Gesundheit

Kennen Sie die Anzeichen von Cholesterin und Gicht

, Jakarta – Gesundheitsprobleme, die die meisten Indonesier häufig verspüren, sind Cholesterin und Harnsäure. Diese beiden Krankheiten sind normalerweise miteinander verbunden, da Menschen mit Gicht normalerweise auch Probleme mit hohem Cholesterinspiegel haben. Die Ursache dieser beiden Gesundheitsprobleme ist verständlicherweise dieselbe, nämlich eine ungesunde Ernährung.

Es ist notwendig, dass Sie die Anzeichen eines hohen Cholesterinspiegels und die Symptome eines hohen Cholesterinspiegels erkennen. Darüber hinaus ist es auch zwingend erforderlich, dass Sie die häufig auftretenden Anzeichen eines erhöhten Harnsäurespiegels kennen.

Für diejenigen unter Ihnen, die zu einem hohen Cholesterin- und Harnsäurespiegel neigen, sollten Sie Ihre Ernährung und Ihren Lebensstil immer beibehalten. Diese Methode muss durchgeführt werden, damit Sie immer gesund und fit sind, ohne diesen beiden Gesundheitsproblemen ausgesetzt zu sein. Hier sind die Anzeichen von Cholesterin und Harnsäure, die Sie kennen müssen:

1. Gefühl von Schmerzen, Kribbeln und Kopfschmerzen

Schmerzen, Kribbeln und Kopfschmerzen sind die ersten Anzeichen für einen hohen Cholesterinspiegel. Symptome eines hohen Cholesterinspiegels, die zu spüren sind, sind das Auftreten von Schmerzen oder ein schweres Gefühl im Nacken und in den Schultern. Darüber hinaus treten andere Symptome auf, die dazu neigen, leichter Kopfschmerzen zu bekommen, leicht müde zu werden und leicht schläfrig zu werden.

Die Symptome eines hohen Cholesterinspiegels werden offenbar durch die abnehmende Sauerstoffaufnahme des Gehirns verursacht. Dies geschieht aufgrund der Ansammlung von Plaque in den Blutgefäßen, die den Blutfluss blockiert. Darüber hinaus neigen Menschen mit hohem Cholesterinspiegel auch zu Kribbelproblemen. Wenn Sie also häufig ein Kribbeln verspüren, ignorieren Sie das Problem nicht, denn es könnte ein Zeichen für einen hohen Cholesterinspiegel sein, auf den Sie achten sollten.

2. Leicht müde

Neben Schmerzen, Kribbeln und Kopfschmerzen ist ein weiteres Anzeichen für einen hohen Cholesterinspiegel leichte Müdigkeit. Menschen, die Symptome eines hohen Cholesterinspiegels haben, fühlen sich normalerweise schnell müde, auch wenn sie keine anstrengenden Aktivitäten ausüben. Es kann auch zu einer Blockade des Blutflusses zum Gehirn kommen, was dazu führt, dass Menschen mit Symptomen eines hohen Cholesterinspiegels sich schwer konzentrieren können, leicht schläfrig sind und sich manchmal ohne Grund verwirrt fühlen.

3. Gelenkschmerzen

Symptome von Cholesterin und Gicht, die am häufigsten auftreten und empfunden werden, sind Schmerzen oder Schmerzen in den Gelenken, die dann von Schwellungen und Rötungen begleitet werden. Darüber hinaus neigen Menschen mit Symptomen eines hohen Harnsäure- und Cholesterinspiegels beim Aufwachen dazu, wiederholt zu Kribbeln zu neigen. Wenn bei Ihnen Symptome eines erhöhten Harnsäurespiegels auftreten, werden auch die Schmerzen und Schwellungen schlimmer, so dass es für den Betroffenen immer schwieriger wird, sich zu bewegen.

4. Das Herz hämmert

Es stellt sich heraus, dass Herzklopfen auch ein Zeichen für hohe Cholesterin- und Harnsäurewerte sein kann. Die große Anzahl von Cholesterinablagerungen in den Blutgefäßen durch verdickte und verhärtete Plaques lässt das Herz beim Pumpen des Blutflusses zu allen Geweben oder Organen des Körpers härter arbeiten.

Dies kann zu schnelleren und stärkeren Symptomen von Herzklopfen führen, was darauf hindeutet, dass dieses Organ mehr als normal arbeitet. Wenn dieser Herzschlag anhält, kann dies zu einer Ermüdung des Herzens führen, die oft als Herzinsuffizienz bezeichnet wird. Unterschätzen Sie also nicht die Eigenschaften von Harnsäure und hohem Cholesterinspiegel, damit Sie vorbeugende Maßnahmen ergreifen können, um eine Verschlechterung des Zustands Ihres Körpers zu verhindern.

5. Cholesterinspiegel überschreiten normale Grenzen

Gesundheitsexperten sagen, dass der normale Cholesterinspiegel im Körper eines Erwachsenen etwa 160-200 Milligramm pro Deziliter Blut beträgt. Bei Personen mit einem Cholesterinspiegel von mehr als 240 Milligramm pro Deziliter Blut kann festgestellt werden, dass sie Symptome eines hohen Cholesterinspiegels haben.

Das sind die Anzeichen, die Sie über Cholesterin und Gicht wissen müssen. Wenn Sie eines dieser oder andere Anzeichen vermuten, sollten Sie dies mit Ihrem Arzt besprechen . Sie können ganz einfach Diskussionen führen über Plaudern oder Sprach-/Videoanruf . Komm schon, herunterladen die App ist jetzt im App Store und bei Google Play!

Lesen Sie auch:

  • 5 Lebensmittel, die hohe Cholesterinwerte auslösen und wie man sie vermeidet
  • Wow, Sex kann auch den Cholesterinspiegel senken
  • 5 Fakten über Gicht