Gesundheit

Dies sind 6 Vorteile von engen Freunden für die psychische Gesundheit

, Jakarta – Freundschaft ist eine der wertvollsten Beziehungen im Leben. Wenn Sie Freunde haben, können Sie die Unterstützung erhalten, die Sie benötigen, um mit den Problemen im Leben fertig zu werden. Freundschaft ist auch ein wichtiger Faktor, um die psychische Gesundheit zu erhalten.

Eine Studie aus dem Jahr 2009 Zeitschrift der Landesärztekammer studierte 300 Männer und Frauen in einer Gesundheitsklinik in Buffalo, New York. Die Studie ergab, dass Befragte mit geringer sozialer Unterstützung tendenziell an psychischen Störungen wie Angstzuständen und Depressionen litten. Auf der anderen Seite können gute Freundschaften viele Vorteile für die psychische Gesundheit haben. Hier ist die Rezension.

Lesen Sie auch: Das sind die versteckten Vorteile des Klatschens mit Freunden

Vorteile der Freundschaft für die psychische Gesundheit

Sie begleiten Sie nicht nur, um in besten Zeiten gemeinsam Spaß zu haben, gute enge Freunde unterstützen Sie auch. Wenn Sie Freunde haben, werden Sie sich nicht einsam fühlen. Hier sind die Vorteile von engen Freunden für die psychische Gesundheit:

1.Verhindern Sie Gefühle der Einsamkeit

Einsamkeitsgefühle können sich sowohl auf die körperliche als auch auf die psychische Gesundheit auswirken, und immer mehr Menschen fühlen sich heutzutage einsam. Nun, ein paar enge Freunde zu haben, kann Ihnen helfen, sich nicht einsam zu fühlen.

Wenn Sie sich einsam fühlen, können Sie damit umgehen, indem Sie sich auslassen, Witze machen oder Zeit mit ihnen verbringen. Obwohl Distanz und andere Faktoren Sie davon abhalten können, Ihren besten Freund persönlich zu treffen, kann das Wissen, dass Sie einen Freund haben, dazu beitragen, das Gefühl der Einsamkeit zu reduzieren.

2. Stress reduzieren

Jeder muss Stress erlebt haben, sowohl auf niedrigem als auch auf hohem Niveau. Auch wenn Sie anfangs nur leichten Stress verspüren, kann er sich mit der Zeit aufbauen und überwältigend werden.

Wenn Sie gestresst sind, können Stimmungssymptome wie Angst, Depression oder Reizbarkeit auftreten. Stress kann die körperliche Gesundheit beeinträchtigen, indem er das Immunsystem schwächt, Schlaflosigkeit, Verdauungsprobleme, Herzprobleme und mehr verursacht.

Es gibt jedoch gute Nachrichten. Enge Freunde können dir helfen, effektiv mit Stress umzugehen und dein Risiko für bestimmte Arten von Stress zu verringern.

3. Emotionale Unterstützung geben

Emotionale Unterstützung ist ein wichtiger Vorteil, wenn man einen besten Freund hat. Enge Freunde können dich in vielerlei Hinsicht unterstützen, zum Beispiel ein guter Zuhörer zu sein, dich abzulenken, wenn du dich niedergeschlagen und verärgert fühlst und nette Dinge für dich tun.

4. Hilft, sich selbst zu entwickeln

Wenn Sie positive Veränderungen in Ihrem Leben vornehmen oder eine schlechte Angewohnheit ablegen möchten, kann ein enger Freund Ihnen helfen, Ihre Entschlossenheit zu bewahren und Sie daran zu erinnern, gesündere Gewohnheiten zu praktizieren.

Lesen Sie auch: Die Bedeutung eines Unterstützungssystems für die Selbstentwicklung

5. Erhöht das Zugehörigkeitsgefühl

Jeder möchte wissen, dass er anderen wichtig ist. Es kann einer Person auch das Gefühl geben, dass ihr Leben einen Sinn hat. Das Zugehörigkeitsgefühl steht in der Maslow-Bedürfnishierarchie an dritter Stelle, gleich nach den Grundbedürfnissen (Nahrung und Unterkunft) und den Sicherheitsbedürfnissen. Nun, der Aufbau und die Pflege enger Freundschaften kann dazu beitragen, das Zugehörigkeitsgefühl zu stärken.

6. Hilft, Traumata zu überwinden

Das Leben ist nicht immer glatt und voller Glück. Manchmal können Sie ohne Vorwarnung ein traumatisches oder schwieriges Ereignis erleben, das Ihr emotionales Wohlbefinden beeinträchtigen kann, wie zum Beispiel:

  • Trennung oder Scheidung.
  • Der Tod eines geliebten Menschen.
  • Pandemie.
  • Finanzielle Probleme und Entlassungen.
  • Familienproblem.

Jede der oben genannten Herausforderungen kann einen erheblichen Einfluss auf Ihre langfristige psychische Gesundheit haben. Untersuchungen aus dem Jahr 2017 zeigen jedoch, dass Sie mit starken Freundschaften leichter mit allem umgehen können, was im Leben passiert.

Lesen Sie auch: So unterstützen Sie Freunde mit bipolarer Störung

Nun, das ist der Vorteil, einen engen Freund für die psychische Gesundheit zu haben. Wenn du gestresst bist, Sie können auch ein Freund sein, der zur Erhaltung der psychischen Gesundheit beiträgt. Sprechen Sie einfach mit einem Psychologen unter durch Video-/Sprachanruf und Plaudern jederzeit und überall. Komm schon, herunterladen Die App ist jetzt auch im App Store und bei Google Play verfügbar.

Referenz:
Verstandesmäßig. Zugegriffen 2020. Wie Freundschaft Ihre körperliche und geistige Gesundheit beeinflusst.
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. 6 Wege, wie Freundschaft gut für Ihre Gesundheit ist.
Mayo-Klinik. Zugegriffen 2020. Freundschaften: Bereichern Sie Ihr Leben und verbessern Sie Ihre Gesundheit