Gesundheit

Planen Sie einen Blutzuckertest, wie lange sollten Sie fasten?

, Jakarta - Der Blutzuckertest ist eine Untersuchung, die durchgeführt wird, um den Blutzuckerspiegel zu bestimmen. Wie bei den meisten anderen Gesundheitschecks müssen vor einem Blutzuckertest mehrere Vorbereitungen getroffen werden, darunter das Fasten. Bevor Sie sich einer Blutzuckermessung unterziehen, müssen Sie eine bestimmte Zeit lang weder essen noch trinken.

Trotzdem dürfen Sie in der Regel noch Wasser trinken. Also, wie lange sollte man fasten, bevor man einen Blutzuckertest macht? Die Antwort kann je nach Art des Tests variieren. Aber im Allgemeinen wird das Fasten vor einer Blutzuckermessung normalerweise innerhalb eines Zeitraums von 8 bis 12 Stunden durchgeführt.

Lesen Sie auch: Wissenswertes über das Fasten vor dem Gesundheitstest

Blutzuckertests und Vorbereitungen

Wie der Name schon sagt, ist ein Blutzuckertest eine medizinische Untersuchung, die durchgeführt wird, um den Blutzuckerspiegel im Körper zu bestimmen. Dieser Test gehört eigentlich zu den routinemäßig durchgeführten Untersuchungen zur Früherkennung von Diabetes. Bevor Sie sich einem Blutzuckertest unterziehen, müssen mehrere Vorbereitungen getroffen werden, einschließlich der Einschränkung der Nahrungs- und Getränkeaufnahme.

Dies ist wichtig, um genaue Untersuchungsergebnisse zu erhalten, als eine Form der Diagnose, die sich auf das aufgetretene medizinische Problem bezieht. Bevor Sie sich also einem Blutzuckertest unterziehen, ist es besser, innerhalb des vom Arzt empfohlenen Zeitraums zu fasten. Neben genauen Testergebnissen ist das Fasten vor einem Blutzuckertest auch sinnvoll, um Fehler zu vermeiden, die zu einer Wiederholung des Tests führen können.

Fasten vor dem Blutzuckertest ist sehr wichtig, um sicherzustellen, dass die Testergebnisse korrekt sind. Der Grund dafür ist, dass der Nährstoffgehalt von Nahrungsmitteln und Getränken, die vor der Durchführung eines medizinischen Tests verzehrt werden, in den Blutkreislauf aufgenommen wird und einen direkten Einfluss auf den Blutzuckerspiegel haben kann.

Lesen Sie auch: Empfohlener Zuckerkonsum für Menschen mit Diabetes

Aus diesem Grund ist es notwendig, vor einem Blutzuckertest zu fasten. Dies geschieht auch, um sicherzustellen, dass die Untersuchungsergebnisse nicht durch die Einnahme der letzten Mahlzeit beeinflusst werden und vom Arzt richtig interpretiert werden können, damit der Diagnoseprozess im Zusammenhang mit Gesundheitszuständen präziser wird und Krankheiten erkannt werden können identifiziert werden.

In Bezug auf die Dauer des Fastens hat jede Art von Gesundheitscheck ihre eigenen Regeln. Für Blutzuckertests wird normalerweise empfohlen, mindestens 8 Stunden zu fasten. Bei einigen anderen Arten von Gesundheitschecks beträgt die empfohlene Fastenzeit etwa 10-12 Stunden. Welche Auswirkungen hat es also, wenn Sie vor einem Blutzuckertest nicht fasten?

Fasten im Rahmen eines Gesundheitschecks ist der Verzicht auf den Verzehr von Speisen und Getränken innerhalb eines vorgegebenen Zeitraums. Trotzdem erlauben Ihnen die Ärzte in der Regel, ein paar Gläser Wasser zu trinken. Damit der Körper hydratisiert bleibt und die Untersuchung das beste Bild ergeben kann.

Nun, wenn Sie nicht oder nicht gemäß der empfohlenen Zeit fasten, führt die Untersuchung zu ungenauen Ergebnissen, da bestimmte Tests noch durch die Nahrung beeinflusst werden. Wenn Sie jedoch das Gefühl haben, dass das Fasten tatsächlich Probleme für Ihre körperliche Verfassung verursacht, können Sie einen Arzt oder eine Krankenschwester aufsuchen.

Lesen Sie auch: Können Diabetiker eine Zahnspange tragen?

Erfahren Sie mehr über Blutzuckertests und was Sie vorbereiten sollten, indem Sie den Arzt in der App fragen . Es ist einfacher, den Arzt per Video-/Sprachanruf und Chat zu kontaktieren. Sie können auch Ihre gesundheitlichen Beschwerden übermitteln und sich die besten Empfehlungen von Experten holen. Komm schon, lade jetzt herunter!

Referenz
WebMD. Zugriff im Jahr 2021. Fasten für Bluttests.
Diabetes-Gespräch. Zugegriffen 2021. Wie viele Stunden sollte ich fasten, um Blutzucker zu nüchtern.