Gesundheit

3 Arten von Herzinfarkten, auf die Sie achten sollten

, Jakarta - Herzinfarkt ist ein Zustand, der auftritt, wenn die Blutzufuhr zum Herzen blockiert ist. Die Blutversorgung ist sauerstoffreich. Dies ist ein medizinischer Notfallzustand, der normalerweise durch ein Blutgerinnsel oder die Ansammlung von Fett, Cholesterin und anderen Elementen verursacht wird. Jede Störung des Blutflusses zum Herzen schädigt oder zerstört den Herzmuskel und kann tödlich sein, da der Herzmuskel zu sterben beginnt. Diese Bedingung heißt Herzinfarkt oder ein Herzinfarkt.

Lesen Sie auch: Seien Sie wachsam, dies sind die Arten von Herzerkrankungen in jungen Jahren

Das häufigste Symptom eines Herzinfarkts ist durch Schmerzen in der Brust gekennzeichnet, z. B. durch einen schweren Gegenstand, Kiefer-, Nacken-, Rücken-, Bauch-, Schulter- oder Armschmerzen, insbesondere im linken Arm. Der Schmerz, den Sie fühlen, kann als schwer, drückend oder drückend beschrieben werden.

Herzinfarkte, auf die Sie achten sollten

Darüber hinaus gibt es noch einige andere Symptome eines Herzinfarkts, wie schneller und unregelmäßiger Herzdruck, Verdauungsstörungen wie Übelkeit und Bauchschmerzen, Kurzatmigkeit, leichtes Schwindel- und Müdigkeitsgefühl, immer häufigeres Schwitzen sich unruhig oder ängstlich fühlen.

Dieser Zustand tritt auf, wenn der Blutfluss zum Herzen aufgrund einer Blockierung der Koronararterien blockiert ist. Wenn dieser Zustand bei Ihnen auftritt, lassen Sie ihn nicht los. Dieser Zustand kann lebensbedrohlich sein. Herzinfarkte werden in 3 Typen mit unterschiedlichen Ursachen unterteilt, nämlich:

1. Koronararterienspasmus (CAS)

Dieser Zustand tritt ohne Blockade in den Arterien auf. Koronararterienspasmus (CAS) tritt auf, wenn eine der Arterien des Herzens verkrampft, so dass der Blutfluss zum Herzen drastisch reduziert wird, er kann sogar vorübergehend stoppen. CAS wird auch als Angina pectoris bezeichnet und kann durch Röntgenstrahlen und Bluttests nachgewiesen werden.

Gemeldet von Gesundheitslinie Dieser Zustand verursacht keine dauerhaften Schäden und ist relativ mild, mit Symptomen wie Schmerzen in der linken Brust und Brustschmerzen (Angina), die 5-30 Minuten andauern und morgens oder abends auftreten.

Lesen Sie auch: Nicht nur Brustschmerzen, das sind 13 weitere Symptome eines Herzinfarkts

2. ST-Strecken-Hebungs-Myokardinfarkt (STEMI)

Dieser Zustand ist ein Typ, der häufig auftritt. STEMI ist eine schwere Art von Herzinfarkt, die eine sofortige Behandlung erfordert. Gemeldet von Medizinische Nachrichten heute Dieser Zustand wird durch eine vollständig blockierte Koronararterie verursacht, sodass kein Blut in das Herz gelangt. Die Hauptsymptome sind Schmerzen und Engegefühl in der Brustmitte. Andere Symptome, die aus diesem Zustand entstehen können, wie ein leichter Kopf, Kurzatmigkeit, das Auftreten von kaltem Schweiß und der Betroffene fühlt sich unruhiger.

3. Nicht-ST-Strecken-Hebungs-Myokardinfarkt (NSTEMI)

Dieser Zustand ist durch eine teilweise Blockade der Koronararterien gekennzeichnet. Infolgedessen ist der Blutfluss zum Herzen sehr eingeschränkt und diese Art von Herzinfarkt kann das Herz dauerhaft schädigen. NSTEMI ist gekennzeichnet durch Symptome wie:

  • Das Vorhandensein von Schmerzen in der Brust, im Kiefer, im Nacken, im Rücken und im Magen;
  • Schwer zu atmen;
  • Übelkeit und Schwindel;
  • Es kommt zu übermäßigem Schwitzen.

Auf den ersten Blick sehen STEMI und NSTEMI gleich aus. Wie dieser Zustand zu unterscheiden ist, wird anhand von Echokardiographie (EKG) oder Herzaufzeichnungen gesehen. Dieser Zustand wird als akutes Koronarsyndrom bezeichnet.

Das ist die Art von Herzinfarkt, auf die Sie achten sollten. Gemeldet von American Heart Association , muss der Herzmuskel, der einen Herzinfarkt erlitten hat, besser versorgt werden. Führen Sie einen gesunden Lebensstil durch, indem Sie regelmäßig Sport treiben und Lebensmittel essen, die gut für das Herz sind. Es ist nichts Falsches daran, Lebensmittel zu vermeiden, die Herzprobleme auslösen.

Lesen Sie auch: 4 unbewusste Ursachen für einen Herzinfarkt

Achten Sie auf die Symptome, wenn bei Ihnen eines der leichten Symptome der oben genannten Erkrankungen auftritt, sprechen Sie sofort mit Ihrem Arzt. Haben Sie andere gesundheitliche Probleme? könnte die Lösung sein. Mit der App Sie können direkt mit erfahrenen Ärzten chatten über Plaudern oder Sprach-/Videoanruf . Komm schon, herunterladen die App jetzt!

Referenz:
American Heart Association. Zugriff im Jahr 2020. Über Herzinfarkte

Medizinische Nachrichten heute. Abgerufen 2020. Arten von Herzinfarkt: Was Sie wissen müssen

Gesundheitslinie. Abgerufen 2020. Arten von Herzinfarkt: Was Sie wissen sollten