Gesundheit

So stimulieren Sie das Baby zum agilen Krabbeln

, Jakarta - Krabbeln ist ein natürlicher Meilenstein in der Entwicklung, der bei jedem Baby auftritt. Babys haben einen natürlichen Bewegungsdrang und lernen Krabbeln. Trotzdem gibt es einige Dinge, die Mütter und Väter tun müssen, um ihr Baby zum Krabbeln zu stimulieren und andere grobmotorische Fähigkeiten zu üben.

Stellen Sie sich nicht vor, ein Baby zu stimulieren, wie einem Baby das Krabbeln beizubringen. Stattdessen gibt es Babys die Möglichkeit, ihre Grobmotorik zu üben. Es gibt mehrere Möglichkeiten, das Baby zum agilen Krabbeln anzuregen, nämlich:

Lesen Sie auch: Baby plötzlich pingelig, Watch Out Wonder Week

  • Geben Sie Ihrem Baby genug Zeit für den Bauch

Obwohl Ihr Baby die meiste Zeit auf dem Rücken schlafen sollte, ist es am besten, ihm jeden Tag etwas Zeit auf dem Bauch zu geben, wenn es aufwacht. Wenn Ihr Baby Zeit auf dem Bauch hat, wird es üben, den Kopf zu heben, seinen Rücken zu stärken und den Rest des Körpers frei zu bewegen.

Wenn Ihr Kleines zu protestieren, unruhig oder unwohl zu sein scheint, geben Sie ihm nur ein paar Minuten auf den Bauch. Machen Sie das Spielen auf dem Boden zum Vergnügen, indem Sie interessante Spielzeuge platzieren, die das Baby erreichen kann.

  • Reduzieren Sie die Zeit im Babysitz oder in der Babywippe

Babys, die weniger Zeit auf dem Boden verbringen, brauchen möglicherweise länger zum Krabbeln. Wenn Sie Ihr Baby zu lange in Wiegen, Lauflernhilfen und anderen Kindersitzen legen, wird Ihr Baby nur eingeschränkt und seine Erkundung eingeschränkt. Dafür sollten Sie das Baby länger auf einem sicheren Boden spielen lassen.

Lesen Sie auch: Dies ist ein Zeichen für die späte Entwicklung des Babys

  • Motiviere das Baby

Babys haben einen natürlichen Bewegungsdrang. Mütter und Väter können jedoch zusätzlich motivieren oder stimulieren, indem sie so etwas wie ein Spielzeug zum Greifen geben.

Versuchen Sie, Ihre Lieblingsspielzeuge während der Liegezeiten auf den Boden zu legen, aber halten Sie sie außerhalb der Reichweite. Diese Methode stimuliert das Baby und gibt ihm einen Grund zum Krabbeln. Mütter können auch einen Spiegel vor das Baby stellen. Wenn es sein eigenes Spiegelbild sieht, motiviert dies das Baby, sich vorwärts zu bewegen und dann allmählich zu dem Objekt zu kriechen, das es sieht.

  • Bieten Sie einen komfortablen Raum zum Erkunden

Stellen Sie einen speziellen Bereich auf dem Boden bereit, in dem es interessante Spielsachen und alles gibt, was das Baby sicher erkunden kann. Der Boden ohne Teppich hilft dem Baby, sich leichter vorwärts zu bewegen, da es auf Hemden und Hosen angewiesen ist. Auf einer glatten, sauberen Oberfläche erleichtert die Kleidung dem Baby das Krabbeln.

Entwicklung der Muskelkraft des Babys zum Krabbeln

Babys müssen zwei Hauptfähigkeiten entwickeln, um krabbeln zu können. Zunächst muss das Baby die Muskelkraft entwickeln, um den Körper mit den Armen und Beinen zu stützen. Zweitens muss er in der Lage sein, die Bewegung der Gliedmaßen zu koordinieren, um eine Kriechbewegung zu machen.

Die meisten Babys entwickeln im ersten Lebensjahr Bewegungsfähigkeiten. Das durchschnittliche Baby beginnt im Alter von 6 bis 10 Monaten zu krabbeln. Wenn Ihr Baby einen Fokus auf andere Fähigkeiten hat, wie zum Beispiel die Feinmotorik oder die Sprachentwicklung, kann dies seinen Fokus auf das Krabbeln verzögern.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Stadien der Babyentwicklung Alter 4-6 Monate

Mama und Papa müssen sich keine Sorgen machen, wenn das Baby die Krabbelphase nicht durchläuft. Das Baby kann sitzen, am Körper ziehen und dann sofort gehen, ohne die Krabbelphase zu durchlaufen.

Zu beachten ist, wenn das Baby versucht, sich zu bewegen, aber nur eine Seite seines Körpers benutzt. Sprechen Sie in diesem Fall am besten über die App mit Ihrem Arzt . Es wird befürchtet, dass das Baby in der Bewegungsfähigkeit nicht vorankommt. Der Arzt wird beurteilen, ob die Entwicklung des Babys normal oder planmäßig verläuft.

Referenz:
Gesunde Kinder. Abgerufen im Jahr 2020. Bewegung: 8 bis 12 Monate
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. Einfache Schritte, um Ihrem Baby das Krabbeln beizubringen