Gesundheit

10 Symptome von Anosmie, die die Gesundheit stören

Jakarta – Eine Person kann einen Verlust oder eine verminderte Geruchsempfindlichkeit erfahren. Dieser Zustand wird auch als Anosmie bezeichnet. Diese Störung ist oft eines der Symptome, die aufgrund von COVID-19 auftreten. Geruchsverlust ist jedoch nicht das einzige Symptom einer Anosmie, das auftreten kann. Finden Sie hier einige der anderen Symptome heraus!

Verschiedene Symptome von Anosmie, die Sie spüren können

Anosmie ist eine Störung des Geruchssinns, die dazu führt, dass der Betroffene nicht riechen kann. Dieser Zustand wird durch bestimmte Störungen in der Nase verursacht. Um mehr über diese Krankheit zu erfahren, sollten wir die Symptome kennen, die die Gesundheit beeinträchtigen.

Lesen Sie auch: Kann nicht riechen, das sind Symptome von Anosmie

Ohne einen funktionierenden Geruchssinn kann das Essen, das Sie essen, anders schmecken. Sie können die Düfte um Sie herum auch nicht riechen und können sich sogar selbst verletzen, ohne es zu merken. Zum Beispiel, wenn Sie ein Gasleck nicht riechen können, den Geruch von Rauch von einem Feuer und Milch, die nicht zum Verzehr geeignet ist.

Nun, hier sind einige Symptome von Anosmie, die gefühlt werden können:

1. Verlust der Sensibilität für die Geruchswahrnehmung

Anosmie-Symptome, die definitiv bei jemandem auftreten, der es erlebt, sind ein Verlust der Empfindlichkeit gegenüber den Gerüchen, die ihn umgeben. Diese Unempfindlichkeit kann zu Störungen oder anderen gesundheitlichen Problemen führen. Wenn dies in einigen Tagen auftritt, ist es eine gute Idee, sich sofort auf COVID-19-Erkrankungen untersuchen zu lassen.

2. Kopfschmerzen

Störungen der Atemwege durch Anosmie führen zu Kopfschmerzen. Die Symptome einer Anosmie können durch die Vermeidung von Nahrungsmitteln, die Kopfschmerzen auslösen können, wie Koffein und Bananen, reduziert werden.

3. Die sich ändernde Stimme

Neben Kopfschmerzen verursacht Anosmie auch Veränderungen in der Stimme. Dies ist eines der Symptome, wenn eine Person Anosmie erfährt.

Lesen Sie auch: 3 einfache Möglichkeiten zur Wiederherstellung von Anosmie aufgrund von COVID-19

4. Schnarchgewohnheiten

Als Folge von Atemwegserkrankungen durch Anosmie wird jemand mit Anosmie die Angewohnheit haben, im Schlaf zu schnarchen. Diese Angewohnheit des Schnarchens kann eines der Symptome von jemandem sein, der an Anosmie leidet.

5. Gesicht sieht vergrößert aus

Zusätzlich zu der Gewohnheit des Schnarchens hat jemand, der an Anosmie leidet, normalerweise bestimmte Symptome, wie z. B. das Gesicht neigt dazu, sich zu vergrößern.

6. Ohren neigen dazu, sich zu vergrößern

Nicht nur das Gesicht neigt dazu, sich zu vergrößern, bei Menschen mit Anosmie neigen auch die Ohren dazu, sich zu vergrößern. Dies ist ein Symptom von Anosmie.

7. Hirnschäden

Ein weiteres Symptom der Anosmie ist eine Schädigung des Gehirns. Daher müssen Sie eine Vorgeschichte eines Kopftraumas untersuchen, um festzustellen, ob diese Störung Anosmie verursacht oder nicht.

Lesen Sie auch: Gibt es wirksame Behandlungen für Anosmie?

8. Die Entstehung von Polypen

Eines der Symptome von Anosmie ist das Auftreten von Polypen, die die Atemwege blockieren können. Dieser Zustand kann die Nebenhöhlen betreffen, so dass eine Person Anosmie erfährt.

9. Verstopfte Nasenhöhle

Eine verstopfte Nasenhöhle kann dazu führen, dass eine Person den Geruchssinn nicht richtig nutzen kann. Die Ursachen können von den einfachsten Dingen ausgehen, wie z. B. Grippe. Eine verstopfte Nasenhöhle ist eines der Symptome von jemandem, der an Anosmie leidet.

10. Zinkmangel

Zinkmangel oder -mangel ist eines der Symptome von Anosmie. Zink ist ein Mineral, das der Körper benötigt, da Zink zur Aufrechterhaltung des menschlichen Immunsystems beitragen kann. Daher kann Zinkmangel einer der Faktoren sein, die dazu führen, dass eine Person die Krankheit entwickelt.

Dies sind einige der Symptome von Anosmie, die Sie spüren können, wenn Sie sie erleben. Wenn dieses Problem auftritt, ist es eine gute Idee, sich sofort untersuchen zu lassen, um sicherzustellen, dass dieses Problem durch die COVID-19-Krankheit verursacht wird oder nicht. Eine frühzeitige Behandlung kann eine Übertragung auf alle Menschen in der Umgebung, insbesondere auf Familien, verhindern. Stellen Sie sicher, dass Sie so schnell wie möglich eine Inspektion durchführen.

Sie können über die Anwendung eine Bestellung aufgeben, um eine COVID-19-Krankheit mit dem Antigenabstrich oder der PCR-Methode zu überprüfen . Genug mit herunterladen Anwendung Den Besichtigungsort können Sie selbst nach Ihren Wünschen und freien Zeiten wählen. Worauf wartest du? Laden Sie die Anwendung sofort herunter, um diesen Komfort zu nutzen.

Referenz:
WebMD. Abgerufen 2021. Was ist Anosmie?
Medizinische Nachrichten heute. Zugegriffen 2021. Wissenswertes über Anosmie.