Gesundheit

Herzklopfen beim Aufwachen, ist das gefährlich?

, Jakarta – Hatten Sie beim Aufwachen schon einmal Herzklopfen? Es gibt mehrere Gründe, warum Ihr Herz beim Aufwachen schneller schlägt. Gesundheitsexperten verbinden dieses Herzklopfen beim Aufwachen normalerweise mit Schlafapnoe .

Schlafapnoe a ist eine schwere Schlafstörung, die auftritt, wenn die Atmung einer Person während des Schlafs gestört ist. Menschen, die leiden an Schlafapnoe Ohne Behandlung kommt es in der Regel zu einem mehrmaligen Atemstillstand, der dazu führt, dass Gehirn und Körper nicht genügend Sauerstoff aufnehmen. Dieser Zustand verursacht beim Aufwachen Herzklopfen, das normalerweise von Müdigkeit begleitet wird, obwohl Sie gerade aufgewacht sind.

Schlafapnoe normalerweise von Männern erlebt, die übergewichtig sind, über 40 Jahre alt sind, einen großen Hals haben, große Mandeln haben, eine Familienanamnese mit der gleichen Erkrankung haben, Probleme haben gastroösophagealer Reflux , Allergien oder Nebenhöhlenprobleme haben. Lesen Sie auch: Kopfschmerzen sind ein Zeichen für einen Hirntumor?

Schlafapnoe nicht die einzige Ursache für Herzklopfen sein. Es gibt mehrere andere Bedingungen, die das Herz zum Herzklopfen bringen. Stress und Nervosität können beim Aufwachen die Ursache für Herzklopfen sein.

Stress und Nervosität lassen das Herz höher schlagen, denn Adrenalin lässt das Herz auch im Ruhezustand höher schlagen. Wenn Sie dies fortsetzen dürfen, ist es wahrscheinlich, dass Sie schwerere Schlafstörungen und Stoffwechselstörungen haben.

Stressbewältigung kann ein Versuch sein, das Herzklopfen zu stabilisieren. Einige andere Zustände, die das Herz beim Aufwachen schneller schlagen lassen, sind das Aufwachen aus Albträumen, Schlafwandeln und anderen psychologischen Zuständen.

Andere Faktoren verursachen Herzklopfen

Gesundheitsprobleme des Herzens können zu einem instabilen Herzrhythmus führen, von denen einer schneller als gewöhnlich schlägt. Einige dieser Gesundheitsprobleme sind: Vorhofflimmern . Dieser Zustand tritt auf, weil die elektrische Leitfähigkeit des Herzens beeinträchtigt ist, so dass die Vorhöfe kein Blut zu den Ventrikeln fließen lassen. Wenn Sie Vorhofflimmern haben, werden Herzklopfen normalerweise von Schmerzen in der Brust begleitet.

Hormonelle Veränderungen meist auch eng mit Herzklopfen beim Aufwachen verwandt. Im Allgemeinen treten diese hormonellen Veränderungen bei Frauen während der Menstruation, Schwangerschaft oder Menopause auf. Dieser Zustand ist normal. Sie müssen Ihre Essgewohnheiten und Ihr Bewegungsmuster nur anpassen, wenn Sie aufgrund von hormonellen Veränderungen Herzklopfen haben. Lesen Sie auch: Seien Sie vorsichtig mit Feuchtigkeitscreme nach dem Baden

Konsum von Drogen Bestimmte Medikamente können auch die normale Herzfrequenz beeinflussen. Versuchen Sie, das Konsummuster Ihrer Medikamente zu beobachten, einschließlich Diätmedikamenten. Es könnte sein, dass die Unverträglichkeit des Drogenkonsums das Herz höher schlagen lässt.

Verzehr von Speisen und Getränken vor dem Schlafengehen Dies könnte eine Erklärung dafür sein, warum Ihr Herz beim Aufwachen schlägt. Normalerweise sind Kaffee und Alkohol die Arten von Getränken, die den Herzrhythmus stark beeinflussen können. Bei Lebensmitteln können zu süße oder zu salzige Lebensmittel, Konserven und Fast Food die Herzfrequenz beeinflussen. Vor allem, wenn sich herausstellt, dass Sie bereits ein Herzproblem haben.

Die oben genannten Lebensmittel sind nicht gut vor dem Schlafengehen zu essen, da sie zu einer Verengung der Blutgefäße führen können. Am Ende kann der Zustand die Blutzirkulation zum Herzen verlangsamen und das Herz schneller pumpen lassen.

Wenn Sie mehr über die Ursachen von Herzklopfen beim Aufwachen und deren Vorbeugung und Behandlung erfahren möchten, können Sie direkt anfragen . Ärzte, die Experten auf ihrem Gebiet sind, werden versuchen, die beste Lösung für Sie zu finden. Der Trick, einfach die Anwendung herunterladen über Google Play oder den App Store. Durch Funktionen Arzt kontaktieren Sie können wählen, ob Sie chatten möchten Video-/Sprachanruf oder Plaudern .