Gesundheit

Macht Gelenkschmerzen, hier sind Tipps zur Behandlung von Gicht

, Jakarta – Gicht ist eine der Krankheiten, die Sie beachten müssen. Der Grund ist, dass Gicht nicht nur ältere Menschen befällt, sondern auch bei jungen Menschen auftreten kann. Diese Krankheit kann zu lästigen Schmerzen bis hin zu Schwellungen in den Gelenken führen. Aus diesem Grund fühlen sich Menschen mit Gicht unwohl und können sich sogar schwer bewegen, wenn die Krankheit erneut auftritt.

Obwohl Gicht nicht vollständig geheilt werden kann, können die Symptome kontrolliert werden. Lesen Sie hier Tipps zur Behandlung von Gicht.

Medizinische Gichtbehandlung

Die medizinische Behandlung von Gicht besteht darin, Medikamente zu verabreichen, um die Symptome zu lindern und ein Wiederauftreten der Krankheit zu verhindern. Die Arten von Medikamenten, die Ärzte normalerweise zur Behandlung von Gicht verschreiben, sind: Colchicin und nichtsteroidale Antirheumatika (NSAIDs). Wenn der Betroffene jedoch nicht beide Medikamente einnehmen kann, kann der Arzt Kortikosteroide verschreiben.

Gichtbehandlung natürlich

Neben dem Konsum von Medikamenten kann Gicht auch auf natürliche Weise wie folgt behandelt werden:

1. Trinken Sie fleißig Zitronenwasser

Zitrone enthält bekanntermaßen Zitronensäure, die Harnsäure aus dem Körper ausscheiden kann. Aus diesem Grund wird Menschen mit Gicht empfohlen, mindestens zweimal täglich Zitronenwasser zu trinken, um von dieser lästigen Krankheit frei zu sein. Darüber hinaus wird denjenigen von Ihnen, die an Gicht leiden, auch empfohlen, viele Früchte zu essen, die Vitamin C enthalten, wie Guaven und Orangen.

2. Verzehr von Antioxidantien-reichem Obst und Gemüse

Laut einer Studie der University of Maryland sollten Menschen mit Gicht viel Obst essen, das reich an Antioxidantien ist, wie zum Beispiel Beeren. Dunkle Beeren enthalten ein Flavonoid namens Anthocyane . Dieser Inhalt ist in der Lage, Entzündungen und Krämpfe zu überwinden, die durch Gicht verursacht werden können. Neben Obst können auch Gemüse wie Tomaten und Paprika den Harnsäurespiegel im Körper im Gleichgewicht halten.

Lesen Sie auch: 4 Ernährungsoptionen für Menschen mit Gicht

3. Trinken Sie mehr Wasser

Es wird angenommen, dass das Trinken von viel Wasser den Nieren hilft, Harnsäure schneller aus dem Körper auszuscheiden. Durch das Trinken von mindestens acht Gläsern Wasser pro Tag können auch Stoffe abtransportiert werden, die im Körper nicht verbraucht werden. Einige Experten glauben auch, dass das Trinken von Wasser auch dazu beiträgt, die Entsorgung von Harnsäure, die sich im Körper angesammelt hat, zu beschleunigen.

Neben dem Trinken von Wasser kann auch der Verzehr von wasserhaltigen Früchten eine Möglichkeit sein, die Harnsäureentsorgung zu beschleunigen.

Lesen Sie auch: Müssen Menschen wirklich 8 Gläser am Tag trinken, um gesund zu sein?

4. Gewichtskontrolle

Fettleibigkeit oder Übergewicht sind eine der Ursachen für einen hohen Harnsäurespiegel. Daher wird Übergewichtigen empfohlen, durch eine gesunde Ernährung abzunehmen. Der Trick, wählen Sie eine Quelle komplexer Kohlenhydrate für Ihr Diätmenü.

Erhöhen Sie den Verzehr von Obst, Gemüse und Vollkornprodukten und vermeiden Sie zuckerhaltige Lebensmittel und Getränke. Reduzieren Sie auch Ihre Aufnahme von gesättigtem Fett, das in rotem Fleisch, fettem Geflügel und fettreichen Milchprodukten enthalten ist. Wählen Sie stattdessen fettarme tägliche Proteinquellen wie mageres Fleisch, Fisch und fettarme Milchprodukte oder Joghurt .

5. Vermeiden Sie Stress

Stress, schlechte Schlafqualität und Bewegungsmangel können Entzündungen verursachen, die den Harnsäurespiegel im Körper erhöhen können. Vermeiden Sie daher Stress, indem Sie positive und unterhaltsame Aktivitäten durchführen. Yoga soll auch in der Lage sein, Stress zu überwinden, der Sie angreift. Darüber hinaus wird empfohlen, täglich mindestens 30 Minuten regelmäßig Sport zu treiben. Dies liegt daran, dass Bewegung die Gelenke trainieren kann, sodass das Auftreten von Gelenkschmerzen aufgrund von Gicht verhindert werden kann.

Lesen Sie auch: Stress durch die Arbeit, so können Sie ihn überwinden

Dies sind fünf Möglichkeiten, wie Sie versuchen können, Gicht zu behandeln. Gichtpatienten wird außerdem empfohlen, den Harnsäurespiegel im Körper regelmäßig zu kontrollieren. Wenn Sie Harnsäure überprüfen möchten, verwenden Sie einfach die App . Die Methode ist sehr praktisch, wählen Sie einfach die Funktionen aus Servicelabor , und das Laborpersonal wird zu Ihnen nach Hause kommen, um Ihren Gesundheitszustand zu überprüfen. Vergessen Sie nicht herunterladen auch ja im App Store und bei Google Play als Freund, um dir zu helfen, auf deine Gesundheit zu achten.