Gesundheit

Möchten Sie Gicht vermeiden? Hier sind die einfachen Tipps

, Jakarta - Gicht ist eine Erkrankung, die zu unerträglichen Schmerzen, Schwellungen und einem brennenden Gefühl im Gelenkbereich führt. Gicht tritt auf, wenn der Purinspiegel im Blut zu hoch ist und dann Symptome verursacht. Wenn mehr Purine im Körper vorhanden sind, bedeutet dies, dass mehr Harnsäure vom Körper produziert wird.

Normalerweise werden überschüssige Purine von den Nieren ausgeschieden und zusammen mit dem Urin aus dem Körper ausgeschieden. Wenn sich jedoch Harnsäurespiegel aufbauen können, sind die Nieren bei der Entfernung von Säure unwirksam.

Überschüssige Mengen dieser Purine fließen dann ins Blut und wandeln Harnsäure in Kristalle um. Im Laufe der Zeit sammeln sich Kristalle um Gelenke und andere Weichteile des Körpers an. Als Folge davon werden Gelenke und Muskeln wund und schmerzen.

Gicht tritt häufig bei Erwachsenen im Alter von 40 bis 50 Jahren auf. Ein ungesunder Lebensstil kann jedoch von Menschen erfahren werden, die gerade in ihren 20ern sind. Obwohl Gicht eine chronische Krankheit sein kann, kann dieser Zustand geheilt und vor einem Rückfall bewahrt werden. Nun, hier sind Tipps zur Vorbeugung von Gicht:

  • Begrenzung purinhaltiger Lebensmittel

Ein zu hoher Purinspiegel ist die Ursache von Gicht. Nun, Sie können purinreiche Lebensmittel in Fleisch oder Gemüse durch purin- oder purinarme Lebensmittel ersetzen. Einige purinreiche Lebensmittel sind Rindfleisch, Ziege, Huhn, Schalentiere, Krabben, Garnelen, Hummer, Blumenkohl, Spinat, Bohnen und Pilze. Zu den empfohlenen Lebensmitteln für Menschen mit Gicht gehören Eier, Brot, Obst, Schokolade, Müsli und vieles mehr.

Lesen Sie auch: Nicht nur Eltern, auch junge Menschen können an Gicht erkranken

  • Trinke viel Wasser

Als Getränk wird neben Wasser ein ionisiertes oder mineralstoffhaltiges Getränk empfohlen. Sie können täglich acht bis zwölf Gläser trinken. Darüber hinaus müssen Sie den Konsum von basischem Wasser reduzieren und kein Backpulver trinken, da diese beiden Getränkearten viel Salz enthalten, das für Menschen mit Gicht gefährlich ist.

  • Konsumiere fleißig Kirschen, Sellerie und Erdbeeren

Diese drei Arten von Lebensmitteln enthalten angeblich Komponenten, die bei der Bekämpfung von Gicht wirksam sind. Alle drei enthalten vollständige Antioxidantien und andere Verbindungen wie Phenolsäure und Quercetin, insbesondere in Sellerie, das die Gelenke vor Entzündungen schützt. Darüber hinaus haben Selleriesamen das Potenzial, die Bildung von Harnsäure zu reduzieren.

  • Stoppen Sie den Alkoholkonsum

Alkohol und andere zuckerreiche Lebensmittel können Gicht verursachen. Damit die Symptome nicht wieder auftreten, ist es sehr wichtig, diese beiden Dinge zu vermeiden. Iss stattdessen Wasser oder iss frisches Obst ohne Zuckerzusatz.

  • Abnehmen

Wenn Sie übergewichtig sind, sollten Sie abnehmen. Gewichtsverlust ist wichtig bei der Vorbeugung von Gicht, obwohl es am schwierigsten ist. Kontrolliertes Körpergewicht verhindert eine zusätzliche Belastung der Gelenke.

  • Milch und Orangensaft trinken

Milch senkt nachweislich den Harnsäurespiegel. Wenn Sie möglicherweise an Gicht leiden, kann das Risiko gesenkt werden, wenn Sie täglich ein Glas Milch trinken. Ein Glas Milch senkt die Harnsäure um 0,25 mg/dl sowie Orangensaft, obwohl Milch bei der Vorbeugung von Gicht wirksamer ist.

  • Routine Sport.

Den Körper durch Bewegung aktiv zu halten ist gesund für den ganzen Körper. Zudem ist auch das Körpergewicht idealer, sodass auch das Risiko, in Zukunft an Gicht zu erkranken, sinken kann. Wählen Sie eine Sportart, die Ihrem Zustand entspricht, und erstellen Sie einen Trainingsplan, damit Sie diszipliniert bleiben.

Lesen Sie auch: Das ist der Unterschied zwischen Rheuma und Gicht

Wenn Sie weitere Fragen zu einem gesunden Lebensstil für Menschen mit Gicht haben, können Sie in der App mit einem Arzt sprechen . Sie können den Arzt jederzeit und überall erreichen über Plaudern , und Sprach-/Videoanruf . Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store oder bei Google Play!