Gesundheit

Erkennen Sie den Unterschied zwischen arterieller und venöser Blockade

Jakarta - Ustaz Yusuf Mansur wird Berichten zufolge wegen einer Verstopfung seiner Blutgefäße im Krankenhaus behandelt. Angeblich kommt es im Nackenbereich zum Kopf hin zu einer Blockade, die zum Auftreten von Gerinnseln und Schwellungen im unteren rechten Bereich des Kopfes führt.

Es ist jedoch nicht mit Sicherheit bekannt, in welchem ​​Teil des Blutgefäßes die Verstopfung auftritt, sei es in den Arterien oder Venen. Was ist eigentlich der Unterschied zwischen Blockaden, die in Arterien und Venen auftreten?

Blockade in Arterien

Arterielle und venöse Blutgefäße haben eine sehr große Aufgabe. Beide sind Teil des Transportsystems, das dazu dient, Blut zu zirkulieren. Arterien transportieren sauerstoffhaltiges Blut vom Herzen zum Rest des Körpers, während Venen Blut, das nicht viel Sauerstoff enthält, zurück zum Herzen transportieren.

Lesen Sie auch: Mit diesen 7 Möglichkeiten kann einer Verengung von Blutgefäßen vorgebeugt werden

Von hier aus transportieren die Lungenarterien Blut in die Lunge, das durch sauberes, sauerstoffreiches Blut ersetzt wird. Dann bringen die Lungenvenen das Blut zurück zum Herzen und der Prozess beginnt von vorne.

Manchmal können jedoch die Arterien oder Venen verengt oder verstopft sein, so dass Blut nicht leicht durch sie fließen kann. Alles, was den Blutfluss zum Körper blockiert, führt dazu, dass die Organe nicht den Sauerstoff und die Nährstoffe erhalten, die sie für eine optimale Arbeit benötigen. Fließt das Blut zu langsam, kann es sich ansammeln und Gerinnsel bilden.

Blockaden, die in Arterien auftreten, führen zu einer Unterbrechung des sauberen Blutflusses vom Herzen zum Rest des Körpers, insbesondere zu wichtigen Organen. Normalerweise tritt dieser Zustand aufgrund einer übermäßigen Fettansammlung auf oder wird medizinisch als Arteriosklerose bezeichnet.

Lesen Sie auch: Kommt es zu einer Blockade von Blutgefäßen aufgrund von Ischämie?

Wenn es im Herzen auftritt, wird dieses Gesundheitsproblem als koronare Herzkrankheit bezeichnet. Blockaden können in Blutgefäßen im Gehirn, Hals, Herzkranzgefäß oder anderen Körperteilen auftreten. Trotzdem tritt die Blockade am häufigsten im Herzen auf, die einen Herzinfarkt verursacht.

Dann gibt es auch Halsschlagadern, die durch die Blutgefäße auf beiden Seiten des Halses verlaufen und das Gehirn, Gesicht und Hals mit Blut versorgen. Gemeldet von WebMD Die Ansammlung von Plaque durch die Halsschlagadern führt zu einer Verengung, so dass nur eine geringe Menge Blut eindringt. Plaque kann sich auch auflösen und Gerinnsel bilden, die, wenn sie in den Blutgefäßen zum Gehirn stecken und den Fluss blockieren, zu einem Schlaganfall führen können.

Verstopfung in den Venen

In der Zwischenzeit führen Verstopfungen in den Venen zu einer Unterbrechung des Blutflusses zum Herzen. Die Ursache kann ein Tumor oder Gewebe sein, das anschwillt und die Vene komprimiert, was zu Schwellungen führt. Der Ort der Blockade kann im Nackenbereich oder an anderen Körperteilen liegen.

Lesen Sie auch: Verhindern Sie, dass Arteriosklerose in jungen Jahren auftritt

Zu den Venenblockaden zählen darüber hinaus auch tiefe Venenthrombosen oder TVT, die meist in den Beinen auftreten. Im Allgemeinen tritt dieser Zustand durch zu langes Sitzen oder Liegen auf, was den Blutfluss verlangsamen kann.

Verstopfungen in Blutgefäßen können zu schwerwiegenden Komplikationen führen, wenn sie nicht sofort behandelt werden. Gehen Sie daher sofort ins Krankenhaus, wenn Sie plötzliche Atemnot, Brustschmerzen, Kopfschmerzen, schnelle Herzfrequenz, Doppelbilder und Schwäche oder Taubheit im Gesicht oder anderen Körperteilen verspüren.

Die Behandlung im Krankenhaus wird einfacher sein, wenn Sie herunterladen Anwendung . Über die Anwendung können Sie jederzeit und überall einen Termin mit einem Arzt im nächstgelegenen Krankenhaus vereinbaren oder direkt bei einem Spezialisten nach gesundheitlichen Problemen fragen und antworten .

Referenz:
WebMD. Zugegriffen 2020. Ein visueller Leitfaden für Venen- und Arterienprobleme.
Gesundheitslinie. Zugriff im Jahr 2020. Arterie vs. Vene: Was ist der Unterschied?
Medizinische Nachrichten heute. Zugriff im Jahr 2020. Arterie vs. Vene: Was sind die Unterschiede?