Gesundheit

Alles über Niesen, das müssen Sie wissen

, Jakarta – Eine juckende Nase ist oft ein Anzeichen für Niesen. Dieser Juckreiz ist schwer zu halten, da der Niesausfluss schwer zu kontrollieren ist. Einige von Ihnen müssen mehr als einmal niesen, obwohl der Körper nicht an Grippe erkrankt.

Nun, Sie müssen wissen, dass das Auftreten von Niesen nicht immer durch die Grippe verursacht wird, es gibt viele andere Faktoren, die es auslösen. Irgendetwas ? Hier ist ein Beispiel.

Lesen Sie auch: Muss eine Sinusitis immer operiert werden?

Der Vorgang des Niesens

Bei Outdoor-Aktivitäten wird die mit Staub und Schmutz vermischte Luft durch die Nase eingeatmet. Beim Berühren der Nasenhaare empfängt das Gehirn Signale von Nervenzellen und produziert sofort Histamin, wodurch die Nase juckt.

Gleichzeitig sendet das Gehirn Signale an den Rachen und die Lungenmuskulatur, um die schmutzige Luft durch den Rachen auszustoßen. Dies wird als Niesvorgang bezeichnet.

Manchmal tritt auch Rotz oder weicher Schleim in der Nasenhöhle aus, wenn der Niesdruck zu stark ist. Dieser Rotz trägt die Schmutzpartikel mit sich, die sich in der Nase befinden.

Ursachen für Niesen

Im Allgemeinen wird Niesen durch das Eindringen von Staub und Schmutz verursacht. Es gibt jedoch noch andere Dinge, die Sie zum Niesen führen können, wie zum Beispiel:

  1. Infektion

Durch das Grippevirus verursachte Atemwegsinfektionen sind oft die Ursache für Ihr Niesen. Dies geschieht, wenn Ihr Immunsystem schwach ist. Start von Gesundheitslinie , es gibt mehr als 200 Viren, die die Grippe verursachen können.

Die meisten Erkältungen werden durch virale Rhinitis verursacht, die durch Adenoviren und Rhinoviren verursacht wird. Um Infektionen und Übertragungen zu vermeiden, halten Sie Ihren Körper immer gesund, indem Sie sich gesund ernähren, regelmäßig Sport treiben und Vitamin C einnehmen.

Lesen Sie auch: Verstehen Sie die Eigenschaften, Typen und Möglichkeiten, um feuchte Lungen zu verhindern

  1. Allergie

Allergien entstehen, weil der Körper auf fremde Organismen reagiert, die durch die Nase in den Körper gelangen. Wenn sich der Körper in einem normalen Zustand befindet, bietet das Immunsystem einen vollständigen Schutz für den Körper, indem es all diese schädlichen Organismen bekämpft.

Normalerweise werden Allergien im Zusammenhang mit Niesen durch Staub, Pollen oder Rauch verursacht. Niesen ist der Weg des Körpers, diese Organismen auszuscheiden.

  1. Empfindlich gegenüber Sonnenlicht

Obwohl selten, treten bei manchen Menschen als Folge der Sonneneinstrahlung Niesen auf. Dies geschieht, weil der Körper zu lichtempfindlich ist. Dieser Zustand führt dazu, dass Menschen dazu neigen, in die Sonne zu schauen, wenn die Nase juckt, aber nicht niesen kann.

Niesen halten

Manchmal kann man nicht frei niesen, weil die Bedingungen nicht stimmen. Es stellt sich jedoch heraus, dass die Gewohnheit, das Niesen zurückzuhalten, nicht gut für die Gesundheit ist.

Wenn Sie niesen und es festhalten, wird der Luftdruck, der durch den Rachen austreten sollte, durch die Nebenhöhlen zurück in den Kopf und die Brusthöhle gelangen. Dadurch steigt der Druck im Körper bis auf das Fünffache an und kann Organe schädigen.

Laut einem Assistenzprofessor für HNO der Harvard Medical School, Ahmad R. Sedaghat, steigt der im Körper gehaltene Luftdruck in den Gehörgang und führt zum Platzen des Trommelfells. Dieser Zustand kann zu einem dauerhaften Hörverlust führen.

Lesen Sie auch: Niesen Sie morgens nicht

Das waren die Informationen über Niesen und seine Ursachen, die Sie wissen müssen. Haben Sie Probleme beim Niesen? Direkte herunterladen Anwendung und schildern Sie Ihr Problem, indem Sie den Arzt jederzeit und überall direkt fragen.

Referenz :

Gesundheitslinie. Zugegriffen 2020. Alles, was Sie über Niesen wissen müssen

Live-Wissenschaft. Zugegriffen 2020. Warum niesen wir?

Harvard Health Publishing. Zugriff 2020. Perforiertes Trommelfell