Gesundheit

Diese 6 Vitamine und Durchblutungsergänzungen

"Kalte Hände und Füße? Wenn Sie es häufig erleben, kann es sein, dass der Blutfluss in Ihrem Körper nicht reibungslos ist. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Durchblutung zu erhöhen, zum Beispiel durch Ernährung und Lebensstil. Tatsächlich kann Stress einer der Faktoren sein, die den Blutfluss blockieren. Der Grund ist, wenn der Körper unter Stress steht, verengen sich die Blutgefäße automatisch."

, Jakarta - Eine gute Durchblutung ist einer der Schlüssel zu Gesundheit und Fitness eines Menschen. Es gibt verschiedene Möglichkeiten, die Durchblutung zu erhöhen, zum Beispiel durch Ernährung und Lebensstil. Neben einer gesunden Ernährung und Lebensweise sind auch Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel wichtig, um die Immunität des Körpers zu stärken.

Sie können diese Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel über die Nahrung, die Sie zu sich nehmen, oder direkt in Form von Tabletten oder Pillen zu sich nehmen. Welche Arten von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln sind also für den Blutfluss wirksam? Sehen Sie sich die folgenden Bewertungen an.

Lesen Sie auch: Dies ist eine einfache Möglichkeit, den Blutdruck zu bestimmen

Vitamine und Durchblutungsergänzungsmittel

Kalte Hände und Füße? Wenn Sie es häufig erleben, kann es sein, dass der Blutfluss in Ihrem Körper nicht reibungslos ist. Dieser Zustand ist nicht nur unangenehm, sondern kann auch negative Auswirkungen auf die Gesundheit haben, wenn er in Ruhe gelassen wird. Die kognitive Funktion kann sich verschlechtern, wenn das Gehirn nicht unzureichend mit Blut versorgt wird oder Sie aufgrund einer schlechten Durchblutung auch anfällig für erektile Dysfunktion sind.

Nun, eine Möglichkeit, diese Erkrankungen zu verhindern, besteht darin, Vitamine oder Nahrungsergänzungsmittel einzunehmen, die den Blutfluss verbessern können. Die folgenden Arten von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln sind dafür bekannt, die Durchblutung des Körpers zu verbessern:

  • Vitamin E. Vitamin E ist eine Art von Vitamin, das Sie leicht aus Lebensmitteln wie grünem Gemüse, Vollkornprodukten, Obst, Meeresfrüchten und anderen erhalten können. Um den Vitamin E-Gehalt zu erhöhen, können Sie beim Kochen auch Weizenkeimöl, Haselnussöl, Sonnenblumenöl und andere Erdnussöle verwenden. Praktisch können Sie Vitamin-E-Präparate kaufen, die in Apotheken frei verkauft werden.
  • B-Vitamine. Grünes Blattgemüse wie Spinat und Grünkohl sind die besten Quellen für B-Vitamine. In den meisten Vitamingeschäften und Drogerien finden Sie jedoch auch B-Vitaminpräparate.
  • Vitamin B-3. Dieses eine Vitamin verbessert nicht nur die Durchblutung, sondern kann auch den Spiegel des schlechten Cholesterins (LDL) im Blut senken. Lebensmittel, die Vitamin B-3 enthalten, sind Geflügel, Fisch, Nüsse, Samen und Milch.
  • Eisen. Dieses Mineral ist in Form von Nahrungsergänzungsmitteln erhältlich, sodass es leicht in ausreichenden Mengen konsumiert werden kann. Sie können Eisen auch über Lebensmittel wie rotes Fleisch und grünes Blattgemüse aufnehmen.
  • Omega-3-Fettsäuren. Omega-3-Fettsäuren fördern die Freisetzung von Stickstoffmonoxid, das die Blutgefäße entspannt und den Blutfluss erhöht. Lachs, Sardellen, Sardinen und Austern sind Beispiele für die besten Quellen für Omega-3-Fettsäuren.
  • Kurkumin. Curcumin ist ein natürliches Phenol, eine Art Antioxidans, das im Gewürz Kurkuma enthalten ist und die Durchblutung verbessern kann.

Lesen Sie auch: 7 Lebensmittel zur Verbesserung der Durchblutung

Weitere Tipps zur Steigerung der Durchblutung

Abgesehen von der Einnahme von Vitaminen und Nahrungsergänzungsmitteln zur Steigerung der Durchblutung müssen Sie auch einen gesunden Lebensstil führen:

  • Sport. Bewegung ist der beste Weg, um die Durchblutung zu verbessern. Da das Herz das Zentrum des Blutflusses des Körpers ist, ist es wichtig, ein gesundes Herz zu haben, wenn Sie eine optimale Durchblutung des Körpers wünschen.
  • Lernen Sie, mit Stress umzugehen. Tatsächlich kann Stress einer der Faktoren sein, die den Blutfluss blockieren. Der Grund: Wenn der Körper unter Stress steht, verengen sich die Blutgefäße automatisch. Das Erlernen des Umgangs mit Stress ist eine Möglichkeit, die Blutzirkulation in Ihrem Körper reibungslos zu halten.
  • Körperflüssigkeiten einfüllen. Blut hat einen sehr hohen Wassergehalt. Eine gute Flüssigkeitszufuhr im Körper ist der wichtigste Weg, um einen reibungslosen Blutfluss zu gewährleisten.
  • Hör auf zu rauchen. Zigarettenrauch kann dazu führen, dass sich die Blutgefäße verengen, so dass der Blutfluss im Körper blockiert werden kann.

Lesen Sie auch: Probleme mit Blutgefäßen, dies ist der Untersuchungsschritt mit Doppler-Ultraschall

Haben Sie gesundheitliche Probleme? Sie können über die Anwendung direkt mit dem Arzt sprechen, ohne ins Krankenhaus gehen zu müssen . Über diese Anwendung können Sie jederzeit und überall einen Arzt per E-Mail kontaktieren Plaudern oder Sprach-/Videoanruf .

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. Können Sie Ihren Blutfluss mit Vitaminen erhöhen?.
Medizinische Nachrichten heute. Zugegriffen 2020. Vitamine und Nahrungsergänzungsmittel für eine erhöhte Durchblutung.