Gesundheit

Fetale Entwicklung Alter 1 Woche

, Jakarta – Weil die frühen Schwangerschaftsanzeichen oft subtil sind, merken viele Frauen zu spät, dass sie schwanger sind. Geschweige denn gefragt, wie sich der Fötus in der ersten Woche entwickelt, erfahren die meisten erst in der 2. bis 3. Schwangerschaftswoche, dass sie schwanger sind. Ob sich der Fötus im Alter von 1 Woche zu bilden begonnen hat? Sehen Sie sich die Erklärung hier an.

Lesen Sie auch: Fetale Entwicklung Alter 2 Wochen

Um die Entwicklung des Fötus im Mutterleib zu verstehen, müssen Mütter wissen, dass das Alter des Fötus und das Gestationsalter unterschiedlich sind. Das mütterliche Gestationsalter beginnt seit dem ersten Tag der letzten Menstruation (LMP). Später wird der geschätzte Geburtstag (HPL) aus dem Gestationsalter der Mutter berechnet.

Auch wenn der Fötus während der HPHT nicht gebildet wurde, weil keine Befruchtung stattgefunden hat, wird diese Woche dennoch als erste Schwangerschaftswoche gezählt. Denn zu diesem Zeitpunkt bereitet sich der Körper der Mutter eigentlich schon auf die Schwangerschaft vor.

Was ist dann mit der Berechnung des Alters des Fötus? Es ist schwierig, das genaue Alter des Fötus zu bestimmen, da niemand genau weiß, wann die Befruchtung stattfindet. Geburtshelfer und Hebammen können das Alter des Fötus nur anhand des Gestationsalters der Mutter schätzen. Das aus der Ultraschalluntersuchung bekannte Alter des Fötus ist nicht hundertprozentig genau. Das Alter des Babys kann kleiner oder größer als das Gestationsalter der Mutter sein.

Veränderungen im Körper der Mutter in der ersten Schwangerschaftswoche

Der Menstruationszyklus einer Frau kann sich ändern. Wenn die Menstruation eines Tages zu spät kommt, denken viele Frauen daher nicht sofort, dass dies ein Anzeichen für eine Schwangerschaft ist. Frühe Schwangerschaftssymptome wie Müdigkeit, Stimmungsschwankungen und erhöhter Harndrang werden oft auch mit prämenstruellen Symptomen in Verbindung gebracht.

Lesen Sie auch: Erkennen Sie die unterschiedlichen Anzeichen von PMS oder Schwangerschaft

Obwohl die erste Schwangerschaftswoche keine signifikanten Symptome verursacht, gibt es seit der HPHT tatsächlich viele Veränderungen im Körper der Mutter. Einige Frauen werden nicht nur keine Periode bekommen, sondern auch die folgenden frühen Schwangerschaftssymptome:

1. Geschwollene und empfindliche Brüste

Ihre Brüste werden größer als gewöhnlich und können schmerzhaft oder berührungsempfindlich sein. Diese Symptome treten jedoch nicht immer in der ersten Schwangerschaftswoche auf.

2. Übelkeit mit oder ohne Erbrechen

Drei Wochen nach der Empfängnis wird einigen Frauen normalerweise übel. Es gibt einige Frauen, die Übelkeit mit Erbrechen verspüren, aber es gibt auch solche, die sich ohne Erbrechen nur übel fühlen. Das Auftreten von Übelkeit hängt mit Schwangerschaftshormonen zusammen. Diese Symptome treten nicht nur morgens auf, sondern können jederzeit auftreten.

3. Schmerzen im unteren Rücken

Bei manchen Schwangeren können auch Symptome in Form von Kreuzschmerzen auftreten. Diese Symptome werden wahrscheinlich während der gesamten Schwangerschaft anhalten, insbesondere wenn Sie an Gewicht zunehmen.

1 Woche alter Fötus, wie groß ist er?

In einer Schwangerschaftswoche hat sich der Fötus noch nicht gebildet, da die Eizelle noch dabei ist, den Eierstock zu verlassen und in Richtung Eileiter zu gehen. Die Mutter war nicht wirklich schwanger, da die Befruchtung erst zwei Wochen nach Ende der Menstruation stattgefunden hat.

Daher können Mütter einen unabhängigen Schwangerschaftstest mit dem Testpaket oder durch Rücksprache mit einem Gynäkologen, um die Schwangerschaft zu bestätigen.

Nun, das ist eine Erklärung für die Entwicklung des Fötus im Alter von 1 Woche. Im Alter von 1 Woche der Schwangerschaft müssen sich Mütter um nichts kümmern. Wenn Sie eine Schwangerschaft planen, achten Sie regelmäßig auf eine gesunde Ernährung, nehmen Sie vorgeburtliche Vitamine ein und sprechen Sie mit Ihrem Geburtshelfer darüber, welche Medikamente Sie nicht einnehmen sollten.

Lesen Sie auch: 4 wichtige Dinge, die Sie während der Schwangerschaft im ersten Trimester tun sollten

Abgesehen davon, herunterladen Auch als Begleiter zur Erhaltung der Gesundheit der Mutter während der Schwangerschaft. Durch Video-/Sprachanruf und Plaudern, Mütter können sich jederzeit und überall an den Arzt wenden, um Schwangerschaftsprobleme zu besprechen, die Sie haben.