Gesundheit

Schmerzen im unteren Rücken während der Schwangerschaft, was verursacht sie?

, Jakarta - Während der Schwangerschaft treten viele Veränderungen im Körper einer Frau auf. Im Allgemeinen sind die sichtbaren Veränderungen im Bauchbereich, der von Tag zu Tag größer wird. Zudem steigen auch der Bedarf und der Appetit an Nahrung weiter, da sie nun die Aufnahme von zwei Personen decken muss. Obwohl die Veränderungen nicht sehr sichtbar sind, können Rückenschmerzen bei Frauen in der Frühschwangerschaft unvermeidlich sein.

Rückenschmerzen sind in der Tat eine häufige Erkrankung, aber wenn die Gebärmutter in das letzte Trimester der Schwangerschaft eingetreten ist. Was ist dann, wenn die Rückenschmerzen während der frühen Schwangerschaft auftreten? Es ist wichtig zu wissen, was es verursacht, damit es verhindert werden kann, bevor es passiert. Hier sind einige Gründe!

Lesen Sie auch: Rückenschmerzen während der Schwangerschaft, so können Sie sie überwinden

Ursachen von Rückenschmerzen während der Schwangerschaft

Rückenschmerzen oder Schmerzen gehören zu den häufigsten Beschwerden bei Schwangeren. Viele Dinge können diese Störung verursachen, wie Hormone, Durchblutung, psychische Faktoren. Nicht wenige Menschen wählen die falsche Behandlung, um sie zu überwinden, weil die Ursache nicht sicher bekannt ist. Der effektivste Weg, um mit Rückenschmerzen während der frühen Schwangerschaft umzugehen, ist eine Anpassung des Lebensstils und angemessene Ruhezeiten.

Die gute Nachricht ist jedoch, dass das Baby der Mutter weiter wächst, so dass das Körpergewicht weiter zunimmt. Kreuzschmerzen treten im Allgemeinen auf, wenn das Becken auf die Wirbelsäule trifft, und zwar genau am Iliosakralgelenk. Es ist wichtig, einige der Dinge zu kennen, die während der frühen Schwangerschaft Kreuzschmerzen verursachen, damit sie verhindert oder vermieden werden können. Hier sind einige der Ursachen für diese Störung:

  1. Gewichtszunahme

Einer der Gründe für Rückenschmerzen während der Schwangerschaft ist die Gewichtszunahme. In einer gesunden Schwangerschaft kann die Gewichtszunahme 11 bis 15 Kilogramm erreichen. Die Wirbelsäule muss dieses Gewicht tragen, was Rückenschmerzen verursachen kann. Darüber hinaus kann das Gewicht des heranwachsenden Babys auch Druck auf die Blutgefäße und Nerven im Rücken ausüben, so dass der Rücken des Körpers anfällig für Schmerzen ist.

Lesen Sie auch: Schlafposition verhindert Rückenschmerzen bei Schwangeren

  1. Haltungsänderung

Mütter können auch Veränderungen in der Körperhaltung erfahren, die während der frühen Schwangerschaft Rückenschmerzen verursachen. Während der Schwangerschaft kann sich der Schwerpunkt des Körpers verschieben, was eine neue Haltungsanpassung erfordert. Wenn die Anpassung vorgenommen wird, kann die Mutter Schmerzen im Rücken und in der Taille bis hin zu einem Spannungsgefühl in einigen Körperteilen verspüren. Daher ist es wichtig, Aktivitäten einzuschränken, wenn Sie das Gefühl haben, dass der Rücken des Körpers bereits schmerzt.

Wenn die Mutter dann Fragen zu Rückenschmerzen hat, die in der Frühschwangerschaft auftreten und wie man sie überwinden kann, wird der Arzt von bereit, all diese Fragen zu beantworten. Es ist einfach, Mama ist genug herunterladen Anwendung in Smartphone die verwendet wird, um einen einfachen Zugang zur Gesundheit zu erhalten!

  1. Hormonelle Veränderungen

Wenn eine Schwangerschaft eintritt, produziert der Körper das Hormon Relaxin, das nützlich ist, um die Bänder im Beckenbereich zu entspannen und die Gelenke in Vorbereitung auf den Geburtsvorgang zu lockern. Die auftretende Nebenwirkung ist jedoch, dass die Bänder, die die Unterstützung der Wirbelsäule unterstützen, lockerer werden, was zu Instabilität und Schmerzen im Rücken und in der Taille führt.

  1. Muskeltrennung

Rückenschmerzen in der frühen Schwangerschaft treten auch aufgrund der Trennung der Muskeln auf. Wenn sich die Gebärmutter ausdehnt, können sich die beiden parallelen Muskeln (rektale Bauchmuskeln), die von den Rippen zum Schambein verlaufen, entlang der mittleren Naht trennen. Wenn dies geschieht, wird das Schmerzempfinden im Rücken und in der Taille intensiver.

Lesen Sie auch: Das bedeutet Rückenschmerzen

Dies sind einige der Dinge, die während der Schwangerschaft Rückenschmerzen verursachen können. Dies zu wissen ist wichtig, um die nächsten Schritte beim Auftreten der Störung zu bestimmen. Damit Rückenschmerzen nicht so schnell wieder auftreten, können Mütter regelmäßig Sport treiben, damit der Körper gesünder ist.

Referenz:
NCBI. Zugegriffen 2020. Schwangerschaft und Kreuzschmerzen.
WebMD. Zugegriffen 2020. Rückenschmerzen in der Schwangerschaft.