Gesundheit

Wann sollte eine feuchte Lunge von einem Arzt untersucht werden?

, Jakarta – Nasse Lunge ist eigentlich ein Begriff, der verwendet wird, um den Zustand der Bildung einer Flüssigkeitsansammlung im Lungengewebe aufgrund einer Entzündung anzuzeigen. In der Öffentlichkeit wird der Begriff häufig zur Beschreibung von Tuberkulose (TB) verwendet.

Eine feuchte Lunge ist ein Gesundheitsproblem, das nicht allein gelassen werden sollte, da es die Lunge schädigen kann. Daher müssen Sie sich der Anzeichen einer feuchten Lunge bewusst sein und den richtigen Zeitpunkt für einen Arztbesuch kennen.

Lesen Sie auch: Häufige Nachtwinde, ist es wirklich anfällig für feuchte Lungen?

Kennen Sie TB und seine Symptome

Eine Lungenentzündung tritt auf, wenn sich zwischen den beiden Schichten der Pleura überschüssige Flüssigkeit ansammelt. Die Pleura ist eine dünne Membran, die die Lunge von der Innenwand trennt. Die produzierte Flüssigkeit fungiert tatsächlich als Gleitmittel, um die Bewegung der Lunge beim Atmen zu erleichtern.

Wenn die Flüssigkeit jedoch übermäßig ist und sich ansammelt, kann dies bestimmte gesundheitliche Symptome verursachen. Eine Lungenentzündung wird am häufigsten durch eine Lungeninfektion wie Tuberkulose (TB) verursacht.

Bei Tuberkulose wird die Lungenentzündung durch eine bakterielle Infektion verursacht Mycobacterium tuberculosis die durch die Luft verbreitet werden können, wenn eine infizierte Person hustet oder niest. Tatsächlich kann TB jeden Teil des Körpers befallen, aber am häufigsten sind die Lungen.

Die Symptome einer Lungenentzündung aufgrund von Tuberkulose können variieren und von leicht bis lebensbedrohlich reichen. Die folgenden sind häufige Symptome einer Lungenentzündung:

  • Husten, der länger als 3 Wochen anhält.
  • Husten von Blut oder Schleim.
  • Fieber .
  • Schwitzen in der Nacht.
  • Kurzatmigkeit, die bei normalen Aktivitäten oder sogar in Ruhe auftritt.
  • Brustschmerzen, die beim Atmen oder Husten schlimmer werden.
  • Fühlen Sie sich müde oder schwach.
  • Appetitverlust.
  • Gewichtsverlust ohne Grund.
  • Schüttelfrost

Lesen Sie auch: Das sind 5 Krankheiten, die die Lunge angreifen

Wann zum Arzt?

Wenn bei Ihnen Symptome wie Fieber, unerklärlicher Gewichtsverlust, übermäßiges Nachtschweiß oder anhaltender Husten auftreten, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, um die Diagnose zu bestätigen und die notwendige Behandlung zu erhalten. Diese Symptome sind oft ein Hinweis auf Tuberkulose, können aber auch durch andere Erkrankungen verursacht werden. Es wird auch empfohlen, einen Arzt aufzusuchen, wenn Sie glauben, mit TB infiziert zu sein.

Die Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten empfehlen, dass Menschen mit hohem Tuberkulose-Risiko untersucht werden, um das Vorhandensein einer TB-Infektion im Körper nachzuweisen, die jedoch nicht aktiv ist oder als latente TB bekannt ist. Zu den Personengruppen, die auf latente TB untersucht werden müssen, gehören:

  • HIV/AIDS haben.
  • Verwendung von IV-Medikamenten.
  • Nehmen Sie Kontakt mit Menschen auf, die TB haben.
  • Kürzlich in Länder mit hohen TB-Fällen gereist, wie mehrere Länder in Lateinamerika, Afrika und Asien.
  • Leben oder arbeiten Sie in einem Gebiet, in dem die Ausbreitung von TB wahrscheinlich ist, wie z. B. in einem Gefängnis oder Pflegeheim.
  • Arbeiten Sie, um Menschen mit hohem TB-Risiko zu betreuen und zu behandeln.
  • Kinder, die Erwachsenen ausgesetzt sind, die ein TB-Risiko haben.

Behandlung von feuchten Lungen

Wenn Sie eine latente TB haben und ein hohes Risiko haben, eine aktive TB zu entwickeln, wird Ihr Arzt ein oder zwei Arten von TB-Medikamenten verschreiben. In der Zwischenzeit müssen Sie zur Behandlung einer aktiven Tuberkulose mindestens sechs bis neun Monate lang Antibiotika einnehmen.

Die Art der Behandlung und die Dauer der Behandlung hängen vom Alter des Patienten, dem allgemeinen Gesundheitszustand, einer möglichen Arzneimittelresistenz und dem Ort der Infektion im Körper ab.

Lesen Sie auch: Erkennen Sie die Gefahren einer feuchten Lunge für die Gesundheit

Nun, das ist eine Erklärung dafür, wann Sie zum Arzt gehen sollten, wenn Sie Anzeichen einer feuchten Lunge bemerken. Sie können Ihren eigenen Gesundheitszustand überprüfen oder Ihre Lieben zur Behandlung zum Arzt bringen, indem Sie über die Anwendung einen Termin in einem Krankenhaus Ihrer Wahl vereinbaren . Komm schon, herunterladen Die App ist jetzt auch im App Store und bei Google Play verfügbar.

Referenz:
NSW Gesundheit. Zugegriffen 2021. Tuberkulose.
Mayo-Klinik. Zugegriffen 2021. Tuberkulose.
Cleveland-Klinik. Zugriff im Jahr 2021. Pleuraerguss Ursachen, Anzeichen und Behandlung