Gesundheit

Wie kann man Klumpen in den Achseln loswerden?

„Ein Knoten in der Achsel ist plötzlich aufgetaucht? Es könnte an einer Schwellung der Lymphknoten liegen. Einige dieser Zustände können unangenehme Schmerzen verursachen.“

Jakarta – Lymphknoten haben eine sehr wichtige Funktion in der Immunität des Körpers. Dieser eine Teil des Körpers sammelt alle Fremdkörper, die in den Körper eindringen, und stimuliert dann die Freisetzung von Immunzellen, die alle Fremdkörper beseitigen.

Es gibt viele Lymphknoten im Körper, aber unter dem Kinn, der Leiste, dem Nacken und den Achseln treten häufig Schwellungen auf. Dieses Problem tritt häufig aufgrund von Infektionen auf, die durch Viren oder Bakterien verursacht werden, aber sehr selten aufgrund von Krebszellen.

Lesen Sie auch: Geschwollene Lymphknoten in der Achselhöhle, was sind die Gefahren?

Symptome von geschwollenen Lymphknoten

Geschwollene Lymphknoten sind ein Zeichen für eine Störung im Körper. Wenn dies geschieht, gibt es mehrere Symptome, die normalerweise zu spüren sind, wie zum Beispiel:

  • Empfindlichkeit und Schmerzen im Bereich der geschwollenen Lymphknoten.
  • Die vergrößerten Lymphknoten, wenn sie anschwellen, ähneln normalerweise Kidneybohnen oder Erbsen, können aber noch größer sein.

Lesen Sie auch: So überprüfen Sie Lymphknoten

Mögliche Handhabung

Um Schmerzen und Empfindlichkeit im Achselbereich aufgrund von geschwollenen Lymphknoten zu lindern, können Sie die folgenden Möglichkeiten ausprobieren.

  • Probiere warme und nasse Kompressen aus. Verwenden Sie ein in heißes Wasser getränktes Handtuch oder Tuch und legen Sie es auf die infizierte Stelle. Diese Methode kann helfen, Schmerzen zu lindern und Schwellungen zu reduzieren.
  • Sie können die Schmerzen auch lindern, indem Sie entzündungshemmende Medikamente und Schmerzmittel einnehmen, wie z Ibuprofen, Aspirin, oder Paracetamol. Trotzdem muss die Verabreichung an Kinder unter der Aufsicht eines Arztes erfolgen.
  • Versuchen Sie, den geschwollenen Bereich sanft zu massieren. Diese Methode kann helfen, die Durchblutung zu erhöhen und gleichzeitig Schwellungen zu reduzieren.
  • Halten Sie den Achselbereich sauber, um Infektionen zu vermeiden.
  • Sie können sich auch bei einem warmen Bad entspannen.
  • Wähle locker sitzende Kleidung, da sie Entzündungen vorbeugen kann.
  • Genug Erholung. Dies ist dringend erforderlich, um Ihrem Körper zu helfen, die Genesung zu beschleunigen.

Wann sollten Sie zum Arzt gehen?

Normalerweise können geschwollene Lymphknoten aufgrund einer leichten Infektion nach der Behandlung zu Hause besser werden. Führen Sie jedoch sofort eine Untersuchung beim Arzt durch, wenn Sie eines der folgenden Symptome bemerken.

  • Die Größe der Lymphknoten wächst weiter und verschwindet bis zu zwei bis vier Wochen nicht.
  • Fühlt sich beim Massieren gummiartig, hart oder bewegungslos an.
  • Sie verspüren Fieber, übermäßiges Schwitzen, insbesondere nachts, und Gewichtsverlust ohne ersichtlichen Grund.

Lesen Sie auch: Lymphknoten erschweren die Ernährung?

Um es einfacher zu machen, können Sie herunterladen Anwendung . Über diese Anwendung können Sie jederzeit und überall Fragen an Fachärzte stellen und beantworten Plaudern oder Videoanrufe. Nicht nur das, die Bewerbung Es wird Ihnen auch leichter machen, Medikamente und Vitamine zu kaufen und ins Krankenhaus zu gehen, ohne anstehen zu müssen. Stellen Sie also sicher, dass Sie die App bereits haben, OK!

Referenz:

Mayo-Klinik. Zugegriffen 2021. Geschwollene Lymphknoten.
Medizinische Nachrichten heute. Zugegriffen 2021. Was Sie über Achselschmerzen wissen müssen.