Gesundheit

MPASI Rezepte für 12-18 Monate Babys

Jakarta - Nach 6 Monaten ausschließlichem Stillen ist das Verdauungssystem des Babys bereit, andere feste Nahrung als Muttermilch zu erkennen und zu verdauen. Als feste Nahrung kommt ein weicher Brei mit einfacher Zusammensetzung, auch bekannt als MPASI oder Muttermilchersatz, in Frage. Während dieser Einführungsphase sollten Mütter genau darauf achten, ob Ihr Kleines bestimmte Nahrungsmittelallergien hat und seinen Appetit beobachten.

Normalerweise hat Ihr Kleines in den ersten Tagen der festen Nahrung nicht die Angewohnheit, sich für Nahrung zu entscheiden. Dies ist die Zeit, in der Ihr Kleines die neuen Geschmäcker, Gerüche und Texturen der Nahrung, die es isst, erkundet. Von Monat zu Monat wird die Mutter natürlich den Geschmack des Essens variieren und das Kleine wird mit bestimmten Arten von Lebensmitteln vertraut gemacht.

Lesen Sie auch: MPASI-Rezepte für 6-8 Monate alte Babys

Im Alter von 12 bis 18 Monaten können Kinder fast das gleiche Essen zu sich nehmen, das Mütter und andere Familienmitglieder jeden Tag essen. Auch in diesem Alter hat Ihr Kleines angefangen, den Geschmack seiner Zunge zu kennen, was er mag und was nicht. Kein Wunder, dass Ihr Kleines beim Essen wählerischer wird.

Wenn Ihr Kind Schwierigkeiten mit dem Essen hat, müssen Mütter mit dem Üben beginnen reaktionsschnelles Füttern , auch bekannt als sensibler beim Füttern des Kleinen. Beim Füttern Ihres Kleinen müssen Mütter an folgende Dinge denken:

  • Füttern Sie den Kleinen direkt und achten Sie beim Fressen auf den älteren Bruder.
  • Wenn Ihr Kleines Appetitlosigkeit zeigt, bieten Sie ihm sein Lieblingsessen an.
  • Wenn Ihr Kleines sehr wählerisch ist, experimentieren Sie weiter mit verschiedenen Kombinationen von Nahrungsarten, Geschmacksrichtungen, Texturen und Aromen. Auch Mutter kann nicht aufgeben und sucht weiter nach Möglichkeiten, ihr Kleines zum Essen zu bringen.
  • Laden Sie Ihren Kleinen während des Fütterns zum Plaudern ein.
  • Füttern Sie ruhig, geduldig und beeilen Sie sich nicht. Mütter müssen auch andere Dinge, die sie ablenken, minimieren, damit sie sich auf das Essen konzentrieren kann.
  • Auch wenn das Essen der Mutter sehr nahrhaft ist, zwingen Sie Ihr Kind nicht zum Essen, wenn es sich weigert.

Lesen Sie auch: Tipps zur Vorbereitung des ersten MPASI für Ihr Kleines

MPASI Rezepte für 12-18 Monate Babys

Die ideale Essenshäufigkeit für Kinder im Alter von 12-18 Monaten beträgt 3-4 mal und kann 1-2 mal mit Snacks zwischen den Mahlzeiten kombiniert werden. Auch wenn Ihr Kleines anfängt, die Arten von Lebensmitteln zu sich zu nehmen, die die Mutter isst, gibt es verschiedene Arten von Lebensmitteln, die das Kleine vermeiden muss, wie fettarme Milch oder Joghurt, Erfrischungsgetränke, Lebensmittel, die zu sauer und scharf, Lebensmittel oder Getränke mit hohem Zuckergehalt, insbesondere aus künstlichen Süßstoffen, oder Lebensmittel, die viel MSG enthalten. Mit anderen Worten: Abgepackte Getränke und Fertiggerichte sollten vermieden werden.

Eine der nährstoffreichen Ergänzungsnahrungen für Babys im Alter von 12-18 Monaten ist Hühnersuppe mit Brokkoli-Karotten. Die Zutaten, die Sie benötigen, sind:

  • 1 Stück gehackte oder fein gehackte Hähnchenbrust.
  • 320 Milliliter Hühnerbrühe.
  • 2 Brokkoliröschen, kurz einweichen, dämpfen und in kleine Stücke schneiden.
  • Karotte, gekocht, in kleine Stücke geschnitten.

Wie man es macht, ist nicht schwer, wissen Sie. Kochen Sie das Huhn einfach, bis es kocht. Dann Brokkoli und Karotten in die Hühnerbrühe geben. Wieder zum Kochen bringen, dann herausnehmen und servieren.

Ernährungsplan für Babys 12-18 Monate

Wenn Sie noch immer unsicher sind, was der richtige Essensplan für Ihren Kleinen ist, können Sie den Zeitplan und die Menükombinationen für diesen Tag befolgen.

  • Frühstück, ca. 06:00-08:00: 4-6 EL Brei. Weitere Optionen sind Brot, Müsli und Obst.
  • Morgensnack, 10:00 Uhr: Muttermilch oder Milchnahrung und ein Snack.
  • Mittagessen, 12:00-13:00: -1 kleine Schüssel Nasi Tim oder Reisbrei, Beilage, gehacktes Gemüse und Obst.
  • Nachmittagsjause, 15 Uhr: Muttermilch oder Milchnahrung und ein Snack.
  • Mittagessen, 17.00-18.00 Uhr): -1 kleine Schüssel Nasi Tim oder Reisbrei. Andere Optionen sind Süßkartoffeln, Kartoffeln, Nudeln, Beilagen, gehacktes Gemüse und Obst.

Lesen Sie auch: Tipps zur Erhaltung der Verdauungsgesundheit des Babys

Wenn Ihr Kleines Verdauungsprobleme hat oder auf bestimmte Lebensmittel allergisch ist, kontaktieren Sie sofort den Arzt über die App . Durch Funktionen Plaudern und Sprach-/Videoanruf , können Sie sich mit einem erfahrenen Arzt über die beste Lösung für die Verdauung Ihres Kleinen unterhalten, ohne das Haus verlassen zu müssen. Sie können auch Medikamente und Vitamine kaufen über , du weißt! Die Bestellung der Mutter wird innerhalb einer Stunde an den Bestimmungsort geschickt. Komm schon, herunterladen Anwendung im App Store und bei Google Play!