Gesundheit

Dies sind 5 Behandlungsoptionen zur Überwindung von Neurodermitis

, Jakarta - Neurodermitis ist eine Hauterkrankung, die mit juckenden Hautstellen beginnt. Das Kratzen der betroffenen Hautpartie verstärkt den Juckreiz. Der Juckreiz führt dazu, dass die betroffene Haut dick und rau wird. Die Störung kann sich zu juckenden Flecken an Hals, Handgelenken, Armen, Beinen oder im Analbereich entwickeln.

Neurodermitis wird auch als Lichen simplex chronicus bezeichnet. Die Störung ist für andere nicht lebensbedrohlich oder ansteckend. Der auftretende Juckreiz kann jedoch so intensiv sein oder wiederkehren, dass er den Schlaf, die sexuelle Funktion und die Lebensqualität der betroffenen Person beeinträchtigt.

Den juckenden Kreislauf der Neurodermitis zu durchbrechen ist eine Herausforderung für sich, und Neurodermitis ist normalerweise eine lebenslange Erkrankung. Der Erfolg der Behandlung hängt davon ab, dem Drang zu widerstehen, die betroffene Stelle zu reiben oder zu kratzen.

Einige Dinge, die zur Behandlung von Neurodermitis getan werden können, sind rezeptfreie oder verschreibungspflichtige Medikamente, die den Juckreiz lindern können. Sie müssen auch Faktoren identifizieren und beseitigen, die den Juckreiz verschlimmern können.

Lesen Sie auch: Kann durch Stress verursacht werden, dies ist eine weitere Ursache für Neurodermitis

Symptome von Neurodermitis

Bevor Sie über die Behandlung dieser Hauterkrankungen sprechen, ist es gut, sich im Voraus über die Symptome und Ursachen von Neurodermitis zu informieren. Wenn eine Person Neurodermitis hat, kann die Person mehrere Anzeichen und Symptome erfahren.

Neurodermitis verursacht juckende Flecken auf der Körperoberfläche. Im Gegensatz zu Ekzemen, Psoriasis und anderen juckenden Hauterkrankungen neigen Menschen mit dieser Erkrankung dazu, nur 1 oder 2 juckende Flecken zu haben. Obwohl selten, kann Neurodermitis einige juckende Flecken verursachen.

Wenn Menschen an Neurodermitis leiden, können andere Symptome auftreten:

  • Kratzen oder Reiben der juckenden Haut, entweder regelmäßig oder sporadisch.
  • Denken, dass der juckende Bereich ohne ersichtlichen Grund auftritt.
  • Juckreiz beim Entspannen.
  • Unter Stress starkes Jucken.

Hier ist die Ursache

Es ist nicht genau bekannt, was Juckreiz bei einer Person verursacht, aber bestimmte Auslöser wie Insektenstiche und Stress scheinen eine Rolle zu spielen. Bei Neurodermitis teilen Nerven in der Haut dem Gehirn mit, dass es in der Haut juckt. Manchmal kann die Störung bei Hautallergien auftreten.

Lesen Sie auch: Erfahren Sie mehr über Neurodermitis

Wie behandelt man es?

Die Behandlung, die zur Überwindung dieser Hauterkrankungen durchgeführt werden kann, besteht darin, den Juckreiz zu kontrollieren, Kratzer zu verhindern und die zugrunde liegende Ursache zu bekämpfen. Hier sind einige Dinge, die zur Behandlung von Neurodermitis getan werden können:

  1. Medizinische Creme gegen Juckreiz

Wenn rezeptfreie Kortikosteroid-Cremes nicht helfen, kann Ihr Arzt ein stärkeres Kortikosteroid oder ein nichtsteroidales Anti-Juckreiz-Produkt verschreiben. Calcineurin-Hemmer-Salbe kann auch hilfreich sein, wenn die Vulva betroffen ist.

  1. Kortikosteroid-Injektionen

Ihr Arzt kann Kortikosteroide direkt in die betroffene Haut injizieren, damit diese schneller heilt.

  1. Medikamente gegen Juckreiz

Verschreibungspflichtige Antihistaminika können bei vielen Menschen mit Neurodermitis helfen, den Juckreiz zu reduzieren. Einige dieser Medikamente können Schläfrigkeit verursachen und das Kratzen im Schlaf reduzieren.

  1. Anti-Angst-Medikamente

Angst und Stress können Neurodermitis auslösen. Daher können Anti-Angst-Medikamente helfen, Juckreiz zu verhindern.

  1. Psychotherapie

Versuchen Sie, mit einem Psychotherapeuten zu sprechen, der Ihnen helfen kann, mehr über die Emotionen und Verhaltensweisen zu erfahren, die Juckreiz und Kratzen auslösen können.

Lesen Sie auch: Greift oft Frauen an, dies ist ein Risikofaktor für Neurodermitis

Dies sind einige Möglichkeiten, um Neurodermitis zu behandeln. Bei Fragen zur Erkrankung steht Ihnen der Arzt von bereit zu helfen. Der Weg ist mit herunterladen Anwendung in Smartphone Sie!