Gesundheit

Verschiedene Obstsorten, die bei Durchfall gut verzehrt werden können

, Jakarta - Durchfall ist eine häufige Erkrankung, die auftritt, wenn Sie zu viel scharfes Essen essen. Bei der Krankheit gehen viele Nährstoffe im Körper verloren, sodass er neu aufgenommen werden muss. Daher müssen Sie Lebensmittel zu sich nehmen, die nicht nur den Nährstoffverlust im Körper ausgleichen, sondern auch sicherstellen, dass diese Lebensmittel zur Behandlung von Durchfall verwendet werden. Eines der Lebensmittel, die empfohlen werden, damit dies passieren kann, ist der Verzehr von Früchten. Hier ist die vollständige Rezension!

Verzehr von Früchten zur Behandlung von Durchfall

Durchfall ist eine Störung, die mit mehr als dreimaligem oder zu wässrigem Stuhlgang an einem oder mehreren Tagen verbunden ist. Diese Störung kann durch viele Dinge verursacht werden und die häufigste ist der Einfluss der verzehrten Nahrung. Obwohl es Beschwerden verursacht und Aktivitäten beeinträchtigt, kann Durchfall normalerweise zu Hause behandelt werden, indem man sich ausruht, Körperflüssigkeiten trifft und verschiedene ausgewählte Lebensmittel zu sich nimmt.

Lesen Sie auch: 3 Lebensmittel, die Sie bei Durchfall sicher essen können

Eines der Lebensmittel, die zur Behandlung von Durchfall empfohlen werden, sind Früchte. Einige Früchte können dem Verdauungssystem helfen, wieder normal zu werden. Trotzdem gibt es einige Lebensmittel, die vermieden werden sollten, da sie Durchfall verschlimmern können. Daher müssen Sie wissen, welche Obstsorten bei der Behandlung von Durchfall wirksam sein können. Hier sind einige dieser Früchte:

1. Bananen

Die erste Frucht, von der angenommen wird, dass sie beim Verzehr Durchfall behandeln kann, ist eine Banane. Der Geschmack ist mild und leicht verdaulich und kann dem Körper helfen, Störungen des Verdauungssystems zu überwinden. Dieses Lebensmittel ist auch eine Kaliumquelle, die einen wichtigen Elektrolytgehalt darstellt, der bei Durchfall verloren gehen kann. Darüber hinaus sind Bananen auch reich an Pektin, einem Ballaststoff. Dies ist nützlich, um Flüssigkeiten im Darm zu absorbieren, um Verstopfung aufgrund von Durchfall zu überwinden.

2. Apfel

Es wird auch empfohlen, Äpfel zusammen mit der Haut zu essen, die bei der Behandlung von Durchfall wirksam sein sollen. Apfelschale ist reich an unlöslichen Ballaststoffen, so dass sie Störungen des Verdauungssystems überwinden kann. Darüber hinaus ist eine bessere Wahl beim Verzehr dieser Frucht, wenn sie zu Apfelmus verarbeitet wurde. Wenn es sich in eine flüssige Nahrung verwandelt hat, ist es für den Körper leichter verdaulich, was die Erkrankung bessert.

Lesen Sie auch: Was man bei Durchfall essen darf und was nicht

3. Kokosnuss

Wenn Sie Probleme beim Schlucken von Medikamenten haben oder eine Abhängigkeit davon vermeiden möchten, versuchen Sie, Kokosnuss zu konsumieren, um Durchfall zu behandeln. In einigen Ländern wird Kokosnuss zur Behandlung von Verdauungsstörungen konsumiert. Darüber hinaus kann Wasser aus Kokosnuss die auftretende Dehydration überwinden. Auch wenn der Durchfall seit mehreren Tagen andauert, ist es eine gute Idee, einen Arzt aufzusuchen.

Wenn Sie andere Früchte bestätigen möchten, die zur Behandlung von Durchfall verzehrt werden können, ist der Arzt von kann die besten Vorschläge zur Lösung des Problems machen. Es ist ganz einfach, nur einfach herunterladen Anwendung und profitieren Sie von unbegrenztem Gesundheitszugang nur mit Smartphone Sie!

Lesen Sie auch: Überprüfen Sie hier Lebensmittel, die Sie bei Durchfall vermeiden sollten

Stellen Sie daher sicher, dass alle Lebensmittel, die Sie zu sich nehmen, keinen Durchfall verursachen, damit Ihre täglichen Aktivitäten nicht gestört werden. Wenn Sie jedoch Durchfall haben, ist es besser, eine Behandlung mit natürlichen Inhaltsstoffen zu wählen als solche, die Chemikalien enthalten. Natürliche Inhaltsstoffe verursachen im Allgemeinen keine Nebenwirkungen, obwohl sie häufig konsumiert werden.

Referenz:
Gesundheit sehr gut. Abgerufen 2020. Was Sie bei Durchfall essen sollten.
Lebe stark. Zugegriffen 2020. Kokosnuss, um Durchfall zu stoppen.