Gesundheit

Kennen Sie die 4 Arten von Hautinfektionen, die durch Bakterien verursacht werden

, Jakarta - Sie sollten den Juckreiz, den Sie seit mehreren Tagen auf der Haut haben, nicht unterschätzen. Juckreiz, begleitet von einem roten Hautausschlag, kann ein Symptom einer Hautinfektion sein. Es gibt viele Ursachen für Hautinfektionen, von denen eine durch Bakterien verursacht wird. Informieren Sie sich daher über die Art der Hautinfektion, die durch Bakterien verursacht wird, damit Sie sie entsprechend behandeln können.

Lesen Sie auch : 5 Risikofaktoren, die Hautinfektionen verursachen können

1. Kocht

Natürlich sind viele mit dem Zustand von Furunkeln vertraut. Siedet oder auch bekannt als Furunkel Es ist eine Hautinfektion, die durch Bakterien verursacht wird. Es gibt mehrere Körperteile, die sehr anfällig für Geschwüre sind, wie Gesicht, Hals, Achseln, Schultern, Gesäß und Oberschenkel.

Im Allgemeinen werden Furunkel verursacht durch Staphylokokken-Bakterien die durch Wunden in die Haut eindringen und sich in Haarfollikeln entwickeln können. Geschwüre sind sehr anfällig für Menschen mit Diabetes, jemandem mit schwacher Immunität, mangelnder Ernährung und nicht sauberer Haut.

Furunkel beginnen als harte Beulen auf der Haut, die sich rot und schmerzhaft entwickeln. Dieser Zustand wird weiter anschwellen und oben eine Eitertasche bilden. Besuchen Sie sofort das nächste Krankenhaus, wenn das Furunkel Fieber verursacht, die Haut um das Furunkel rot ist, das Furunkel in ein paar Tagen nicht austrocknet und mehrere andere Furunkel in der Nähe auftreten.

2.Impetigo

Impetigo ist eine durch Bakterien verursachte Hautinfektion, die bei Kindern und Säuglingen weit verbreitet ist. Der Zustand der Impetigo erscheint normalerweise als rote Wunden im Gesicht, insbesondere in Nase und Mund des Kindes.

Wunden können Blasen sein, die platzen und die Übertragung oder Ausbreitung der Bakterien verursachen können, die Impetigo verursachen. Manchmal verursacht dieser Zustand Juckreiz und leichte Schmerzen. Die Bakterien verursachen nach 4–10 Tagen auf der Haut Symptome.

Um zu verhindern, dass sich Impetigo auf den Körper ausbreitet und eine Übertragung verursacht, sollten Mütter die Haut von Kindern mit Impetigo-Erkrankungen routinemäßig reinigen. Vermeiden Sie es, Handtücher oder Kleidung mit jemandem mit Impetigo zu teilen, um die Übertragung zu stoppen. Vergessen Sie nicht, Ihre Kinder zu ermutigen, sich regelmäßig die Hände zu waschen.

Lesen Sie auch: 3 gefährdete Hautinfektionen nach der Geburt

3. Zellulitis

Dieser Zustand ist eine Hautinfektion, die durch Bakterien verursacht wird Staphylokokken und Streptokokken . Nicht nur ältere Menschen, auch Kinder sind anfällig für diese Erkrankung. Es gibt mehrere Symptome, die bei Menschen mit Cellulitis auftreten, wie zum Beispiel Rötungen der infizierten Haut. Außerdem wird sich die Haut straffer anfühlen. Schmerzen, Schwellungen und eine glattere Haut sind weitere Symptome einer Cellulitis.

Sofort die App nutzen und fragen Sie direkt den Arzt, wenn die bei Ihnen auftretenden Cellulitis-Symptome von Schüttelfrost, Zittern, Schwindel, Muskelschmerzen bis hin zum Auftreten eines Abszesses im infizierten Bereich begleitet werden. Es gibt mehrere Tests, die durchgeführt werden müssen, um den Zustand der Cellulitis zu bestätigen, wie Bluttests, Kulturtests und auch CT-Scans, um eine Ausbreitung auf andere Körperteile zu erkennen.

4.Lepra

Lepra oder Lepra ist eine chronische Hautinfektion, die verursacht wird durch: Mycobacterium leprae . Diese Bakterien können durch Speichelspritzer bei längerem Husten oder Niesen von Erkrankten auf andere übertragen werden. Zwar ansteckend, aber die Übertragung ist nicht einfach.

Lepra ist eine Krankheit, die sich sehr langsam entwickelt. Frühe Symptome können nach 20-30 Jahren nach der Entwicklung von Bakterien im Körper beobachtet werden. Normalerweise sind die Symptome durch Taubheit der Haut, verdickte Hautläsionen, Muskelschwäche, Verlust von Wimpern und Augenbrauen, trockene Augen und häufiges Nasenbluten zu spüren.

Lesen Sie auch: Home Behandlungen zur Behandlung von leichten Hautinfektionen

Die Behandlung kann je nach Art der Hautinfektion erfolgen. Durch Bakterien verursachte Hautinfektionen werden jedoch in der Regel mit Antibiotika behandelt. Vergessen Sie außerdem nicht, Ihren Körper und Ihre Haut sauber zu halten, damit sich dieser Zustand bald bessert.

Referenz:
Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten. Zugegriffen 2020. Hansen-Krankheit (Lepra).
Gesundheitslinie. Abgerufen 2020. Alles, was Sie über Cellulitis wissen müssen.
Mayo-Klinik. Zugegriffen 2020. Impetigo.
WebMD. Zugegriffen 2020. Kocht.