Gesundheit

Sichere Möglichkeiten zur Behandlung von Zahnschmerzen während des Stillens

, Jakarta – Zahnschmerzen, die während des Stillens auftreten, können Mütter verwirren. Der Grund dafür ist, dass die Mutter als stillende Mutter besorgt ist, dass die Einnahme von Zahnschmerzmitteln die Gesundheit des Babys beeinträchtigen könnte. Unbehandelt können Zahnschmerzen jedoch dazu führen, dass sich die Mutter gestört und unwohl fühlt. Erfahren Sie daher hier, wie Sie Zahnschmerzen während der Stillzeit sicher behandeln können.

Wenn Sie Zahnschmerzen haben, ist der beste Weg einer stillenden Mutter, einen Zahnarzt zur Behandlung aufzusuchen. Es ist jedoch wichtig, dass die Mutter vor einer Behandlung den Arzt im Voraus darüber informiert, dass die Mutter stillt.

Auf diese Weise kann der Arzt die richtige Art der Behandlung anbieten. Wenn Sie Zahn- oder Schmerzmittel oder sogar pflanzliche Arzneimittel einnehmen möchten, sollten stillende Mütter zuerst mit dem Arzt sprechen, um ihre Sicherheit für die Gesundheit des Kleinen zu gewährleisten.

Lesen Sie auch: Haben Sie Zahnschmerzen, wann sollten Sie zum Arzt gehen?

Sichere Zahnschmerzbehandlung für stillende Mütter

Wenn eine stillende Mutter starke Zahnschmerzen oder Karies hat, wird der Zahnarzt der Mutter höchstwahrscheinlich raten, zahnärztliche Behandlungen wie Füllungen oder Wurzelbehandlungen durchzuführen. Ihr Zahnarzt kann Ihnen auch bestimmte Schmerzmittel und Antibiotika verschreiben, um die Symptome einer Zahn- oder Zahnfleischentzündung zu lindern.

Grundsätzlich sind die meisten Zahnbehandlungen für stillende Mütter sicher. Der Zahnarzt kann der Mutter jedoch raten, während der Einnahme des Arzneimittels vorübergehend mit dem Stillen aufzuhören, um Nebenwirkungen zu vermeiden.

Die folgenden zahnärztlichen Verfahren gelten für stillende Mütter als sicher:

  • Zahnärztliches Verfahren

Der Zahnarzt wird bei zahnärztlichen Eingriffen ein Betäubungsmittel wie Lidocain als Lokalanästhetikum verwenden. Dieses Anästhetikum beeinflusst weder die Menge noch die Qualität der Muttermilch. Zahnärzte können verschiedene Arten von Anästhesieverfahren anwenden, wenn die Mutter während des Stillens behandelt wird. Auch wenn Sie sich einer Zahnextraktion unterziehen müssen, müssen Sie nicht ganz auf das Stillen verzichten. Mütter können ihre Babys sicher stillen, sobald sie sich von Narkose- und Operationsschmerzen erholt haben.

  • Sedierung und Lachgas

Verabreicht der Zahnarzt Valium (eine Substanz in Beruhigungsmitteln), können stillende Mütter weiterstillen, sobald die Mutter sich des Beruhigungsmittels bewusst ist. Die Mutter kann das Baby vor dem Betreten oder nach dem Verlassen des Operationssaals stillen. Die meisten Medikamente, die während der zahnärztlichen Behandlung zur Sedierung verwendet werden, sind für stillende Mütter sicher.

Auch Lachgas, ein beruhigendes Gas, das in der Zahnpflege verwendet wird, gelangt nicht in den Blutkreislauf der Mutter, sondern verlässt den Körper sofort und gelangt nicht in die Muttermilch.

  • Zahnärztlicher Diagnosetest

Auch diagnostische Tests zur Überprüfung des Kariesausmaßes wie Röntgen, Feinnadelpunktion etc. können die Milchproduktion nicht negativ beeinflussen. Daher kann die Mutter ihr Baby nach dem Eingriff sicher weiterstillen.

