgeschwüren hilft. Salzwasser hat eine beruhigende Wirkung auf Krebsgeschwüre. Darüber hinaus ist Salz auch nützlich, um den Heilungsprozess von Weichteilen zu beschleunigen. Wenn die Krebsgeschwüre nicht verschwinden, gurgeln Sie mit einem Glas warmem Wasser, das mit einem Esslöffel Salz vermischt ist.

  1. Kokosnussöl

Eines der natürlichen Heilmittel gegen Soor ist Kokosöl. Das Auftragen von Kokosöl auf den wunden Bereich kann helfen, Schwellungen zu reduzieren und Ihren Mund angenehmer zu machen. Kokosöl enthält auch entzündungshemmende Eigenschaften, die durch Krebsgeschwüre verursachte Schmerzen lindern können.

Zuerst den Mund mit klarem Wasser ausspülen. Dann Kokosöl auf einen sauberen Wattebausch geben und regelmäßig auf Mund und Lippen auftragen. Für maximale Ergebnisse wiederholen Sie diese Methode mehrmals täglich.

  1. Apfelessig

Diese Behandlungsmethode kann sich etwas wund und schmerzhaft anfühlen. Es ist jedoch einen Versuch wert, Krebsgeschwüre mit Apfelessig zu behandeln. Die saure Natur von Apfelessig ist wirksam bei der Linderung von Krebsgeschwüren.

Neben der Anwendung von Naturheilmitteln können Krebsgeschwüre auch durch eine regelmäßige Reinigung der Mundhöhle behandelt und verhindert werden. Versuchen Sie außerdem, die Zufuhr von Vitamin C und Wasser zu decken, um Trockenheit zu vermeiden. Wenn die Soor nicht verschwindet, versuchen Sie, mit dem Arzt in der App über Ihren Zustand zu sprechen . Der Arzt ist erreichbar über Video-/Sprachanruf und Plaudern . Komm schon, herunterladen jetzt im App Store und bei Google Play!