Gesundheit

Als ähnlich betrachtet, ist dies der Unterschied zwischen Epidermoidzysten und Furunkeln

, Jakarta - Glatte und strahlende Haut ist für viele Menschen ein Traum. Daher ist es wichtig, es sauber und von Krankheiten fernzuhalten. Es gibt viele Störungen, die auftreten können, von denen eine ein Knoten auf der Haut ist. Wenn der Klumpen groß ist und auf einer offenen Oberfläche wächst, muss er unangenehm sein, oder?

Einige Hauterkrankungen können Klumpen verursachen, wie Epidermoidzysten und Furunkel. Viele Menschen sind immer noch verwirrt, diese beiden Störungen zu unterscheiden, da die auftretenden Klumpen ziemlich ähnlich sind. Daher ist es wichtig, einige Dinge zu wissen, die die beiden Störungen unterscheiden können. Hier ist die vollständige Rezension!

Lesen Sie auch: Wie behandelt man Epidermoidzysten?

Unterschied zwischen Epidermoidzyste und Ulkus

Furunkel und Epidermoidzysten sind sich sehr ähnlich, da sie beide Beulen auf der Haut verursachen. Der Hauptunterschied zwischen den beiden Erkrankungen bei Furunkeln wird durch eine Infektion durch Bakterien oder Pilze verursacht. Während der Zyste tritt diese Störung aufgrund eines Knotens unter der Haut auf, der beim Patienten keinen Krebs verursacht.

Obwohl sie ähnlich aussehen, können sich ihre Ursachen und Behandlungen voneinander unterscheiden. Wenn Sie alle Unterschiede kennen, die mit den beiden Erkrankungen verbunden sind, hoffen wir, dass Sie nicht die falsche Behandlung erhalten. Das Folgende ist eine vollständige Erklärung des Unterschieds zwischen einer Epidermoidzyste und einem Furunkel:

Epidermoidzyste

Epidermoidzysten sind kleine, nicht krebsartige Klumpen unter der Haut. Diese Störung kann im ganzen Körper auftreten, betrifft aber am häufigsten Gesicht, Hals und Rumpf. Diese Hauterkrankung entwickelt sich im Allgemeinen langsam und ist schmerzlos, wenn sie auftritt.

Trotzdem verursachen Epidermoidzysten selten bestimmte Probleme, sodass sie selten behandelt werden. Ärzte empfehlen im Allgemeinen die Entfernung der Zyste, wenn das Aussehen des Knotens sehr störend ist oder wenn er Schmerzen verursacht, reißt oder sich infiziert.

Kochen

Furunkel sind Störungen der Haarfollikel auf der Haut, die durch eine Infektion verursacht werden. Diese Störung wird im Allgemeinen durch eine bakterielle Infektion verursacht Staphylococcus aureus. Eine Person, die ein Furunkel an ihrem Körper findet, verursacht einen geschwollenen Bereich auf der Haut mit Schmerzen. Dies geschieht aufgrund der Ansammlung von Eiter und abgestorbenem Hautgewebe.

Auftretende Furunkel können sich versammeln, verschmelzen und einen großen Klumpen mit einem Kopf bilden. Diese Störung, die an den Augenlidern auftritt, wird auch als Knötchen bezeichnet. Außerdem sollten Furunkel nicht platzen, da sie Infektionen verbreiten und Blutinfektionen verursachen können. Trotzdem platzen Furunkel normalerweise von selbst, daher ist es wichtig, die austretende Flüssigkeit mit einem Taschentuch zu reinigen.

Unterschied zwischen Epidermoidzysten und Furunkeln

Epidermoidzyste

Eine Person, die diese Art von Zyste hat, ist noch unbekannt. Im Allgemeinen können sich Epidermoidzysten bilden, wenn sich Zellen der oberen Hautschicht unter der Haut vermehren. Einige Risiken, die diese Störung verursachen können, sind Hautverletzungen, Drüsenblockaden, die Verwendung von Steroidcremes und die Verwendung einiger Kosmetika.

Kochen

Im Allgemeinen werden Furunkel durch Staphylokokken-Bakterien verursacht, die durch kleine Schnitte oder durch Haarfollikel in der Haut in den Körper gelangen. Eine Person mit Diabetes hat ein höheres Risiko, Geschwüre zu entwickeln. Andere Risiken sind ein schwaches Immunsystem, schlechte Ernährung, schlechte Umwelthygiene und häufige Hautirritationen.

Sie können den Arzt auch fragen von bezogen auf alle Unterschiede von Epidermoidzysten bis zu Furunkeln, die ziemlich ähnlich sind. Es ist ganz einfach, du brauchst nur herunterladen Anwendung in Smartphone verwendet, um einen einfachen Zugang zur Gesundheit zu erhalten.

Lesen Sie auch: Seien Sie nicht nachlässig, dies ist der richtige Weg, um Furunkel zu behandeln

Unterschiede bei der Behandlung von Epidermoidzysten und Furunkeln

Epidermoidzyste

Diese Zystenerkrankung erfordert eigentlich keine spezielle Behandlung, da sie von selbst verschwinden kann. Wenn es nicht verschwindet und Sie stört, kann eine chirurgische Entfernung durchgeführt werden.

Kochen

Eine Möglichkeit, den Heilungsprozess von Furunkeln zu beschleunigen, besteht darin, sie mit einem zuvor in warmes Wasser getauchten Tuch zu komprimieren. Tragen Sie drei- bis viermal täglich eine warme Kompresse für 10 Minuten auf. Um die Heilung zu unterstützen, kann Ihr Arzt Antibiotika verschreiben.

Lesen Sie auch: Bekanntschaft mit Hidradenitis Suppurativa aka Boils

Dies sind einige der Unterschiede, die Sie von einer Epidermoidzyste mit Furunkel kennen können. Wenn Sie alle Unterschiede zwischen den beiden Störungen kennen, hoffen wir, dass Sie schnell handeln können, damit die Störung nicht schlimmer wird. Nehmen Sie jedoch keine Medikamente ein, bevor Sie mit einem Arzt gesprochen haben.

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. Ist es eine Zyste oder ein Furunkel? Lerne die Zeichen.
Mayo-Klinik. Zugegriffen 2020. Epidermoidzysten.