Gesundheit

6 Möglichkeiten zur Vorbeugung von Nierensteinen

, Jakarta – Eine einfache Möglichkeit, einen gesunden Körper zu erhalten, besteht darin, täglich mindestens acht Gläser Wasser zu sich zu nehmen. Dies geschieht, damit die Organe des Körpers optimal arbeiten. Regelmäßiges Trinken von Wasser kann Nierenerkrankungen vorbeugen, die normalerweise mit zunehmendem Alter auftreten.

Nierensteinerkrankung oder Nephrolithiasis ist eine Krankheit, die im Allgemeinen Menschen im Alter von 30 bis 60 Jahren betrifft. Dieser Zustand verursacht das Auftreten von harten Materialien wie Steinen in den Nieren. Das gebildete Material sind eigentlich Abfallstoffe aus dem Blut, die von den Nieren gefiltert werden, sich dann absetzen und Kristalle bilden. Wie kann man Nierensteinen vorbeugen?

Trinken Sie Wasser, um Kalzium zu konsumieren

Früher wurde erwähnt, dass Nierensteine ​​durch die Ablagerung von Abfallstoffen in den Nieren entstehen. Die Ablagerung dieser Abfallstoffe kann sich wie sehr kleine Kristalle bilden, die durch die Harnwege austreten können.

Wenn die Größe des Kristalls jedoch größer wird, wird es gefährlich. Aufgrund seiner Größe reizt es die Harnleiterwände. So wird das Wasserlassen in der Regel von Blut und starken Schmerzen in der Taille, der Seite und im Unterbauch begleitet, sogar begleitet von Übelkeit.

Lesen Sie auch:Das passiert mit dem Körper, wenn Nierensteine ​​auftreten

Andere Bedingungen, die auf Nierensteine ​​hindeuten, sind trüb aussehender Urin mit unangenehmem Geruch, hohes Fieber, Körperschwäche und Schüttelfrost. Wenn Sie diese Symptome bemerken, ist es eine gute Idee, Ihren Arzt aufzusuchen. Wenn die Symptome jedoch immer noch mild sind, können Sie mehrere Möglichkeiten befolgen, um mit den folgenden Nierensteinen umzugehen:

1. Wasser trinken

Wenn Sie große Mengen Wasser trinken oder wie von einem Arzt empfohlen, können Sie Nierensteine ​​verlieren. Die empfohlene Menge beträgt 2,8 Liter pro Tag. Um sicherzustellen, dass der Flüssigkeitsbedarf Ihres Körpers gedeckt ist, können Sie sicherstellen, dass der Urin klar und nicht gelb ist.

Lesen Sie auch: Vorsicht, Nierensteine ​​können diese 7 Komplikationen verursachen

2. Verzehr von ballaststoffreichen Lebensmitteln

Ballaststoffe enthalten Phytinsäure, die die Kristallisation von Calciumsalzen reduzieren und dadurch die Bildung von Nierensteinen verhindern kann. Nehmen Sie faserige Lebensmittel wie Mais, Äpfel, Papaya und verschiedene andere grüne Gemüse in Ihre tägliche Ernährung auf, dann werden Ihre Nierensteine ​​​​reduziert.

3. Reduzieren Sie die Salz- und Proteinaufnahme

Salz und eiweißhaltige Lebensmittel wie Fleisch erhöhen den Kalziumgehalt im Urin. Inzwischen ist Protein auch die Ursache für einen erhöhten Oxalat-, Kalzium- und Harnsäurespiegel im Urin.

4. Zitronensaft

Es ist nicht nur reich an Wasser, die Zitronensäure im Zitronensaft ist auch wirksam beim Abbau von Nierensteinen. Durch die Spaltung dieses Nierensteins wird es einfacher, ihn über den Urin auszuscheiden. Die empfohlene Einnahme von Zitronensaft beträgt 1/2 Tasse pro Tag.

Lesen Sie auch: Mangel an Trinkwasser kann Nierensteine ​​​​verursachen

5. Apfelessig

Kommt nicht nur aus Zitronen, du kannst Zitronensäure auch durch Apfelessig bekommen. Apfelessig soll die Magensäure erhöhen und so die Bildung neuer Steine ​​verhindern. Allerdings sollte die Menge an Apfelessig nicht zu viel konsumiert werden.

6. Verzehr von Calcium-Lebensmitteln

Milch, Joghurt, Käse, grünes Gemüse, Meeresfrüchte und Nüsse sind kalziumhaltige Lebensmittel. Kalziumhaltige Lebensmittel können Nierensteinen vorbeugen. Bei Bedarf können Sie auch Kalziumpräparate einnehmen. Fragen Sie Ihren Arzt, bevor Sie Kalziumpräparate einnehmen, da diese das Risiko von Nierensteinen tatsächlich erhöhen können.

Das sind Informationen zur Vorbeugung von Nierensteinen. Benötigen Sie detailliertere Informationen zur Erhaltung der Nierengesundheit, fragen Sie einfach den Arzt über die Anwendung . Wenn Sie einen Termin für einen Gesundheitscheck bei einem Arzt im Krankenhaus Ihrer Wahl vereinbaren möchten, können Sie dies auch über .

Referenz:

Mayo-Klinik. Abgerufen 2021. Nierensteine.

Gesundheitslinie. Abgerufen 2021. Nierensteine.