Gesundheit

Was ist palindromischer Rheumatismus einschließlich der Arten von Rheuma?

, Jakarta - Rheuma oder rheumatoide Arthritis (RA) ist eine Autoimmunerkrankung, bei der das Immunsystem im Körper einer Person die körpereigenen Zellen angreift. Es gibt eine Art von Rheuma, bei der die Symptome wiederkehren und heilen können, die Gelenke jedoch nicht dauerhaft geschädigt werden. Diese Art von Rheuma wird als palindromischer Rheumatismus (PR) bezeichnet.

Die palindromische Arthritis unterscheidet sich nicht wesentlich von der rheumatoiden Arthritis und kann Symptome wie Gelenkschmerzen und Entzündungen verursachen. Bei palindromischem Rheuma kann es jedoch ohne Vorwarnung auftreten und Stunden oder Tage andauern. Etwa die Hälfte der Menschen mit palindromischer Arthritis entwickelt auch rheumatoide Arthritis.

Lesen Sie auch: Nicht irren, das ist der Unterschied zwischen Rheuma und Gicht

Symptome von palindromischem Rheuma

Der palindromische Rheumatismus ist durch Schmerzattacken in den Gelenken und umliegenden Geweben gekennzeichnet. Die auftretenden Symptome sind im Allgemeinen die gleichen wie bei einigen Arten von Rheuma oder anderen Formen von Arthritis, wie zum Beispiel:

  • Schmerzen.
  • Schwellung.
  • Steifheit.
  • Rötungen in und um die Gelenke.

Die großen Gelenke, Knie und Finger sind am häufigsten palindrom und können von Fieber oder anderen systemischen Symptomen begleitet sein oder nicht. Diese Art von Arthritis hat auch ein anderes Symptommuster, das sie von anderen Arten von Gelenkschmerzen unterscheidet, wie zum Beispiel:

  • Beteiligt ein bis drei Gelenke.
  • Es beginnt plötzlich und dauert mehrere Stunden oder Tage, bevor es zu einem spontanen Rückfall kommt.
  • Wiederholt sich mit unvorhersehbarer Häufigkeit, obwohl manche Menschen Muster erkennen und Auslöser identifizieren können.
  • Zwischen den Episoden sind Menschen mit palindromischem Rheuma symptomfrei und können zwischen den Anfällen Tage oder Monate dauern.

Wenn Sie solche Symptome verspüren, zögern Sie nicht, sich im Krankenhaus untersuchen zu lassen. Denken Sie daran, dass eine frühzeitige Behandlung der beste Weg ist, um unerwünschte Komplikationen zu vermeiden. Also schnapp es dir jetzt Smartphone Sie und vereinbaren mit der App einen Termin beim Arzt . Durch einen Arzttermin unter , sodass Sie sich nicht länger anstellen müssen und keine Zeit verschwenden.

Lesen Sie auch: Bei Rheuma ist es wirklich verboten, nachts kalt zu duschen?

Ursachen von palindromischem Rheuma

Palindromischer Rheumatismus gilt als überlappendes Syndrom. Denn diese Art von Rheuma weist Merkmale von Autoimmun- und Autoinflammationserkrankungen auf, die zugrunde liegende Ursache ist jedoch unbekannt.

Diese Krankheit wird als eine Reihe von rheumatoider Arthritis angesehen und kann das Risiko einer Person erhöhen, schließlich Rheuma zu entwickeln. Einige Forscher glauben, dass dies nur ein sehr frühes Stadium der RA ist.

Es wird berichtet, dass palindromischer Rheumatismus Männer und Frauen gleichermaßen betrifft und in der Regel im Alter zwischen 20 und 50 Jahren beginnt. Einige Forscher vermuten auch, dass die Episoden durch eine allergische Reaktion verursacht werden, obwohl es keine überzeugenden Beweise für diese Theorie gibt.

Lesen Sie auch: Kennen Sie die Ursachen und Behandlung von Gicht zu Hause

Behandlung von palindromischem Rheuma

Während eines Anfalls von palindromischer Arthritis kann Ihr Arzt ein Rezept für nicht-steroidale entzündungshemmende Medikamente (NSAIDs) empfehlen, um Schmerzen und Entzündungen zu lindern. Orale Steroide oder lokale Steroidinjektionen können bei einem Rückfall ebenfalls in den Behandlungsplan aufgenommen werden.

Verschreibungspflichtige Medikamente können täglich eingenommen werden, um plötzliche Anfälle zu verhindern. Dabei kann es sich um krankheitsverändernde Antirheumatika (DMARDs) handeln. Plaquenil ( Hydroxychloroquin ) ist das häufigste DMARD bei palindromischem Rheuma. Stärkere Medikamente wie Methotrexat und Sulfasalazin , das häufig bei anderen Formen von Arthritis verwendet wird, kann auch eine Option für diese Art von Arthritis sein.

Einnahme von Malariamedikamenten wie z Plaquenil bei Patienten mit palindromischem Rheuma wurde mit einem verringerten Risiko für die Entwicklung von RA oder anderen Bindegewebserkrankungen in Verbindung gebracht.

Menschen mit palindromischem Rheuma können auch zusätzliche Schritte unternehmen, um die Symptome während eines Rückfalls zu behandeln, einschließlich:

  • Ruhende schmerzende Gelenke.
  • Wende Eis oder Hitze an.
  • Obwohl nicht bekannt ist, ob bestimmte Diäten bei palindromischem Rheuma eine Rolle spielen, wird manchmal eine entzündungshemmende Diät empfohlen.
Referenz:
Arthritis-Stiftung. Zugegriffen 2021. Palindromische Arthritis.
UNS. National Institutes of Health, Genetic and Rare Disease Information Center. Zugegriffen 2021. Palindromischer Rheumatismus.
Gesundheit sehr gut. Abgerufen 2021. Was ist palindromisches Rheuma?