Gesundheit

Ab welchem ​​Alter können Kinder an die Hautpflege herangeführt werden?

Jakarta - Die Pubertät bei Jugendlichen ist durch viele Veränderungen im Körper gekennzeichnet, einschließlich Gesicht, Haut und Haaren. Nun, eines der häufigsten ist das Auftreten von Problemen auf der Gesichtshaut, sei es Akne, Mitesser oder überschüssiges Öl.

Man könnte sagen, die Pubertät eines Kindes ist eine entscheidende Zeit, denn es steht ein neuer Lebensabschnitt bevor. Es ist wie bei einem Problem mit der Gesichtshaut, dass die Auswirkungen erst später zu spüren sind, wenn Sie nicht sofort behandelt werden. Die Gesichtshaut wird stumpf, Anzeichen vorzeitiger Hautalterung treten auf und Aknenarben verschwinden nicht.

Als Eltern ist es für Väter und Mütter angemessen, in der Pubertätsphase der Kinder maximale Hilfe und Unterstützung zu leisten. Eine Möglichkeit besteht darin, Gesichtsbehandlungen mit einer Reihe bestimmter Pflegeprodukte durchzuführen, die von Gesichtsreinigern bis hin zu Seren und Aufhellern reichen.

Lesen Sie auch: So wählen Sie die Hautpflege nach Hauttyp

Dies ist der richtige Zeitpunkt, um Hautpflege bei Kindern vorzustellen

Offenbar gibt es eine Zeit, in der Kinder zum ersten Mal Gesichtspflegeprodukte verwenden dürfen. Das Geschenk sollte also nicht willkürlich sein. Es gibt einige Kinder, die zu empfindlichen Hauttypen neigen, also geben Sie das Produkt Hautpflege was tatsächlich auftretende Hautprobleme verschlimmern kann.

Wann ist jedoch der richtige Zeitpunkt für die Einführung Hautpflege in Kindern? Natürlich, wenn Kinder in die Pubertät eintreten und Probleme mit ihrer Gesichtshaut haben. Dies geschieht in der Regel im Alter von 12 bis 17 Jahren. Also, in diesem Alter kannst du dich vorstellen Hautpflege in Kindern.

Wie hast du dich dann vorgestellt? Hautpflege bei Kindern richtig? Begleiten Sie Ihr Kind am besten und beginnen Sie mit der Einführung milder Gesichtspflegeprodukte. Dies geschieht, um die Nebenwirkungen zu minimieren, die bei Kindern im Gesicht auftreten können.

Lesen Sie auch: Auswirkungen von zu viel Hautpflege auf die Haut

Wenn es notwendig ist, kann die Mutter zuerst in der Schönheitsklinik nachsehen. Oder Sie können auch direkt bei einem Hautarzt in der Anwendung Fragen stellen . Mütter liegen also nicht mehr falsch, wenn sie sich vorstellen wollen Hautpflege in Kindern. Darüber hinaus können Mütter auch einen Arzttermin in der nächstgelegenen Klinik oder im nächstgelegenen Krankenhaus vereinbaren .

Mutter, kenne Hautpflegeprodukte, die bei Kindern eingeführt werden können

Gesichtsreinigungsprodukte sind die ersten Arten von Schönheitsprodukten, die Mütter ihren Kindern vorstellen können. Wir empfehlen Ihrem Kind, ein Gesichtsreinigungsprodukt zu verwenden, das kein Reinigungsmittel enthält oder bei der Anwendung nicht viel Schaum erzeugt und weder Duftstoffe noch Parfüm enthält.

Darüber hinaus können Mütter ihre Kinder auch mit feuchtigkeitsspendenden Produkten für das Gesicht vertraut machen. Natürlich dienen Feuchtigkeitscremes dazu, die Haut feucht zu halten, wenn Kinder außerhalb von Aktivitäten wie der Schule oder beim Sport spielen und mit Gleichaltrigen spielen.

Nicht zu vergessen Sonnencreme mit einem maximalen Lichtschutzfaktor von 30 Prozent im Freien und Produkte mit einem höheren Lichtschutzfaktor, wenn Kinder aktiv sind. Wenn Sie immer noch nicht wissen, wie Sie es bestimmen können, schauen Sie sich die Dichte an. Je dichter und klebriger auf der Haut, desto höher der SPF-Wert im Produkt.

Lesen Sie auch: 3 Tipps für die tägliche Gesichtspflege Antiribet

Mutter, es schadet nie, das Kind immer zu begleiten, um die Gesichtsbehandlung zu bestimmen, die verwendet wird. Auf diese Weise bekommen Kinder die richtige Orientierung und sind nicht willkürlich bei der Verwendung des Produkts Hautpflege .

Referenz:
Schule für Elternschaft. Zugriff im Jahr 2021. Wann ist der richtige Zeitpunkt, um Hautpflege bei Kindern vorzustellen?
Kinder & Hautpflege. Zugriff im Jahr 2021. Was ist in welchem ​​Alter angemessen?
Tägliche Eitelkeit. Zugegriffen 2021. Wie jung sollten Sie mit der Verwendung von Hautpflegeprodukten beginnen.