Gesundheit

6 Dinge, die den Körper anfällig für Erkältungen machen

, Jakarta – Erkältungen sind eigentlich eine häufige Erkrankung. Diese Krankheit führt dazu, dass Betroffene Symptome wie anhaltenden Rotz aus der Nase, häufiges Niesen, Husten und schlechte Atmung, auch bekannt als verstopfte Nase, erfahren. Dieser Zustand kann auch dazu führen, dass sich eine Person unwohl fühlt und eine heisere Stimme hat.

Diese Krankheit wird durch eine Virusinfektion der Atemwege verursacht, die im Allgemeinen mild ist. Infektionen können in der Nase, den Nebenhöhlen, dem Rachen und den oberen Atemwegen auftreten. Jeder kann sich erkälten, aber es gibt einige Dinge, die den Körper anfälliger für diese Krankheit machen können. Irgendetwas?

Lesen Sie auch: Oft verwirrt, das ist der Unterschied zwischen Erkältung und Grippe

Dinge, die Erkältungen verursachen können

Erkältungen können jeden treffen, von Kindern bis zu Erwachsenen. Nach einer Infektion des Körpers kann es bis zu 3 Tage dauern, bis das Virus, das Erkältungen verursacht, angreift und Symptome zeigt. Obwohl es von jedem erlebt werden kann, stellt sich heraus, dass es verschiedene Dinge gibt, die dazu führen können, dass der Körper anfälliger für Erkältungen wird, darunter:

1. Immunprobleme

Wie bereits erwähnt, ist eine Erkältung eine Krankheit, die aufgrund einer Virusinfektion der Nase, des Rachens oder der Nebenhöhlen auftritt. Nun, Infektionen sind in der Tat anfälliger dafür, Menschen mit Immunproblemen anzugreifen, auch bekannt als immun.

2.Allergien

Menschen mit Allergien in der Vorgeschichte sind auch anfälliger für Erkältungen. Eine Person kann Erkältungen erleiden, wenn sie Substanzen ausgesetzt ist, die Allergien (Allergene) auslösen, wie z. B. Staub oder Tierhaare.

3.Klimaanlage

Erkältungssymptome können auch aufgrund von Luftverhältnissen auftreten, nämlich der Exposition gegenüber kalter oder trockener Luft. Denn kalte und trockene Luft kann den Flüssigkeitshaushalt in den Nasengängen stören. Dies führt dann dazu, dass das Nervensystem in der Nase eine Flüssigkeit absondert, die als Rotz bekannt ist.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Symptome und wie Sie eine Erkältung zu Hause überwinden können

4. Scharfes Essen

Erkältungen können auch durch übermäßigen Verzehr von scharfem Essen ausgelöst werden. Dieser Zustand kann durch den Verzehr von Lebensmitteln entstehen, die Zwiebeln, Chilis oder schwarzen Pfeffer enthalten.

5. Konsum bestimmter Medikamente

Erkältungen können auch als Nebenwirkung bestimmter Medikamente auftreten. Wenn die Symptome anhalten, versuchen Sie herauszufinden, welche Art von Arzneimittel die Erkältung verursacht, und beenden Sie die Einnahme, wenn möglich.

6.Hormonstörung

Auch hormonelle Probleme können eine Erkältung auslösen. Dieser Zustand soll anfälliger für Angriffe sein, wenn eine Person ein hormonelles Ungleichgewicht erfährt, zum Beispiel während der Schwangerschaft.

Erkältungen sind durch die Hauptsymptome Ausfluss oder Schleim aus der Nase gekennzeichnet. Neben diesen Hauptsymptomen kann eine Erkältung auch andere Symptome wie Kopfschmerzen, Fieber, vermindertes Geruchs- und Geschmacksvermögen, Halsjucken, Halsschmerzen, tränende Augen und Druck auf Gesicht und Ohren verursachen. Menschen, die mit dem Erkältungsvirus infiziert sind, werden normalerweise Symptome in Form von Ohrenschmerzen, Müdigkeit, Appetitlosigkeit und Muskelschmerzen haben.

Lesen Sie auch: Eine laufende Nase ist während der Regenzeit wirklich schwer zu heilen?

Im Allgemeinen verschwindet eine Erkältung nach einigen Tagen von selbst. Sie sollten jedoch sofort ins Krankenhaus gehen, wenn die Erkältungssymptome nicht verschwinden und sich verschlimmern. Oder fragen Sie im Zweifelsfall den Arzt zu dieser Krankheit im Antrag . Vermitteln gesundheitlicher Beschwerden durch Video-/Sprachanruf und Chat , jederzeit und überall, ohne das Haus verlassen zu müssen. Informieren Sie sich über Gesundheits- und gesunde Lebenstipps von vertrauenswürdigen Ärzten. Komm schon, herunterladen jetzt im App Store und bei Google Play!

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. Nasenausfluss: Ursachen, Behandlungen und Vorbeugung.
Sehr gut. Zugegriffen 2020. 8 Gründe, warum Sie eine laufende Nase haben.