Gesundheit

Kennen Sie 8 Ursachen für Brustschmerzen außer Krebs

, Jakarta – Hatten Sie jemals Brustschmerzen? Nicht wenige Frauen, die sich Sorgen machen, wenn sie Brustschmerzen haben. Der Grund, Brustschmerzen werden oft mit Brustkrebs in Verbindung gebracht. Tatsächlich weisen Brustschmerzen nicht immer auf das Vorhandensein von Krebs hin. Mastalgie, ein anderer Name für Brustschmerzen, ist im oberen äußeren Teil der Brust zu spüren und strahlt in die Achselhöhlen und Arme aus.

Sie müssen sich keine Sorgen machen, wenn Sie Brustschmerzen haben, denn dies erhöht nicht immer das Brustkrebsrisiko. Darüber hinaus verursacht Brustkrebs neben Brustschmerzen in der Regel andere Symptome. Brustkrebsschmerzen fühlen sich normalerweise eher wie ein stechender Schmerz oder ein Engegefühl in der Brust an. Also, was verursacht Brustschmerzen außer Krebs?

Lesen Sie auch: Knoten in der Brust bedeutet nicht Krebs

1. Menstruation

Ab Healthline verursacht der Menstruationszyklus Schwankungen der Hormone Östrogen und Progesteron. Diese beiden Hormone können dazu führen, dass sich die Brüste einer Frau geschwollen, empfindlich und schmerzhaft anfühlen. Im Allgemeinen sind Brustschmerzen während des Menstruationszyklus drei Tage vor der Menstruation zu spüren und werden nach Abschluss der Menstruation besser. Die Intensität der Schmerzen kann jedoch von Monat zu Monat variieren.

2. Mastitis

Mastitis tritt häufig bei stillenden Frauen auf. Dieser Zustand wird durch eine Infektion der Milchgänge verursacht. Die Infektion kann starke, starke Schmerzen sowie Knacken, Jucken, Brennen oder Blasenbildung an der Brustwarze verursachen. Zusätzlich zu Brustspannen kann Mastitis rote Streifen auf den Brüsten, Fieber und Schüttelfrost verursachen.

Lesen Sie auch: Dieses gesunde Lebensmittel senkt effektiv das Brustkrebsrisiko

3. Brustgröße

Bei Frauen mit großen Brüsten können Brustschmerzen auftreten, die in den Nacken, die Schultern und den Rücken ausstrahlen können. Wenn Sie Brustschmerzen haben, die auf nur einen Bereich konzentriert sind und über einen langen Zeitraum anhalten, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen, um eine weitere Diagnose zu stellen. Vor dem Krankenhausbesuch können Sie über die App einen Arzttermin vereinbaren .

4. Zu viel Training

Frauen, die zu viel Sport treiben, sind auch anfällig für Brustschmerzen. Sport Liegestütze oder zu starkes und zu starkes Heben von Gewichten kann unangenehme Empfindungen in den Brüsten verursachen, die einem Brustspannen ähneln. Dieses Unbehagen kommt von den Brustmuskeln unter der Brust, die gezogen werden.

5. Wählen Sie die falsche BH-Größe

Die BH-Größe kann eine der Ursachen für Brustschmerzen sein. Wenn Ihr Alltags-BH zu eng oder die BH-Körbchen zu klein sind, können die Hosenträger gegen Ihre Brust drücken und Brustschmerzen verursachen.

Für diejenigen unter Ihnen, die große Brüste haben, ist es wichtig, beim Training die richtige BH-Größe zu wählen, um die Brüste an Ort und Stelle zu halten. BHs, die passen und bequem sind, verhindern ein Ziehen des Brustmuskelgewebes, das Brustspannen verursacht.

Lesen Sie auch: Es stellt sich heraus, dass das Tragen eines BHs diese Vorteile hat

6. Der meiste Koffeinkonsum

Wenn Sie die Angewohnheit haben, dreimal täglich Kaffee zu trinken und Ihre Brüste anschwellen und verhärten, ist dies ein Zeichen dafür, dass Sie Ihre Koffeinaufnahme sofort reduzieren sollten. Koffein spielt eine Rolle bei der Entstehung zyklischer Schmerzen, die mit hormonellen Schwankungen und PMS einhergehen. Koffein enthält auch Methylxanthin, das eine Erweiterung der Blutgefäße bewirkt. Diese Schwellung kann dazu führen, dass die Brüste anschwellen und sich schmerzhaft anfühlen.

Dies sind eine Reihe von Erkrankungen, die zusätzlich zu Krebs Brustschmerzen auslösen können. Der Unterschied zu Brustkrebs, Krebs verursacht normalerweise andere typische Symptome wie Abschälen der Haut um die Brustwarzen, Blutungen aus den Brustwarzen, Rötung oder Vergrößerung der Brusthautporen. Wenn Sie diese Symptome bemerken, suchen Sie sofort einen Arzt auf.

Referenz :
Gesundheitslinie. Zugriff im Jahr 2019. Was verursacht Brustschmerzen?.
Medizinische Nachrichten heute. Zugriff im Jahr 2019. Zehn häufige Ursachen für Brustschmerzen.
WebMD. Zugegriffen 2019. Warum tun meine Brüste weh?.