Gesundheit

Das Verfahren zum Anlegen eines Gipsverbandes bei einer Person mit einer Fraktur

„Ein Gipsverband wird verwendet, um Frakturen zu behandeln. Seine Funktion ist als Stütze, damit der reparierte Knochen seine Position nicht mehr ändert. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass Frakturen schnell heilen und sich der Körperzustand normalisiert. Ein Gipsverband ist ein harter Verband, den ein Arzt anlegt.

, Jakarta – Gipsverbände werden oft zur Behandlung von Frakturen verwendet, entweder an den Füßen, Händen oder anderen Körperteilen. Diese Fixationsvorrichtung wird verwendet, um den Zustand des gebrochenen Knochens zu schützen und zu stabilisieren. Auf diese Weise wird das Risiko einer Verschlechterung dieses Zustands geringer. Wie legt man einen Gipsverband an, um Frakturen zu behandeln?

Die Installation dieses Werkzeugs wird von einem Orthopäden durchgeführt. Ein Gipsverband wird auf den Körperteil gelegt, der eine Fraktur hat, damit er diesen Teil schützen und stützen kann. Eine Fraktur ist ein Zustand, der auftritt, wenn ein Knochen in einem Körperteil gebrochen oder verletzt wird. Dadurch können sich Position und Form der Knochen verändern, sodass sie in Form eines Gipsverbandes unterstützt werden müssen.

Lesen Sie auch: Das ist ein Knochenbruch

Wie Ärzte einen Gipsverband für Frakturen anwenden

Das Anlegen eines Gipsverbandes durch einen Arzt ist eigentlich ein einfaches Verfahren. Der Gips selbst besteht aus mehreren Teilen, nämlich dem weichen Teil (innen), das an der Haut klebt und dem harten außen und dem Schutz dient. Zuerst wird der Arzt installieren Stockinette Zuerst eine leichte, dehnbare Bandage. Die Installation erfolgt an dem Körperteil, der einen Bruch aufweist.

Danach wird eine Putzschicht, die ein Kissen aus Baumwolle oder einem anderen weichen Material ist, angebracht. Dieser Abschnitt dient der Beschichtung von Körperteilen und dem Schutz der Haut. Dieses weiche Kissen bietet auch elastischen Druck, um den Knochenheilungsprozess zu unterstützen. Sobald das Innere sauber befestigt ist, beginnt der Arzt, das Äußere oder den Schild anzubringen.

Der verletzte Körperteil wird mit einer äußeren Gips- oder Glasfaserschicht bedeckt. Diese äußere Schicht wird innerhalb von 1-2 Tagen nach der Installation aushärten. Daher ist es wichtig, darauf zu achten, dass die äußere Schicht des Putzes vor dem Aushärten nicht bricht oder reißt. Im Endstadium macht der Arzt normalerweise einen kleinen Schnitt in der äußeren Schicht des Verbandes. Ziel ist es, bei Schwellungen Platz zu schaffen.

Lesen Sie auch: So wird ein Sprunggelenkbruch richtig behandelt

Vorbereitung vor der Installation

Aus den drei Schritten betrachtet mag das Verputzen einfach erscheinen. Tatsächlich gibt es keine spezielle Vorbereitung, bevor dieses Verfahren zum Anlegen des Verbands durchgeführt wird. Der Arzt kann jedoch verlangen, zuerst eine Untersuchung durch bildgebende Verfahren wie Röntgenstrahlen durchzuführen. Die Untersuchung wird durchgeführt, um Frakturen zu diagnostizieren und die Art der auftretenden Fraktur zu bestimmen.

Dies wird auch vom Arzt durchgeführt, um sicherzustellen, dass das verletzte Körperteil nicht mehr angeschwollen ist. Denn die Behandlung wird anders sein, wenn die Fraktur noch von einer Schwellung begleitet wird. Bei Schwellungen legt der Arzt zunächst eine Schiene an der Körperstelle an, die die Fraktur hat. Nach Abklingen der Schwellung wird ein neuer Gipsverband angelegt.

Vor dem Anlegen eines Gipsverbandes wird der Arzt auch den gebrochenen Knochen begradigen, damit er wieder in die richtige Position zurückkehrt. Wenn die Fraktur komplizierter oder schwerwiegender ist, kann ein chirurgischer Eingriff erforderlich sein, um den gebrochenen Knochen zu begradigen. Nach der Operation und die Knochen in der richtigen Position sind, wird der Arzt einen Gipsverband auf dem Körperteil anlegen.

Lesen Sie auch: Dies ist der richtige Schritt, um einen gebrochenen Knöchel zu heilen

Erfahren Sie mehr über das Gipsverfahren bei Frakturen, indem Sie den Arzt in der App fragen . Senden Sie Fragen zum Thema Gesundheit an den Arzt über Video-/Sprachanruf und Plaudern. Sie können auch gesundheitliche Beschwerden einreichen und Behandlungsempfehlungen von Experten einholen. HerunterladenAnwendung jetzt im App Store oder bei Google Play!

Referenz:
Gesundheitslinie. Zugriff im Jahr 2021. Gips oder Glasfaser? Ein Leitfaden für Besetzungen.
Kindergesundheit. Zugegriffen 2021. Operationen und Verfahren: Gips und Schienen.
Cleveland-Klinik. Zugriff 2021. Wie wird ein Knochenbruch behandelt?
Stanford-Gesundheit. Zugriff im Jahr 2021. Abgüsse und Schienen.