Gesundheit

Wichtig zu wissen, diese 5 Krankheiten greifen im Allgemeinen die Hoden an

, Jakarta - Die Hoden oder Hoden sind ein wichtiger Teil des männlichen Fortpflanzungssystems. Die Hoden sind zwei ovale Organe von der Größe einer Olive. Beide Organe befinden sich im Hodensack, einem Hautbeutel, der hinter Herrn P. hängt. Die Hoden produzieren bei Männern Hormone, einschließlich des Hormons Testosteron, das bei Männern zur Produktion von Samenzellen und anderen Fortpflanzungszellen dient. Männer müssen wissen, einige Krankheiten, die generell die Hoden befallen!

Lesen Sie auch: Seien Sie vorsichtig bei Unfruchtbarkeit, dies ist der Weg, um eine Varikozele zu verhindern

Männer müssen wissen, dass diese Krankheit häufig die Hoden angreift

Der Hoden oder Hoden ist ein sehr empfindliches und verletzungsanfälliges Organ. Das Vorhandensein von Klumpen in den Hoden ist eines der beängstigendsten Dinge für Männer. Denn die Hoden spielen eine sehr wichtige Rolle bei der Entwicklung und sexuellen Funktion eines Mannes. Im Folgenden sind einige der häufigsten Krankheiten aufgeführt, die die Hoden angreifen, einschließlich:

  • Nebenhodenentzündung

Epididymitis ist ein Zustand, bei dem der Schlauch hinter dem Hoden anschwillt, der Spermien vom Hoden in die Harnröhre transportiert. Dieser Zustand wird normalerweise durch eine bakterielle Infektion oder eine sexuell übertragbare Krankheit (STD) verursacht. Epididymitis betrifft in der Regel Männer im Alter von 19-35 Jahren.

Epididymitis ist gekennzeichnet durch Symptome von leichtem Fieber, schmerzhafter und geschwollener Epididymitis, häufigem und schmerzhaftem Wasserlassen, Schmerzen im Penis, schmerzhaftem Geschlechtsverkehr und Blut im Sperma während der Ejakulation.

  • Hodentrauma

Ein Hodentrauma tritt normalerweise auf, weil der Hoden durch einen harten Gegenstand verletzt oder getreten wurde. Männer mit dieser Erkrankung fühlen sich normalerweise einige Zeit übel. Kleinere Hodentraumata verschwinden normalerweise langsam in weniger als einer Minute. Wenn die Schmerzen jedoch nicht in mehr als einer Stunde verschwinden und der Hoden geschwollen oder gequetscht ist, ist dies ein Zeichen für eine schwere Hodenverletzung und muss sofort behandelt werden.

Lesen Sie auch: Mumps kann in den Hoden auftreten, ist es gefährlich?

  • Hodenkrebs

Hodenkrebs ist keine ansteckende Krankheit und kann vollständig geheilt werden. Die Behandlung von Hodenkrebs hängt von der Art des Krebses und dem Stadium des Tumors ab. Diese Krankheit tritt normalerweise bei Männern im Alter von 30-35 Jahren auf.

Hodenkrebs zeigt Symptome wie einen schweren Hodensack, heiße Bauch- oder Leistenschmerzen, Schmerzen und Beschwerden in den Hoden oder Hodensack, Rückenschmerzen und Brustschmerzen.

  • Varikozele

Eine Varikozele ist eine Schwellung der Venen im Hodensack. Der Zustand ist ähnlich wie bei Krampfadern. Diese Krankheit kann auf einer Seite oder auf beiden Seiten des Hodensacks auftreten. Varikozelen werden auch als Hodenkrampfadern bezeichnet. Dieser Zustand kann dazu führen, dass die Hoden anschwellen und sich dehnen.

Varikozele ist gekennzeichnet durch einen Knoten, der plötzlich in einem Hodensack auftritt, die Hoden sind geschwollen und schmerzhaft, die Blutgefäßlinie an der Spitze des Hodens ist vergrößert und Schmerzen, die kommen und gehen und sich lange wiederholen.

  • Hydrozele

Eine Hydrozele ist eine schmerzlose Ansammlung von wässriger Flüssigkeit in einem oder beiden Hoden. Dieser Zustand führt dazu, dass der Hodensack und die Leistengegend anschwellen. Diese Krankheit kann bei Neugeborenen und bei Männern über 40 Jahren auftreten.

Dieser Zustand verursacht oft keine Symptome. Die auftretenden Symptome sind normalerweise Schmerzen, Schwellungen und Rötungen in den Hoden oder ein Druckgefühl im Bereich unter dem Penis. Eine Hydrozele kann auf einer oder beiden Seiten des Hodens auftreten.

Lesen Sie auch: Auswirkung der Varikozele auf die männliche Fertilitätsrate

Haben Sie das Gefühl, dass mit Ihren Hoden etwas nicht stimmt? Sie können in der Anwendung direkt mit erfahrenen Ärzten chatten durch Plaudern oder Sprach-/Videoanruf über deine Gesundheit . Nicht nur das, Sie können auch die Medikamente kaufen, die Sie benötigen. Ohne Stress wird Ihre Bestellung innerhalb einer Stunde an Ihr Ziel geliefert. Komm schon, herunterladen die App bei Google Play oder im App Store!