Gesundheit

Wenn Sie Tinea Cruris haben, sind hier 3 Möglichkeiten, sie zu behandeln

Jakarta – Tinea cruris ist eine Pilzinfektion, die rote Hautausschläge an den Innenseiten der Oberschenkel, im Genitalbereich und am Gesäß verursacht. Der Ausschlag ist kreisförmig und juckt. Obwohl es jeden treffen kann, tritt Tinea cruris häufig bei Menschen auf, die viel schwitzen (z. B. Sportler), sowie bei Menschen mit Diabetes und Fettleibigkeit. Der entstehende Juckreiz sollte nicht auf die leichte Schulter genommen werden, da er Aktivitäten beeinträchtigen und Beschwerden verursachen kann.

Lesen Sie auch: Häufiges Schwitzen? Vorsicht vor Tinea Cruris

Wenn ein roter Ausschlag auf der Haut auftritt und sich juckend anfühlt, zögern Sie nicht, mit Ihrem Arzt zu sprechen, um die Ursache herauszufinden. Bei Tinea cruris wird die Diagnose gestellt, indem nach der Krankheitsgeschichte gefragt, Symptome beobachtet und Proben des infizierten Bereichs entnommen werden.

So behandeln Sie Tinea Cruris

Tinea cruris ist keine schwere Krankheit und kann mit der richtigen Behandlung geheilt werden. Sie können einen roten Hautausschlag aufgrund einer Tinea cruris behandeln, indem Sie Medikamente einnehmen oder sich zu Hause selbst versorgen. Hier sind einige Möglichkeiten, Tinea cruris zu behandeln.

1. Verwenden Sie Anti-Pilz-Creme

Eine als mild eingestufte Tinea cruris kann mit nicht verschreibungspflichtigen Antimykotika in Form von Cremes, Salben oder Puder behandelt werden. Wir empfehlen die Verwendung einer vom Arzt verschriebenen Antimykotikum-Creme, damit die Behandlungsergebnisse maximal sind und unerwünschte Komplikationen vermieden werden. Verwenden Sie sieben Tage lang eine antimykotische Creme, bis sich der Infektionsbereich verbessert.

2. Drogenkonsum

Zusätzlich zu antimykotischen Cremes verschreiben Ärzte Medikamente für schwerwiegendere und länger andauernde Tinea-Cruris-Infektionen. Stellen Sie sicher, dass das Arzneimittel wie vom Arzt verordnet eingenommen wird, damit die Krankheit nicht erneut auftritt. Nebenwirkungen, auf die Sie achten sollten, sind Veränderungen der Leberfunktion, daher empfehlen Ärzte Leberfunktionstests.

3. Selbstfürsorge

Selbstfürsorge muss getan werden, um den Heilungsprozess zu unterstützen. Einige Dinge, die getan werden können, sind, den Körper sauber zu halten (mindestens zweimal täglich duschen), es zu vermeiden, die mit Pilzen infizierten Körperbereiche zu zerkratzen, es zu vermeiden, persönliche Gegenstände mit anderen Personen zu teilen (insbesondere mit Hautpilzinfektionen). ) und wechseln Sie schmutzige und schweißgebadete Kleidung. Versuchen Sie immer, Kleidung mit schweißabsorbierenden Materialien zu tragen, um Ihren Körper trocken und sauber zu halten.

Lesen Sie auch: Halten Sie sich von Tinea Cruris fern, folgen Sie diesem gesunden Lebensstil

Tinea Cruris kann verhindert werden

Die Vorbeugung von Tinea cruris ähnelt der empfohlenen Selbstpflege, die sich auf die Aufrechterhaltung der persönlichen Hygiene konzentriert. Es muss sichergestellt werden, dass der Körperzustand sauber und trocken bleibt.

Der Trick besteht darin, zu duschen und die Kleidung zu wechseln, wenn der Körper schwitzt, persönliche Ausrüstung (wie Handtücher oder Kleidung) nicht zu teilen, schmutzige Kleidung vor der Wiederverwendung zu waschen, die Unterwäsche mindestens einmal am Tag zu wechseln und bequeme Kleidung zu tragen, die Schweiß absorbiert.

Lesen Sie auch: Effektive Möglichkeiten zur Behandlung von Tinea Cruris zu Hause

So behandeln Sie Tinea Cruris, die Sie ausprobieren können. Wenn die oben genannten Methoden bei der Überwindung der Tinea cruris, die Sie haben, nicht wirksam waren, fragen Sie Ihren Arzt über andere geeignete Handhabungsmethoden. Sie können die Funktionen nutzen Arzt kontaktieren was ist in der app jederzeit und überall den Arzt fragen über Plaudern, und Sprach-/Videoanruf. Komm schon, beeile dich herunterladen Anwendung im App Store oder Google Play!