Gesundheit

Hier sind 7 Möglichkeiten, die frühen Symptome der Grippe zu überwinden

, Jakarta - Grippe ist keine gefährliche Krankheit, aber die auftretenden Symptome können Beschwerden verursachen. Zu den ersten Symptomen der Grippe gehört die gelegentliche oder kontinuierliche Ausscheidung von Schleim oder Schleim.

Wenn Sie beginnen, die ersten Symptome der Grippe zu spüren, ist es wichtig, dass Sie sich innerhalb von 48 Stunden nach Auftreten der Symptome sofort behandeln lassen. Wenn nicht sofort behandelt wird, kann die Grippe schlimmer und lästig werden. Andere Symptome, die auftreten können, wie Juckreiz und Halsschmerzen, schwerer und wunder Kopf, Schmerzen und andere.

Lesen Sie auch: Oft verwirrt, das ist der Unterschied zwischen Erkältung und Grippe

Damit es nicht noch schlimmer wird, hier einige Möglichkeiten, mit den frühen Symptomen der Grippe umzugehen.

  • Fang an, mehr Wasser zu trinken. Wenn Grippesymptome auftreten, ist es wichtig, sofort mehr Wasser oder Saft zu trinken, um Dehydrationssymptome wie Halsschmerzen und verstopfte Nase zu vermeiden. Nicht nur durch Trinken können Sie Hühnchen- oder Spinatsuppe konsumieren, um den Flüssigkeitsbedarf zu decken.
  • Mit Salzwasser gurgeln. Ein natürlicher Weg, Juckreiz im Hals zu bekämpfen, besteht darin, ein Glas warmes Wasser mit einem halben Teelöffel Kochsalz zu sich zu nehmen. Dies liegt daran, dass Salz in der Lage ist, überschüssiges Wasser aus dem Rachengewebe zu ziehen, Entzündungen zu reduzieren, Schleim zu entfernen und Reizungen im Rachen zu lindern.
  • Verwendung von Nasenspray. Wenn neue Grippesymptome auftreten, müssen Sie sicherstellen, dass Ihre Nase sauber und nicht verstopft ist. Sie können ein Nasenspray mit Kochsalzlösung verwenden, damit sich die Symptome nicht verschlimmern.

Lesen Sie auch: 5 Lebensmittel, die während der Grippe konsumiert werden können

  • Drogenkonsum. Um Schmerzen zu bekämpfen, können Sie für die nächsten zwei Stunden Schmerzmittel wie Paracetamol einnehmen. Sie können auch Allergiemedikamente wie Zyrtec und Benadryl einnehmen, die helfen können, Symptome wie laufende Nase und tränende Augen zu lindern. In der Zwischenzeit können Sie zur Reinigung der Nebenhöhlen Medikamente verwenden, die abschwellende Mittel enthalten.
  • Sich ausruhen. Tatsächlich ist der Körper nicht in der Lage, das Virus besser zu bekämpfen, wenn der Körper nicht genug Ruhe bekommt. Nach Auftreten von Symptomen sollten Sie sich sofort ausruhen. Um erholsamer zu sein, können Sie zuerst ein warmes Bad nehmen, um die Schlafqualität zu verbessern.
  • Ernährungsbedürfnisse erfüllen. Eine gesunde Ernährung hilft, das Immunsystem zu stärken. Erfüllen Sie daher Ernährungsbedürfnisse, die Proteine ​​wie mageres Fleisch, Fisch oder Bohnen, Weizen, brauner Reis und buntes Gemüse enthalten, das reich an Antioxidantien ist.
  • Machen Sie leichte körperliche Bewegung. Ruhe wird empfohlen, aber wenn die ersten Grippesymptome auftreten, können Sie auch ein wenig leichte körperliche Bewegung machen, um das Immunsystem zu stärken.

Wenn Sie immer noch das Gefühl haben, dass keine Fortschritte zu verzeichnen sind oder sich Ihr Körperzustand mit Symptomen wie Fieber, beginnendem Erbrechen oder sich verschlimmernden Kopfschmerzen verschlechtert, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Weil es darauf hindeuten kann, dass Sie antivirale Medikamente, Antibiotika oder andere Behandlungen benötigen.

Grippe vorbeugen

Grippe kann auch leicht durch Niesen und Husten des Erkrankten übertragen werden. Vielleicht könnten Sie sich also anstecken, die ursprünglich keine Grippe hatten. Die Grippe kann auch durch Gegenstände übertragen werden, die von einer Person mit Grippe berührt werden. Um dies zu verhindern, achten Sie immer auf Sauberkeit. Achten Sie darauf, dass Sie sich auf Reisen immer die Hände waschen und eine Maske tragen, insbesondere wenn jemand in Ihrer Nähe die Grippe hat.

Lesen Sie auch: Entdecken Sie 7 einfache Möglichkeiten, die Grippe zu vermeiden

Dies sind einige einfache Schritte, um die frühen Symptome der Grippe zu überwinden. Wenn die Grippesymptome nicht verschwinden oder sogar darauf hindeuten, dass es sich um ein Symptom einer ernsteren Krankheit handelt, suchen Sie sofort einen Arzt auf. Durch die richtige Behandlung im Krankenhaus kann dies das Risiko minimieren, sodass die Behandlung schneller erfolgen kann. Sie können über die Anwendung einen Arzt im richtigen Krankenhaus nach Ihren Bedürfnissen auswählen . Komm schon, herunterladen Anwendung jetzt im App Store und bei Google Play!