  • Verwendung von Dentalprodukten

Stillende Mütter können auch bedenkenlos Mundgele, Mundspülungen oder andere zahnmedizinische Produkte verwenden, um bei Zahnschmerzen zu helfen. Mundspülungen enthalten normalerweise natürliche Verbindungen wie Menthol, die ein kühlendes Gefühl vermitteln und Schmerzen lindern. Darüber hinaus hilft eine antiseptische Mundspülung auch, Keime und Bakterien abzutöten, die sich auf den Zähnen der Mutter befinden, so dass die dadurch verursachten Entzündungen reduziert werden.

Lesen Sie auch: Arten von Zahnschmerzen, die schwangere Frauen häufig verspüren

Zahnschmerzmittel, das für stillende Mütter sicher ist

Die meisten Medikamente gegen Zahnschmerzen können auch während der Stillzeit unbedenklich eingenommen werden. Aber denken Sie daran, dass Sie immer zuerst mit Ihrem Arzt oder Zahnarzt sprechen, bevor Sie Medikamente einnehmen. Hier sind die häufigsten Arten von Antibiotika, die Sie zur Behandlung von Zahnschmerzen erhalten können:

  • Amoxicillin

Auch als Penicillin bekannt, wird dieses Medikament für verschiedene zahnärztliche Eingriffe verschrieben, um Infektionen vorzubeugen. Amoxicillin kann während der Stillzeit sicher eingenommen werden und es wird nicht erwartet, dass es nachteilige Auswirkungen auf das Baby hat.

  • Lidocain-Mundwasser

Lidocain-Mundwasser hat keine Wirkung auf das Baby. Wenn es jedoch zusammen mit anderen Medikamenten wie Anästhetika oder Analgetika eingenommen wird, kann es das Stillen beeinträchtigen. Sprechen Sie daher mit Ihrem Zahnarzt, wenn Ihnen Lidocain-Mundwasser verschrieben wird, und teilen Sie ihm mit, dass Sie stillen, damit der Arzt das für Sie am besten geeignete Rezept bestimmen kann.

  • Erythromycin

Dieses Antibiotikum wird normalerweise verschrieben, wenn die Mutter eine Allergie gegen Penicillin oder Amoxicillin hat. Erythromycin kann auch keine negativen Auswirkungen auf Babys haben, aber es ist wichtig, sich der Nebenwirkungen bewusst zu sein, die bei Neugeborenen auftreten können, wie Durchfall und Windeldermatitis.

Neben Antibiotika können stillende Mütter auch Schmerzmittel zur Behandlung von Zahnschmerzen einnehmen. Viele Schmerzmittel, insbesondere die rezeptfreien, gehen in sehr geringen Mengen in die Muttermilch über.

Zu den Optionen für Schmerzmittel, die für stillende Mütter sicher sind, gehören Paracetamol, Ibuprofen und Naproxen (nur zur kurzfristigen Anwendung). Stillende Mütter können Paracetamol oder Ibuprofen bis zur maximalen Tagesdosis einnehmen.

Lesen Sie auch: Wählen Sie nicht nur Zahnschmerzmittel, es kann gefährlich sein

Nun, Sie können die Medikamente kaufen, die Sie benötigen, indem Sie die Anwendung verwenden . Sie müssen das Haus nicht verlassen, bestellen Sie einfach über die Anwendung und die Medikamente Ihrer Mutter werden innerhalb einer Stunde geliefert. Also, worauf wartest Du? Komm schon, herunterladen jetzt im App Store und bei Google Play.

Referenz:
Mama Kreuzung. Zugegriffen 2020. Ist es sicher, sich während des Stillens einer Zahnbehandlung zu unterziehen?
Blue Hills Dental. Zugegriffen 2020. Fragen und Antworten: Leitfaden zur Zahnpflege beim Stillen.
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. Ist es sicher, Ibuprofen (Advil, Motrin) während des Stillens einzunehmen?