Gesundheit

Süßholzwurzel hilft, Magensäure zu überwinden, hier sind die Fakten

„Es gibt viele Arten von Behandlungen, um saurem Reflux zu behandeln. Normalerweise empfehlen Ärzte rezeptfreie Medikamente. Natürliche Heilmittel wie Süßholz können jedoch die Symptome der Magensäure tatsächlich lindern. Diese Pflanze, die normalerweise als Süßstoff in Arzneimitteln und Süßigkeiten verwendet wird, enthält Verbindungen, die Säuren wirksam unterdrücken. Diese natürlichen Inhaltsstoffe sollten jedoch mit Vorsicht verwendet werden.“

, Jakarta – Lakritz oder Lakritze ist eine Pflanze, die häufig als aromatisierender Süßstoff bei der Herstellung von Süßigkeiten, Drogen, Tabak und persönlichen Produkten wie Zahnpasta verwendet wird. Lakritze hat nicht nur einen süßen Geschmack, sondern hat auch viele medizinische Eigenschaften.

Süßholz gilt als eines der ältesten pflanzlichen Heilmittel. Diese aus Westasien und Südeuropa stammende Pflanze wird seit langem zur Behandlung verschiedener Krankheiten eingesetzt. Süßholz wird oft Kräutertees zugesetzt, um Magenverstimmungen zu behandeln und den Hals zu beruhigen. Heute verwenden viele Menschen Süßholz auch zur Behandlung von saurem Reflux. Hier ist die Rezension.

Lesen Sie auch: Natürliche Heilmittel zur Überwindung von Magensäuresymptomen

Lernen Sie Lakritz und seine Inhaltsstoffe kennen

Süßholz ist eine Pflanze, die hauptsächlich im Mittelmeerraum und in Westasien wächst. Pflanzen aus den Wurzeln der Süßholzpflanze (Glycyrrhiza glabra) Es hat einen süßen Geschmack, der 50-mal süßer ist als Zucker.

Ursprünglich wurde Süßholz im alten Ägypten medizinisch verwendet, wo seine Wurzeln zu einem süßen Getränk für die Pharaonen verarbeitet wurden. Die Pflanze wird auch in der traditionellen chinesischen, nahöstlichen und griechischen Medizin verwendet, um Magenverstimmungen zu lindern, Entzündungen zu reduzieren und Probleme der oberen Atemwege zu behandeln.

Obwohl es Hunderte von Pflanzenstoffen enthält, ist der Hauptwirkstoff von Süßholz Glycyrrhizin. Diese Verbindung ist für den süßen Geschmack von Lakritze verantwortlich. Glycyrrhizin hat auch antioxidative, entzündungshemmende und antimikrobielle Eigenschaften.

Ausgehend von WebMD enthält eine Lakritze 17 Kalorien, 0 Gramm Protein, 0 Gramm Fett, 2 Gramm Kohlenhydrate, 0 Gramm Ballaststoffe und 0 Gramm Zucker. Darüber hinaus ist Süßholztee auch eine gute Quelle für die Vitamine A, C und E.

Wirksamkeit von Süßholz bei Magensäureerkrankungen

Säurerefluxkrankheit oder gastroösophagealer Reflux (GERD) tritt auf, wenn sich der untere Ösophagussphinkter (LES) nicht vollständig schließt. Der LES versiegelt Nahrung und Säuren, die Nahrung im Magen abbauen. Wenn sich der LES nicht vollständig schließt, kann Magensäure in die Speiseröhre zurückfließen. Dieser Zustand kann ein brennendes Gefühl und Brustschmerzen verursachen (Sodbrennen).

Nun, Süßholzextrakt kann Symptome von Magensäureerkrankungen wie saurem Reflux und Diabetes lindern Sodbrennen. In einer 8-wöchigen Studie mit 58 Erwachsenen mit GERD verbesserten niedrige Dosen von Glycyretinsäure in Kombination mit einer Standardbehandlung die GERD-Symptome signifikant. Eine andere Studie ergab, dass Süßholz über einen Zeitraum von zwei Jahren wirksamer bei der Linderung von Säurereflux-Symptomen war als Antazida.

Zusätzlich zu Süßholzextrakt verzehren deglycyrrhiziniertes Süßholz (DGL) soll die Symptome von saurem Reflux lindern. DGL ist eine vom Menschen verarbeitete Form von Süßholz für einen sichereren Verzehr. Sie entfernen große Mengen einer Substanz namens Glycyrrhizin, die die langfristige Einnahme von DGL sicherer macht und weniger Wechselwirkungen mit Krankheiten oder Medikamenten hat als Süßholzextrakt.

Laut einer Studie aus dem Jahr 2014 erhöht DGL die Schleimaktivität. Dieser zusätzliche Schleim kann als Säurebarriere im Magen und in der Speiseröhre wirken. Diese Barriere ermöglicht die Heilung von geschädigtem Gewebe und verhindert das Auftreten von zukünftigem Säurereflux. Eine Studie aus dem Jahr 2018 ergab, dass DGL wirksamer war als säureunterdrückende Medikamente.

Lesen Sie auch: Tun Sie diese 5 Dinge, wenn die Magensäure zurückfällt

Warnungen, auf die Sie achten sollten

Vermeiden Sie den Verzehr von Süßholz, wenn Sie Diuretika, Kortikosteroide oder andere Medikamente einnehmen, die den Kaliumspiegel im Körper senken. Süßholz kann die Wirkung dieser Medikamente verstärken und dazu führen, dass Ihr Kaliumspiegel sehr niedrig wird.

Wenn Sie DGL einnehmen möchten, besprechen Sie dies zuerst mit Ihrem Arzt über mögliche Wechselwirkungen.

Menschen mit Herzerkrankungen oder Bluthochdruck sollten beim Verzehr von Süßholzextrakt vorsichtig sein. Schwangere sollten auch Lakritz nicht als Nahrungsergänzungsmittel einnehmen, da es das Risiko für Frühgeburten erhöht.

Lesen Sie auch: Sind Kräuter sicher?

Wenn Sie also eine Magensäureerkrankung behandeln möchten, verwenden Sie die vom Arzt empfohlene Behandlung. Wenn Sie alternative Medizin anwenden möchten, ist es wichtig, dass Sie zuerst Ihren Arzt informieren. Auf diese Weise können Sie die beste Behandlung erhalten und verhindern, dass Sie die Auswirkungen von Wechselwirkungen mit anderen Behandlungen erfahren.

Jetzt können Sie mit der Anwendung Medikamente zur Behandlung Ihrer Magensäureerkrankung kaufen , du weißt. Sie müssen das Haus nicht verlassen, bestellen Sie einfach über die Anwendung und Ihre Bestellung wird innerhalb einer Stunde geliefert. Komm schon, herunterladen Die App ist jetzt auch im App Store und bei Google Play verfügbar.

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugriff im Jahr 2021. Was sind die Vor- und Nachteile von Süßholzwurzel?.
WebMD. Zugriff im Jahr 2021. Süßholzwurzeltee: Ist es gut für Sie?.
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2021. Können Sie deglycyrrhiziniertes Süßholz (DGL) zur Behandlung von saurem Reflux verwenden?