Gesundheit

Dies sind die negativen Auswirkungen der Alkoholsucht auf den Körper

Jakarta - Zu viel Alkohol kann Sucht auslösen. Menschen mit dieser Erkrankung werden es sehr schwer finden, dem Drang zu widerstehen, Alkohol zu trinken. Wird der Wunsch nicht erfüllt, verspürt er eine Reihe von Symptomen wie Müdigkeit, verminderter Appetit, unkontrollierte Emotionen, Ruhelosigkeit, Schlafstörungen, Stress. Also, was sind die Auswirkungen der Alkoholsucht auf den Körper? Im Folgenden sind einige der gefühlten Auswirkungen aufgeführt:

Lesen Sie auch: Gründe, warum Drogensucht Schizophrenie verursachen kann

1. Herzschäden

Die erste Auswirkung der Alkoholsucht auf den Körper sind Herzschäden. Übermäßiger Alkoholkonsum kann die Herzmuskulatur schwächen. Dadurch wird der Blutfluss im ganzen Körper gestört. Dieser Zustand ist durch eine Reihe von Symptomen gekennzeichnet, wie Kurzatmigkeit, unregelmäßiger Herzschlag (Arrhythmie), Müdigkeit, anhaltender Husten, sogar Bluthochdruck, Schlaganfall und Herzinfarkt.

2. Entzündung der Bauchspeicheldrüse

Die nächste Auswirkung der Alkoholsucht auf den Körper ist eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse. Dieser Zustand wird als Pankreatitis bezeichnet. Zu viel Alkoholkonsum löst den Aufbau von Enzymen in der Bauchspeicheldrüse aus. Eine Entzündung der Bauchspeicheldrüse ist ein Zustand, der durch Bauchschmerzen, Übelkeit, Erbrechen, erhöhte Herzfrequenz, Fieber und Durchfall gekennzeichnet ist.

3. Hirnschäden

Alkohol kann Hirnschäden auslösen, indem er die Übertragung von Informationen zwischen den Nerven verlangsamt. Der Ethanolgehalt in alkoholischen Getränken kann verschiedene Hirnareale gezielt schädigen. Infolgedessen sind Alkoholiker anfällig für Symptome von Verhaltensänderungen, extremen Stimmungsschwankungen (Stimmungsschwankungen), Halluzinationen, Gedächtnisverlust und Krampfanfällen.

4. Lungeninfektion

Lungeninfektionen sind die nächste Auswirkung der Alkoholsucht auf den Körper. Übermäßiger Alkoholkonsum schwächt das Immunsystem. Infolgedessen fällt es einigen Organen des Körpers (einschließlich der Lunge) schwer, krankheitserregende Bakterien und Viren abzuwehren. Kein Wunder, dass Alkoholiker anfällig für Atemwegsinfektionen wie Tuberkulose und Lungenentzündung sind.

5. Leberschäden

Alkoholsucht macht die Leberfunktion nicht optimal. Infolgedessen verbleiben ungenutzte Giftstoffe und Abfallstoffe im Körper und verursachen Leberschäden wie Leberzirrhose.

6. Nierenschäden

Alkohol hat eine harntreibende Wirkung, die die Urinproduktion im Körper erhöhen kann. Je mehr Alkohol Sie trinken, desto mehr Urin produzieren Sie. Dieser Zustand erschwert es den Nieren, den Fluss von Urin und Körperflüssigkeiten zu regulieren. Der Elektrolythaushalt im Körper wird gestört und führt zu einer Dehydration.

Lesen Sie auch: Spielsucht kann bei Kindern zu Krampfanfällen führen

Neben den bereits erwähnten negativen Auswirkungen neigen Alkoholiker zu Komplikationen von Krankheiten, die tödlich sein können, wie Verdauungsstörungen, verminderte Gehirn- und Nervenfunktion, sexuelle Dysfunktion, Krebs, Herzinfarkt, Diabetes, Schwangerschaftsstörungen, Knochenschäden, Beeinträchtigungen Augenfunktion, usw. Lebererkrankungen.

Lesen Sie auch: Was sollten Eltern tun, wenn ihr Kind dampfsüchtig ist?

Das sind die negativen Auswirkungen der Alkoholsucht, die bekannt sein müssen. Wenn Sie bereits alkoholabhängig sind, besprechen Sie bitte Ihre gesundheitlichen Probleme mit Ihrem Arzt im Antrag, ja. Lass die Sucht nicht schlimmer werden, denn dein Leben zu verlieren ist die schwerwiegendste Komplikation, die passieren kann.

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2021. Die Auswirkungen von Alkohol auf Ihren Körper.
Alkohol.org. Zugegriffen 2021. Auswirkungen von Alkohol auf Körper und Geist.