Gesundheit

5 Tipps, um stumpfe Haut natürlich aufzuhellen

, Jakarta – Strahlende und strahlende Haut ist der Traum vieler Menschen. Neben der Verbesserung des Aussehens ist helle Haut auch ein Zeichen für eine gute Hautgesundheit. Aber leider ist es nicht einfach, die Hauthelligkeit beizubehalten.

Verschiedene Faktoren wie Umweltverschmutzung, UV-Strahlen der Sonne und sogar eine ungesunde Ernährung können die Gesundheit der Haut beeinträchtigen. Dadurch wird die Haut stumpf und rau. Um Hautschäden zu reparieren, verwenden nicht wenige Menschen verschiedene Produkte mit chemischen Inhalten. Diese Methode kann jedoch die Gesundheit der Haut eher verschlechtern als verbessern, da die Chemikalien Nebenwirkungen haben können.

Die gute Nachricht, es gibt einfache Tipps, um stumpfe Haut auf natürliche Weise aufzuhellen:

1.Halten Sie Ihren Körper mit Feuchtigkeit versorgt

Dehydration kann sich auch negativ auf die Haut auswirken, nämlich die Durchblutung der Haut verringern, wodurch die Haut stumpf, trocken und juckend wird. Wenn Sie ständig die vom Körper benötigten Flüssigkeiten nicht decken, kann dies zu dauerhaften Hautschäden führen.

Anzeichen, die im Gesicht auftreten können, sind feine Linien, schlaffe Haut, sogar schuppige und tiefere Falten aufgrund schwerer chronischer Dehydration. Wenn Sie also eine strahlende und gesunde Haut haben möchten, decken Sie den Flüssigkeitsbedarf Ihres Körpers, indem Sie täglich acht Gläser Wasser trinken.

2. Hautpeeling

Wenn Sie Ihr Gesicht zweimal täglich waschen, ist das in Ordnung. Es gibt jedoch noch eine weitere Hautpflege, die Sie nicht vergessen sollten, nämlich Peeling oder Peeling. Trockene Hauterkrankungen sind die häufigste Ursache für stumpfe Haut und ein Peeling sorgt für ein erfrischtes Hautgefühl, das es ihr ermöglicht, Produkte aufzunehmen Hautpflege besser. Peeling ist der Prozess, bei dem die äußere Schicht abgestorbener Hautzellen entfernt wird, damit die Haut glatter und strahlender wird.

Um Ihre Haut zu peelen, können Sie natürliche Inhaltsstoffe verwenden, darunter Zucker. Zucker kann aufgrund seiner leicht rauen Textur helfen, trockene Haut und abgestorbene Hautzellen zu entfernen. Der Trick, nehmen Sie einen Behälter, der geschlossen werden kann, und gießen Sie Olivenöl und Honig hinein.

Danach fügen Sie eine halbe Tasse braunen Zucker hinzu und rühren Sie, bis alles vermischt ist. Reiben Sie Ihr Gesicht mit der Mischung in kreisenden Bewegungen ein, um das Peeling 4-5 Minuten lang zu unterstützen. Anschließend mit Wasser abspülen, bis es sauber ist. Sie können diese natürliche Methode zweimal pro Woche anwenden, um stumpfe Haut aufzuhellen.

Lesen Sie auch: 5 sichere Tipps zum Peeling der Gesichtshaut

3.Verwenden der Hautpflegemaske

Es gibt viele Arten von Masken, die verwendet werden können, um die Haut mit Nährstoffen zu versorgen. Wir empfehlen Ihnen, es an Ihren Hauttyp und Ihre Bedürfnisse anzupassen. Eine Art von Maske, die verwendet werden kann, ist Blattmaske , die wie ein Blatt Papier geformt ist.

Verwenden Blattmaske Wirksam für die Befeuchtung der Haut und enthält Vitamine und Nährstoffe, die gut für die Hautgesundheit sind. Verwenden Blattmaske Es kann auch feine Fältchen im Gesicht verblassen.

Nun, was ist mit der Verwendung von natürlichen Masken? Zum Beispiel eine Maske aus Joghurt oder Honig. Tatsächlich ist der Inhalt dieser natürlichen Zutaten besser, wenn sie direkt konsumiert werden. Generell können natürliche Masken vor allem bei empfindlicher Haut eine Reizreaktion hervorrufen.

Wer dennoch eine natürliche Maske verwenden möchte, sollte dies zunächst über die Anwendung mit einem Hautarzt besprechen , jederzeit und überall.

Lesen Sie auch: 7 Vorteile der regelmäßigen Verwendung von Gesichtsmasken

4. Holen Sie sich genug Schlaf

Langes Aufbleiben oder Schlafmangel ist eine schlechte Angewohnheit, die die Gesundheit Ihrer Haut beeinträchtigen kann. Laut Dr. Melanie Palm, zertifizierte Dermatologin und Direktorin von Art of Skin MD, Schlaf ist die Erholungszeit des Körpers, in der sich die Hautzellen selbst reparieren und regenerieren. Schlafmangel oder Schlaf zu unregelmäßigen Zeiten führt dazu, dass die Hautzellen nicht optimal arbeiten können.

Denken Sie also daran, nachts 7-9 Stunden zu schlafen, um eine gesunde und strahlende Haut zu erhalten.

5. Stress gut managen

Stress spielt eine große Rolle für die Gesundheit und das Aussehen Ihrer Haut. Dies liegt daran, dass Stress einen Anstieg des Cortisols verursacht, der die Durchblutung der Haut und die Hautreparatur beeinträchtigt. Stressbewältigung ist also sehr wichtig, um stumpfe Haut aufzuhellen.

Lesen Sie auch: Geheimnisse der natürlichen Aufhellung der Körperhaut mit Peeling

Hier sind einige Tipps, um Ihre Haut auf natürliche Weise aufzuhellen. Sie können über die App auch Vitaminpräparate für Haut- oder Hautpflegeprodukte kaufen um Ihre Haut aufzuhellen, wissen Sie. Also, worauf wartest Du? Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt auch, was es Ihnen leichter macht, die umfassendste Gesundheitslösung zu erhalten.

Referenz:
Stilwahn. Zugegriffen 2020. Stumpfe Haut: Ursachen, natürliche Heilmittel und Tipps zur Vorbeugung.
Gute Hauswirtschaft. Abgerufen 2020. Die 9 heimtückischen Gründe, warum Ihre Haut stumpf aussieht – und wie Sie sie beheben können